Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive BundesligaLive
Kundenrezension

28 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Schnodderschnauze :-), 12. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bad Science (Taschenbuch)
Neben "Trick or Treatment" von Edzard Enrnst und Simon Singh ist dies das derzeit beste Buch über den Aberglauben Homöopathie. Wissenschaftlich fundiert, aber auch mit typisch englischem Humor, nimmt der Autor die Absurdität der H., aber sinnlose Nahrunsergänzungsmittel und anderen Hokus-Pokus auf die Schippe!

Natürlich ist auch Ben Goldacre nach Meinung der Hahnemannschen Religionsgemeinde garantiert ein "von den Pharmakartellen bezahlter Lohnschreiber", und es ist klar, dass auch dieses Buch die wirklich religiösen unter den Zuckerpillern-Anhängern nicht aufklären wird. Tausende von Quacksalberleben würden ja plötzlich jeglichen Sinnes beraubt! Ist klar, dass die Gemeinde da wütend wird! Aber so ist es eben... die Jungfrauengeburt hält sich ja scogar schon zehn mal so lang wie dieser Zucker-Wahn, der nur schlecht für die Zähne ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.10.2009, 01:32:38 GMT+2
kleiner mumin meint:
und künstliche Süßstoffe sind ja leider nicht so toll für das Hirn. - Was soll's, eine provokante Rezension ist mir immer noch lieber als eine "ich habe dieses buch gelesen, wirklich"- oder "ua spannend"-Beschreibung.

Veröffentlicht am 28.01.2010, 02:20:01 GMT+1
Anonym meint:
Ich kann Homöopathie mittlerweile recht positiv sehen. Natürlich ist es ein Placebo, dass von seiner Inszenierung lebt. Aber es ist ein "gutes" Placebo. Es ist relativ Preiswert und absolut (Neben-)Wirkungsfrei! Man kann bei Placebos 30% Heilungen erwarten. 30% Heilungen durch Zuckerkugeln, was will man mehr! Die deutschen gehen ohnehin zu oft zum Arzt. Hin und wieder eine Lapalie mit Zuckerkugeln zu therapieren ist vielleicht genau das richtige.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2010, 13:00:21 GMT+2
Bluesman meint:
Na ja, dieser Standpunkt ist mir etwas zu windelweich. Immerhin sterben Menschen, weil sie glauben, dass sie Brustkrebs, Gehirntumore oder Herzkrankheiten mit Homöopathie behandeln könnten. Wenn eine Mama ihrem Kleinkind Arnikasalbe auf den blauen Flecken schmiert, ist mir das auch egal. Schlimmer ist, dass Homöopathie allmählich zur Geisteskrankheit eines ganzen Volkes wird ...

Veröffentlicht am 21.08.2012, 11:00:03 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 21.08.2012, 12:40:31 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.08.2012, 11:04:51 GMT+2
Bluesman meint:
Na, na, immer ruhig bleiben. Ich kann doch nix dafür, dass Sie erzählt haben Kim Jong Il
sei ein Vorbild an Staatsmann. Und weil Ihnen das peinlich ist, sind sie nun sauer?

Veröffentlicht am 21.08.2012, 11:27:16 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 21.08.2012, 12:40:38 GMT+2]

Veröffentlicht am 21.08.2012, 13:38:49 GMT+2
[Von Amazon gelöscht am 13.09.2012, 15:49:36 GMT+2]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.058.091