Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der harte Fall des Trance Gottes Tiesto, 1. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
Leider ist Tiesto nicht mehr der Alte, das merkte man schon auf seinem letzten Album "Element Of Life", aber hier setzt er sich selber die Krone auf, die des Kommerzgottes. Schade, ich mochte Tiesto bisher immer sehr gerne, stand meist für eine Grundqualität. Leider ist hier nicht mehr viel zu finden, Massen- und Trendmusik mit angesagten Stimmen.

1. Kaleidoskopi (feat. Jonsi): Jonsi ist der Sänger der isländischen Band Sigur Ros. Was er bei Tiesto zu suchen hat ist nicht nachvollziehbar, geht im Soundgewitter gnadenlos unter, hätte man auch instrumental lassen können. Insgesamt ist es ganz solide und hat so seine Momente, aber insgesamt eher Durchschnitt. 3/5

2. Escape Me (feat. C.C. Sheffield): Oh no, kann die Stimme nicht ausstehen und der Refrain setzt auf der Nervskala noch eins drauf. "Escape Me, Escape Meeeeeeeeeee", grausam. 1,5/5

3. You Are My Diamond (feat. Kianna): Das soll Tiesto sein? Traurig. 1,5/5

4. I Will Be Here (feat. Sneaky Sound System): Man merkt ein Muster: Kein Titel kommt ohne ein Featuring aus, außer gewisse Instrumentalstücke. Auch wenn der Mainsynth erschreckend nach Dream Dance Alliance klingt, kann man sich das Stück hin und da ohne Schäden anhören, der Chorus hat einen schönen Ohrwurm Text. 2,5/5

5. I Am Strong (feat. Priscilla Ahn): Huch, die Dame hat eine tolle Stimme und Tiesto nimmt mal die entspannten statt der anstregenden Sounds. Sehr stark, erster überzeugender Titel! 4/5

6. Here On Earth (feat. Cary Brothers): Die hat Tiesto schon mit "Ride" geremixt. Sehr nachdenklich gehalten. Leider klingt mir der Synth zu eintönig. Dafür rockt das Piano ab 2:40 richtig Gänsehautverdächtig, auch wenn mir der Herr Cary teils etwas schief singt. 4/5

7. Always Near: Tja, Tiesto begeht 2 kapitale Fehler: Zuerst macht er von den meisten Titel nur radiotaugliche Version, dann aber lässt er dieses potenzielle Instrumental gerade mal 1 1/2 Minuten laufen. Ohne Wertung.

8. It's Not The Things You Say (feat. Kele Okereke): Ist der Sänger von Bloc Party. Langweiliger Sound, netter Gesang. 2,5/5

9. Fresh Fruit: Kein Featuring = Kein Gesang. Doch machmal macht das einen Titel einfach nicht besser, clubbt gut, dafür gibt's Credit. Aber wirklich mehr ist es nicht. 3/5

10. Century (feat. Calvin Harris): Feine Synths, Calvin Harris kann's scheinbar. Hübsche Vocals, gefällt. 4/5

11. Feel It In My Bones (feat. Tegan & Sara): Solider Pop-Rock Titel mit Danceeinschlag. Leider wird dauergesangen. 2,5/5

12. Who Wants To Be Alone (feat. Nelly Furtado): Die aktuelle Single. Schlechtes Video, ähnlich schlechter Song - ich habe die beiden ersten Alben von Nelly auf CD und kenne Album 3, da ist der Zug aber abgefahren. Nicht wirklich berauschend. 2/5

13. LA Ride: Was ist das? Nichts, 4 Minuten Töne. 1/5

14. Bend It Like You Don't Care: Was ist das? 3 Minuten Töne. 1/5

15. Knock You Out (feat. Emily Haines): Mein Highlight! Geile Vocals und ein Ohrwurm Refrain! Sehr fein! Hier wird auf nervigen Elektro-Sound verzichtet und statt dessen mehr mit Melodie gemacht. Der "High Hopes" Abschnitt ist einfach klasse! 4,5/5

16. Louder Than Boom: Was ist das? C64 Sounds, weiß nicht was uns Tiesto oder seine Produzenten mit diesem Geschrammel mittteilen wollen? Sie wollen nicht mehr? Oder "es ist eh scheißegal, Hauptsache die Kasse stimmt?" 1/5

17. Surrounded By Light: Ist ein 2:40 Minuten langes quasi Outro, aber wofür? Roter Faden war nicht vorhanden, keine Linie, schlichtweg Gesang auf Gesang.

Fazit: Tiesto hat sich jeglichen Trends angepasst und macht jetzt Musik um möglichst viel Rotation zu erziehlen, neue Fans zu kriegen und seine Rente aufzubessern. Darf ich ihm das wegen seinen bisherigen Klassikern, Alben und Remixen nicht wirklich übel nehmen, aber ein Stirnrunzeln samt besorgtem Blick muss ich ihm geben.

Wenn ich den Schnitt machen komme ich auf 2,53/5. Allerdings entscheide ich mich bewusst für nur 2 Sterne, weil man das Album nicht durchgehend hören kann, und die guten Titel mittels massiven Skippen suchen muss. Es gibt keine klare Linie, kaum sinnvolle Titelanordnung, so nicht, Herr Verwest. Leider hat sich seine Albumqualität auch auch auf Tiesto's aktuelle Remixe ausgebreitet, auch wenn er da zumindest ein paar Treffer mehr erzielen konnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]