flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 3. Oktober 2007
Ich gebe zu, auch ich habe Nightwish schon abgeschrieben als ich hörte das Tarja nicht mehr in der Band ist. Ich war sowas von böse, habe aber dann irgendwann akzeptiert das ich wohl kein Nightwish-Fan mehr sein werde, ein Fehler wie sich herausstellt.
Anfangs fand ich Amaranth extrem blöd, konnte überhaupt nicht verstehen wie man das als den besten Nightwish-Song darstellen kann, erst vor kurzem fand ich dann doch gefallen an Amaranth, und auch die Internet-Single Eva, sie war nicht der Hammer, aber akzeptabel, allerdings nicht für Nightwish-Verhältnisse, also gab ich ihnen noch eine Chance, und ich muss sagen, sie haben sie genutzt.

Die Songs klingen insgesamt zwar poppiger und nicht mehr allzu metallisch wie noch zu Tarja-Zeiten, aber sie passen zur Stimme der neuen Sängerin. Also, Promo eingelegt, los geht's mit einem 14-Minütigen Opener, der sogar gleich beim ersten Hören absolut zündet, wow, was für eine geile Melodie im Refrain, von da an wusste ich, so schlecht wird es wirklich nicht sein. Auch das darauffolgende Bye Bye Beautiful zündet sofort, wieder etwas härter, dennoch mit viel und vor allem guter Melodie, wird bestimmt die nächste Single. Gut, Amaranth ist sicher einer der besten Tracks vom Album, und das obwohl ich ihn sowas von gehasst hatte, gut, ich denke den kennt jeder. Track 4, erinnert mich erstmals an die alten Nightwish, das wilde Orchester am Anfang, auch der Gesang erinnert teilweise an ältere Songs, jedoch ist der Mittelteil und der Refrain etwas langweilig. Master Passion Greed ist ein knallender Metal-Kracher, der spannend mit Drumming losgeht, und als es dann wirklich losgeht, denkt man erstmal an Megadeth oder Old-School Speed Metal, dieses Gefühl bleibt auch, als Marco anfängt zu singen. Nummer 9, For The Heart I Once Had, erinnert in den ersten Sekunden an die alten In Flames, zumindest von der Gitarrenmelodie her, und wirkt sehr träumerisch, jedoch wird, meiner Meinung nach, alles zerstört als Anette anfängt zu singen, denn es klingt ordentlich kitschig und nach Kommerz-Gothic, der Refrain ist dann aber wieder bittersüß. Mit The Islander, ist eine folk-angehauchte hauptsächlich von Marco gesungene akustische Ballade ebenfalls im Gepäck. 7 Days To The Wolves, klingt zunächst sehr episch, man hat das Gefühl jetzt etwas ganz ganz großes zu Ohren zu bekommen, wie eine richtige Hymne, allerdings ist es das nicht ganz geworden, hätte es aber können, denn Ansätze waren da. Mit der wunderschönen Ballade Meadows Of Heaven läutet man das neue Album dann aus, und zurück bleibt der Eindruck, das diese einer dieser Platten ist, mit der nun niemand gerechnet hätte.

Dark Passion Play ist zwar nicht DAS Nightwish Album, aber es ist zumindest so gut, das es nach dem Ausstieg, bzw. Rauswurf von Tarja keine Enttäuschung für die Fans darstellt, und ich wette mit Tarja am Mikro würde dieses Album bestimmt nicht so gut klingen wie es tut. Ich bin froh, das ich mal reingehört habe, denn auch ich war mit dem Vorurteil rangegangen, das es so oder so nichts ist, und dann wird man schon beim Opener sowas von baff. Wer ebenfalls so denkt, wie ich das tat, der soll doch bitte mal reinhören, wer ganz offen ist, der kann hier nichts falsch machen. Fünf Sterne für gute Songs, gute Produktion und allein die Tatsache das ich nie gedacht hätte, das es sowas geniales wird, kann mit dem schon super guten Once locker mithalten.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
330