find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 26. Oktober 2012
Stolze 13 Staffeln und eben so viele DVD-Sets hatte South Park 2010 vorzuweisen, als diese Box erschien. Was erwartet uns darin?

Wie üblich mussten wir uns nach dem U.S. Release ein halbes Jahr gedulden, bis auch wir diese Staffelbox in Händen halten konnten, aber dafür sind wieder neben der Original-Fassung deutscher Ton und mehrere Untertitel-Sprachen dabei. Eine deutsche Blu-Ray Fassung wurde übrigens bislang (Stand 2012) noch nicht angekündigt, wer des Englischen mächtig ist, kann aber auf die britische zurückgreifen. Bild und Ton der DVD sind vergleichbar mit den letzten Staffeln, die Menüführung lässt sich auf deutsch, englisch oder niederländisch stellen.

Die 13. Staffel begann mit einer unheimlich starken Hälfte, die nicht nur für mich zu den besten in der Geschichte der Serie zählt. Sie startet mit der romantischen Anti-Disney-Folge "Der Ring", in der Kenny im Mittelpunkt stehen darf. Danach folgt auch schon eines der ganz großen Highlights: Bei "Der Coon" handelt es sich um eine sehr atmosphärische Superhelden-Parodie, die sowohl optisch als auch vom Drehbuch her nichts falsch macht. Nicht nur für Batman-Fans ein großer Spaß und zu Recht hat die Folge später eine Trilogie als Fortsetzung spendiert bekommen. "Margaritaville" brachte South Park den vierten Emmy Award ein und beschäftigt sich auf intelligente Art und Weise mit der Finanzkrise. Wer auf Furzhumor statt hintergründiger Satire steht ist mit der Terrance und Phillip Folge "Queeft los" besser beraten. Und dann möchte ich noch "Leck mich am Stäbchen" erwähnen, die bei den Fans besonders gut ankam und die man sich aufgrund des Wortspiel-Humors unbedingt auf englisch ansehen sollte - es gibt ja deutsche Untertitel zur Hilfe.

Bevor ich jetzt begeistert JEDE Folge erwähne, fasse ich den Rest lieber zusammen, denn diese ersten fünf sollten nur zeigen, dass wir es mit einer Staffel zu tun haben, die nicht nur Abwechslung zu bieten hat, sondern auch Qualität. Leider konnte die zweite Hälfte da aber nicht mehr ganz mithalten.... Die meisten Herbst-Folgen wirken im Vergleich zu der Leichtigkeit und dem Ideenreichtum der Frühlings-Hälfte etwas bemüht. Gute Ansätze gibt es zu Genüge, zum Beispiel wenn in "Der Sündenwal" auf schön verrückte Weise der japanische Walfang thematisiert wird. Allerdings zieht in Umfragen ein Großteil der Fans die erste Staffelhälfte vor, und das soll hier nicht verschwiegen werden. Also vielleicht besser in umgedrehter Reihenfolge ansehen ;). Dennoch lohnt sich die Staffel für ihre vielen Highlights. Satire, Promi-Auftritte, Ohrwurm-Songs und Körperflüssigkeiten - von allem ist etwas dabei.

Was das Bonusmaterial angeht, kann diese Box mit einem kleines Making Of, sieben sehenswerten Deleted Scenes und Mini-Kommentaren zu jeder Folge (von Trey Parker und Matt Stone persönlich) punkten. Während die Kommentare (ein sehr beliebter) Standard sind, ist es völlig neu, dass nicht verwendete Szenen aus den Folgen gezeigt werden. Normalerweise halten sich die South Park Studios extrem bedeckt, was das angeht. Zum einen, weil Trey Parker und Matt Stone der Meinung sind, dass diese Szenen schließlich zu Recht gelöscht werden, und man "Abfall" nicht zeigen sollte. Zum anderen, weil man manches vielleicht für spätere Folgen verwenden kann. Was wir hier sehen, ist also garantiert nur ein winziger Ausschnitt aus einem großen Berg nicht verwendeten Materials - aber es ist schön, es sich ansehen zu dürfen! Das Making Of wurde zu der Veröffentlichung des South Park Tower Defense Spiels für die X-Box gedreht und gibt 4 1/2 Minuten lang Einblick in die Arbeit an der Show. Alle Extras gibt es auf Englisch mit deutschen Untertiteln.

Fazit: Im Vergleich zu den ersten 11 Staffeln bekommt man hier mehr Bonusmaterial geboten. Aber auch die Qualität der Folgen kann größtenteils überzeugen, weshalb ich als South Park Fan 5 Sterne vergebe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
16
4,4 von 5 Sternen
14,00 €+ 3,00 € Versandkosten