find Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 5. Juni 2011
Die ersten drei Scream Filme gehören zu den ersten Horrorfilmen, die ich gesehen habe. Ich habe mich direkt in sie verliebt, habe sie mir hunderte Male angesehen und könnte es immer und immer wieder tun. Dementsprechend ist die Freude von der Nachricht eines vierten Teils sehr groß gewesen. Man wartete darauf, wer mitspielen würde, wie die Geschichte weitergeht, bishin zum ersten Trailer und der Start in den deutschen Kinos. Im Großen und Ganzen bin ich wirklich nicht enttäuscht worden.

"Scream 4" bleibt seinem Motto treu und nimmt sich selbst nicht so ernst. Der Film macht Spaß, ist unterhaltsam und bietet das, auf das ich schon lange mal wieder gewartet habe: tolle Charaktere, witzige Dialoge, spannende Verfolgsjagden und einfach dieses schöne Flair eines altmodischen (positiv gemeint) Horrorfilms. Sidney, Gale und Dewey empfängt man wie alte Freunde und es war schön, sie wieder gemeinsam auf der Leinwand sehen zu können. Sehr schade finde ich nur, dass die ehemalige Synchronsprecherin von Sidney (Veronika Neugebauer) der Hauptfigur nicht mehr ihre Stimme leihen konnte, da sie im Oktober 2009 verstorben ist. Ihr Ersatz Stefanie von Lerchenfeld, geb. Beba macht aber auch einen guten Job, da sich ihre Stimme auch in gewisser Weise ein wenig mit der von Veronika Neugebauer ähnelt. Dazu muss ich noch sagen, dass Neve Campbell wirklich toll aussieht. In den 10-11 Jahren hat sie sich wirklich kaum verändert.

Teil 4 hat mir besser gefallen als Teil 2 & 3, aber an Teil 1 kommt wohl nichts ran. Dies war wirklich der Grundstein von allem und wird es wohl auch immer sein. Ich würde mich sehr auf einen 5. und 6. Teil freuen und hoffe, dass diese auch folgen werden.
Nicht jeder mag die Scream-Filme, da sie gewissermaßen recht speziell sind. Dennoch kann ich Horrorfans den vierten Teil wirklich nur ans Herz legen. Es ist kein absolut verstörender Film, aber auch kein langweiliger. Wem die ersten drei Filme gefallen haben, dürfte mit Teil 4 genauso viel Freude haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,0 von 5 Sternen
141
4,0 von 5 Sternen
10,39 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime