Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17
Kundenrezension

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gruselige blaue Fabelwesen, die keine Schlümpfe sind & unheimliche Sabotageaktionen., 23. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: 167/und das Blaue Biest (Audio CD)
Folge 167. Kollegen, wir haben einen neuen Fall! :)

Ich kann den anderen nur zustimmen, an dieser Folge scheiden sich wohl tatsächlich die Geister.
Wo ich, im Gegensatz zu vielen anderen die letzte Folge so überhaupt nicht, als schwach oder langweilig empfunden habe, war ich bei der neuen Folge irgendwie nicht ganz so von Anfang an, Feuer und Flamme und mit glühendem Eifer dabei.
Aber - als "alte" Häsin.. äh.. Fan, liebt man dann doch auch diejenigen Folgen irgendwann innig, die einem nicht gleich so doll an Herz gewachsen sind.
Ist wohl irgendwie so ein verquerer nostalgischer Fankomplex :)

Aber gut, kommen wir zum eigentlichen Thema zurück :)

Die Folge beginnt mit einem Anruf eines längst verschollen geglaubten Freundes des charmanten Detektivtrios. Wow, da werden alte Erinnerungen wach! Der liebe Andy (bekannt aus der Fallfolge Nr. 4[!] - Die Schwarze Katze), meldet sich bei unseren Detektiven und erzählt ihnen von seltsamen Vorkommnissen, die sich in den letzten Tagen bei seiner neuen Arbeitsstelle im Movie Empire, einem neu eröffneten Erlebnispark am Golden State Freeway, zugetragen haben. Merkwürdige blaue Fabelwesen wurden auf dem Gelände gesichtet, und fiese Sabotageaktionen mit noch komischeren Botschaften vermiesen den Angestellten und Besuchern ihren spaßigen Aufenthalt in besagtem Filmpark.

Unsere tapferen Detektive nehmen sich natürlich gleich dem neuen Fall an, und untersuchen furchtlos die seltsamen Erscheinungen. Zugegeben, es gab einige Stellen an denen ich ganz kindisch laut loskichern musste. Zum Beispiel an der Stelle, wo der arme Bob (Bobo :D) auf seine zuckersüße und rotzfreche neue "Spiel-Freundin" Alyssa trifft. Herrlich. Auch der etwas merkwürdige "Ungustl" & Movie Empire-Angestellter Nicky DeLores, der sich ebenfalls als übermotivierter Detektiv in Spe versucht und jedesmal kläglich scheitert, wenn er mit haltlosen Anschuldigungen um sich wirft, hat mich amüsiert :)

Trotzdem hätte ich mir den Folgenaufbau irgendwie "spannender" gewünscht. Die Geschichte plätschert zwar locker flockig vor sich hin, so richtig "gepackt" hat es mich aber selten. Man kann relativ früh erahnen, in welche Richtung der Fall gehen wird, und kaum etwas so "gruselig" anmutet, wie zuvor gedacht. Schade.

Ich vermisse da ein wenig den Fallaufbau der älteren Folgen. Ich denke da zB an eine meiner (immer noch) absoluten Lieblingsfolgen zurück (Das Gespensterschloss, die Nr 11 in der Hörspielreihe), in der man praktisch bis kurz vor Schluss noch gruselnd mitfiebern konnte. Mag aber auch an meinem damaligen sehr zarten Alter gelegen haben, in dem ich die Folge zum ersten Mal gehört habe ^-^

So oder so, als Fan ist natürlich auch diese Folge ein "Muss" und ich wurde die ~72 Minuten auch dieses mal wieder sehr gut unterhalten :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]