Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16
Kundenrezension

19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Memory 2 Move genialer Begleiter, 25. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory 2 Move externe Festplatte mit WiFi 500GB (6,4 cm (2,5 Zoll) 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Personal Computers)
Hallo Zusammen.
Habe mir die Intenso Memory 2 Move vor einigen Tagen bestellt und bin bisher vollends zufrieden damit. Das Gerät wird wohl mein ständiger Begleiter werden. Beruflich bin ich viel und auch länger unterwegs. Mein Galaxy Nexus sowie mein Nexus 7 haben leider keinen micro SD Slot, so musste ich mir den internen Speicher immer genau einteilen. Welche Musik oder Filme nehm ich dieses Mal mit? Das hat nun endlich ein Ende. Einfach meine Memory 2 Move in die Tasche und alles dabei haben. Über die Memory 2 Move App (als APK auf der beigelegten CD oder im Google Playstore downloadbar) kann ich die Inhalte dann auf das gewünschte Gerät streamen. Super einfach und super praktisch. Dank USB 3.0 ging das kopieren der Dateien auf die Festplatte auch schön fix.
Genial ist auch die Möglichkeit, Dateien von der Platte zu streamen und gleichzeitig mit dem Smartphone oder Tablet im Internet zu surfen. So kann ich beim hören meiner Lieblingsmusik nämlich auch gleichzeitig Facebook, Twitter & Co nutzen. Nach allem, was ich vor dem Kauf so gelesen habe, ist dies wohl nicht mit allen Wi-Fi Platten möglich. Hier jedenfalls funktioniert es. Die Funktion ist sogar mit mehreren Geräten gleichzeitig möglich. Hab testweise einen Film auf dem Tablet gestartet und auf dem Smartphone Musik gestreamt. Kein Problem für die Platte. Sogar den gleichen Film gleichzeitig auf 2 Geräte zu streamen, war kein Problem. Das Einrichten der Internetverbindung zwischen heimischen Router und der Platte ist dank des Einrichtungsassistenten recht einfach gewesen.
Die Memory 2 Move verfügt zusätzlich noch über einen LAN-Anschluss. Netter Nebeneffekt: Bin ich in einem Hotel, welches nur einen LAN Anschluss im Zimmer zur Verfügung stellt (davon gibt es leider noch viel zu viele), hab ich dank der Platte sogar WLAN im Zimmer, da sie dann quasi mein WLAN-Router ist. Beim Testen zuhause klappte es jedenfalls ohne Probleme.
Über den Akku kann ich nach den ersten Testtagen noch nicht viel sagen. Hab sie meist am mitgelieferten Netzteil betrieben. Längste Akkunutzung am Stück waren ca 3h, da habe ich einen Film auf dem Tablet geschaut und etwas gesurft. Laut Anleitung soll die Akkuanzeige bei schwacher Restladung auf Rot wechseln, das hatte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht.
Die Verarbeitung ist gut, nichts knarzt und sie fühlt sich wertig an.
Fazit: Kann das Gerät wirklich weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.04.2013 10:39:45 GMT+02:00
Burkhard K. meint:
Hallo!
Nachdem ich die Rezensionen gelesen habe, habe ich mit auch so ein Teil zugelegt. Habe dasselbe Problem: Nexus 4 und Nexus 7 ohne SD-Slot. Da ja der Januar etwas her ist: Welcher Player für Android ist denn für die Wifi-Disk am besten? Suche gerade das ganze inet durch, finde aber nur StreamingPlayer, die mit einem Serverprogramm für Windows oder Mac laufen. So was brauche ich ja aber gar nicht. Gibt es denn einen Player mit Wlan-Einbindung? Die M2M-App von intenso ist ja nicht allzu hübsch. Suche vor allem eine Audio (Musik)-App, für Filme nehme ich den TotalCommander mit dem BSPlayer.
Gruß Siggi

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2013 19:54:09 GMT+01:00
Robin Wieneke meint:
HALLO, UNBEDINGT GANZ LESEN, Loht sich wirklich!!
ich bringe hier jetzt mal meine Ergebnisse ein, und versuche mal zu helfen. Also, vorerst, sei gesagt, das die App von Intenso für mich eher unbrauchbar ist, ich zumindest kann nichts damit anfangen. Denn die App is irgendwie fast nur zum Streamen gedacht. das Einzige was ich da brauchbar finde ist, das man auch Uploaden kann, Aber man kann sonst Nur Daten löschen, Ordner Erstellen, und Streamen. (sorry, wenn ich was vergessen hab) Ich habe mich also nach einer anderen Möglichkeit umgeschaut, und hab nach langer suche den X-plore Filemanager entdeckt, und war sprachlos. Denn mit dieser kleinen großen genialen App, ist das Vergangenheit. Mit dieser App ist so ziemlich alles möglich, was man sich bei der Intenso app nur wünschen kann. Man hat damit endlich die Funktionen eines Computers. Es ist möglich: Dateien hochzuladen, Dateien zu löschen, Dateien Umzubenennen, Dateien zu verschieben, Dateien Runterzuladen, Ordner erstellen, Ordner löschen, Ordner hochladen, Ordner verschieben, Ordner kopieren, Ordner umbenennen, Ordner runterladen. Apps auf die Platte schieben, werden dabei natürlich automatisch deinstalliert und beim zurück schieben wieder installiert. Kurtz gesagt, MEHR KANN MAN SICH NICHT WÜNSCHEN, DIESE APP KANN ALLES UND HAT SO ZIEMLICH DIE FUNKTIONALLITÄT EINES COMPUTERS, WAS DAS DATEIMANAGEMANT ANGEHT. ICH FINDE ES EINFACH MEGA GEIL, da das JETZT GENIALE TEIL FÜR MICH 1000 MAL MEHR WERT HAT. Ich habe damit die Ganze Platte einfach mal nebenbei am Smartphone neu Strukturiert, und alte Daten und unbrauchbare Ordner Gelöscht. So Praktisch ist auch, das man von JEDER DATEI u.a. ORDNER die Details sehen kann. Es macht jetzt vielmehr sinn die Platte dabei zu haben. Ich kann so einfach mal nebenbei wenn's Smartphone voll ist Daten auslagern, und hab dabei die vollen Funktionen, die ich im Standard Android Dateimanager hab, und noch viel mehr. Ich kann dabei meine Ordnung beibehalten und muss keine angst haben, das ich den Ordner falsch erstelle, usw. Die Anbindung der Platte ist auch nicht schwer: man verbindet sich entweder direkt mit der Platte über ihr eigenes Wlan, geht dann auf Lan, neuer Server hinzufügen, Scannen. wenn die Platte dann als Server mit der ip 10.10.10.254(Standard ip) gefunden wird, klickt man drauf, gibt unter Benutztername admin, und unter Passwort sein Passwort ein, (nicht das Wlan Passwort sondern das benutzter Passwort Standard: 00000) ein. benutzter Passwort auch änderbar im Webbrowser, ( in die Adresszeile die ip der Platte Standard 10.10.10.254 und mit der platte verbinden, Standard Daten eingeben,
also admin 00000, anschließend auf Einstellungen, Benutzer und Passwort ändern. Ich finde man muss die App gesehen haben, denn diese kann noch viel mehr. Falls fragen bestehen, ich helfe gerne. LG
‹ Zurück 1 Weiter ›