find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 22. Oktober 2013
Hättest Du geschwiegen, wärest Du ein Held geblieben. Ich glaube, dass dieser abgewandelte lateinische Spruch für Boris Becker bereits zu spät kommt. Er hat sich in den letzten Jahren schon zu oft als Beispiel für "fallen star", einen abgestürzten Stern, gezeigt.

Ich bin dagegen, potentiellen Lesern von einem Buch abzuraten, denn jedes Buch und jede Nachricht, Information usw. bildet. Deshalb lasse ich mich allein aus einer negativen Erwartungshaltung heraus niemals abhalten, etwas zu lesen. Auch das Buch von "Mehmet" ist nur weinerliche Selbstbemitleidung, aber viel entlarvender als es ein Zeitungsartikel je sein könnte. Man muss sowas nicht kaufen (sondern leihen), um diese Leute finanziell zu unterstützen, sollte aber auf das Lesen nicht verzichten.

Hier plaudert also ein ehemaliges Tenniswunderkind aus seinem inzwischen sehr grossen Nähkästchen und "enthüllt" unschöne Geschichten von enttäuschenden Ex-Beziehungen und anderes, worüber ein Mensch mit Anstand eigentlich schweigt und auch schweigen sollte.

Wer seine mehr als nur peinlich berührte aktuelle Lebensabschnitts- und designierte Ex-Ehefrau beim Interview anlässlich der Frankfurter Buchmesse gesehen hat, weiss spätestens seitdem, dass sie bei Beckers weiterem Abstieg nicht seine Begleiterin bleiben wird.

Noch schlimmer als die publizierten Peinlichkeiten ist, dass der Autor augenscheinlich selbst zu glauben scheint, was er da schreibt. Beispielsweise lassen Tatsachen entgegen seinen vollmundigen Schilderungen das Bild des erfolgreichen Geschäftsmannes wie ein Kartenhaus einstürzen; auch ohne die aktuellen Berichte von FOCUS, SPIEGEL und anderen.

Seine MERCEDES-Autohäuser laufen seit Jahren nicht und MERCEDES hat sich von ihm gelöst, einen Pokervertrag hat er seit Monaten nicht mehr, die Beraterverträge z.B. mit Pius Heinz sind Hirngespinste, die Villa auf Mallorca gammelt seit Jahren mit Zwangshypotheken belastet vor sich hin, die Steueraffäre ist längst nicht ausgestanden usw. usw.

Wie konnte ein so gleissender Stern vom Himmel in die Tiefe stürzen?? Becker hat völlig die Bodenhaftung verloren in der Welt der (Erfolg-) Reichen, Schönen und Wichtigen. Sein Ex-Manager Ion Tiriac war wohl das falsche Vorbild. Der ist ein erfolgreicher und ausgebuffter Geschäftsmann, welcher im Business seit Jahrzehnten weit besser ist als er es auf dem Tennisplatz je war - bei Becker ist es genau umgekehrt.

Der ist auf dem besten Weg, Lothar Matthäus die Spitzenreiterschaft in der Peinlichkeitshitparade streitig zu machen. Und er wird es wahrscheinlich nicht einmal merken, bis er ganz unten (durch) ist. S C H A D E !

Hätte er sich doch ein Beispiel an der auch immer noch präsenten Stefanie Graf genommen, die es nicht einfach hatte (Vater), sich aber mit Anstand durchgebissen hat und weiterhin ein weltweit geachteter Sympathieträger geblieben ist.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.