Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 4. Mai 2014
Ich liebe die Herr der Ringe Filme. Für mich sind sie Meisterwerke der Kinogeschichte. Peter
Jackson hat damit wirklich bewiesen, dass er etwas drauf hat. Deswegen habe ich es begrüßt als
die Entscheidung fiel, das im Vergleich zum Herrn der Ringe eher winzige Buch, "Der Hobbit",
in 3 Filme aufzuteilen. Mehr von Mittelerde kann nicht schaden, richtig?

Falsch. Wohingegen mir der erste Hobbit-Film noch sehr gefallen hat (wenn auch lange nicht so gut
wie die vorherige Trilogie), ist dieser Film einfach ein Disaster. Das Buch wurde nun vollkommen über
Bord geworfen, erfundene Charaktere und an den Haaren herbeigezogene Plotlines (Eine Elbin verliebt
sich in einen Zwerg? Gandalfs und Kot-Gesichts Subplots..) ruinieren was Peter Jackson mit dem ersten
Film aufgebaut hat. Ich habe nichts dagegen, wenn einige Dinge aus dem Buch verändert werden; nein, es ist
sogar oft notwendig, um ein 300+ seitiges Buch in einen 2 Stunden Film zu packen.

Aber was sich Mr. Jackson hier für Freiheiten genommen haben, entsetzlich.. Vor allem die Szene in Erebor, wo Thorin und die
Zwerge vor dem Drachen fliehen/gegen ihn kämpfen, WIDERSPRICHT sogar direkt was im Buch geschildert wurde.
Dort hatten die Zwerge nämlich keine direkte Begegnung mit Smaug, und zu Sechst zu versuchen, eine seit Dutzenden
Jahren erloschene Schmiede wieder in Gang zu bringen, um einen mächtigen Drachen, dem Feuer anscheinend nichts
anhaben kann, mit flüssigem Gold den Garaus zu machen.. Unfassbar dämlich..

Jedem, dem die Herr der Ringe Trilogie gefallen hat, das Buch "Der Hobbit" liebt oder wenigstens ein wenig Respekt vor Tolkiens
Lebenswerk hat, sollte dieser Film eigentlich nicht zusagen. 70% Prozent was hier geschieht hat sich Jackson und sein
Team selbst ausgedacht, und die Szenen, die tatsächlich im Buche stehen, wurden so arg verändert dass man sie nicht
wiedererkennt. Wenn man aber nur in diese Filme geht um ein bisschen sinnlose Mittelater-Action zu erleben, der sollte
hier genau richtig sein. Transformers in Mittelerde, sozusagen. Eins kann ich natürlich nicht leugnen, denn der Drache
Smaug ist wirklich fantastisch realisiert worden. Alles andere aber ist Murks.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.