flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezension

am 3. Januar 2011
Ich bin, um es vorauszuschicken, Interesseleser. Zwar wissenschaftlich gebildet (Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler), allerdings kein Historiker.
Dieser Disclaimer ist mir wichtig: ich kann und werde mich daher nicht mit der Frage aufhalten, ob der Autor hier ein wissenschaftlich-methodisch korrektes Werk bietet oder nicht.

Vielmehr ist mein Zugang interessengeleitet. Und: diese werden voll befriedigt:
* unglaublich spannend wird hier Zeitgeschichte dargeboten. Weitgehend unbekannte, wie ich zugestehen muss: jeder wird zwar das Attentat von Sarajevo kennen, welches als letzter und eigentlicher Anlass für den 1. WK anzusehen sein wird; kaum einer sich jedoch mit den seinerzeitigen gesellschaftlichen Strömungen, die derartige Entwicklungen erst ermöglicht hatten, auseinander gesetzt haben.
* Gerade dieses Buch schafft hier Abhilfe: gerade eine entscheidende Weltepoche, unserer so viel näher als man dächte, wird hier minutiös aufbereitet.
* Der Autor erliegt jedoch, welch ein Glück, nicht der Versuchung, chronologisch (oder lieblos?) bloß Fakten aufzuzählen, nein: festgemacht zwar an Jahren, konkret allerdings erläutert anhand wesentlicher Fragestellungen (Attentate, Völkermorde udgl.) werden zeitliche Zusammenhänge verständlich dargestellt - und insbesondere auch aufgezeigt, wie uns diese noch Jahrzehnte später unerwartet disponieren.
* So wird der Leser gleichsam spielend mit Fakten vertraut, die dem zentraleuropäischen Gedächtnis fremd erscheinen: Völkermord im Kongo durch belgische Invasionstruppen; die "Inanspruchnahme der Nerven" als durchgängig "modernes" Krankheitsbild (das seine aktuelle Entsprechung im "Burn-Out Syndrom" findet); einseitige, teilweise wahnhafte (und ungeheuer verbreitete!) Ideen der "Eugenik" und Rassenlehre (nur "weiße" Mitteleuropäer sollten sich fortpflanzen, der Bezug zu Sarrazin liegt auf der Hand), und und und.
* Auffällig die Parallelen zur Jetztzeit. Auch hier jedoch kann getrost gesagt werden: der Autor stellt Zusammenhänge her, die Wertung obliegt dem Leser.
* Insgesamt wird das Bild eines Zeitalters geboten, das von Geschwindigkeit, Konsum und "Globalisierung" (sic!) bestimmt war. Aktueller demnach, als man denkt...
* Und, wesentlicher Trumpf: keine ex-post-Betrachtung finaler Natur, im Zuge derer die seinerzeitigen Geschehnisse aus dem Blickwinkel der nachfolgenden Verheerungen (nämlich unter dem der Weltkriege - alles hätte geradezu zwangsläufig in diese münden müssen) zu betrachten und qualifizieren sein würden. Der Autor zeigt vielmehr auf, dass zwar von Waffen starrende, militarisierte Gesellschaften ein Ventil suchen mussten (und wohl jedenfalls gefunden hätten), das Leben an sich jedoch nicht auf Krieg ausgerichtet war.

Daher: spannende Lektüre für Geschichtsinteressierte. Nicht sentimental-verklärt wie im Meiserwerk "Die Welt von gestern" von Stefan Zweig, sondern mit einigem (zeitlichem und persönlichen) Abstand, enormer Sachkenntnis und dennoch leichtfüßig verfasst.

Ein Toptitel, klare Empfehlung!
0Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
36
4,4 von 5 Sternen
25,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime