Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbarer Auftakt, 13. August 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Minerva (The Six Sisters series) (Kindle Edition)
Im ersten Band der "Six sisters" geht es um die älteste Schwester, Minerva.
Ihr Vater hat durch seine Passion als Jäger und sein absolutes Unvermögen als Pfarrer und Grundbesitzer sein Geld durchgebracht und sieht nur eine Chance auf eine Restaurierung seines Vermögens: Seine älteste Tochter muss heiraten! Hübsch genug ist sie ja und wenn sie in London einen reichen Ehemann ergattern kann, dann muss man in den sauren Apfel beißen und das bisschen Geld, das man noch besitzt (oder besser, das der zukünftige Ehemann haben wird!) in das Debut der Tochter stecken. Niemals käme dem Vikar die Idee, dass er ein Jagdpferd veräußern könnte. Dies ist die Ausgangssituation dieses Buches - Respektive dieser Reihe.
Minerva ist im Herzen eine selbstgerechte, rechthaberische und alte Jungfer. Sie kümmert sich zwar liebevoll und aufopfernd aber immer mit strenger Hand um ihre kleinen Schwestern, übernimmt die Pflichten der Ehefrau des Vikars in der Gemeinde und ist so bibelfest wie man nur sein kann. Sie hat ihre Rolle in der Familie selbst gefestigt: Sie ist eine Märtyrerin, die alles für ihre Familie tun würde. Eine Heirat wäre ihr nicht in den Sinn gekommen, aber ist die Selbstaufgabe in einer (ungewollten) Ehe nicht das ultimative Opfer für die kleinen Schwestern?!
Gesagt - getan. Schon bald ist sie auf dem Weg nach London, wo eine alte Freundin der Familie sie in die Gesellschaft einführen soll (Minervas Mutter freilich ist eine berufsmäßige Kranke, die mir Vorliebe nach neuen Krankheiten zum Ausprobieren sucht). Leider hat Lady Godolphin sich seit dem letzen Zusammentreffen mit Charles Armitage ein wenig verändert. Um es höflich auszudrücken: Sie ist nicht die beste Wahl um eine Unschuld vom Lande in die Gesellschaft einzuführen. Zum Glück gibt es da noch Lord Sylvester Comfrey, ein Geschäftspartner ihres Vaters, mit dem Minerva bereits das zweifelhafte Vergnügen hatte, in einem Bett zu liegen... Und so geschieht, was geschehen muss: Minerva legt einen wirklich schlechten Start hin. Sie schlägt alle Verehrer mit weniger als zwei Sätzen in die Flucht und kann nur durch das Eingreifen von Lord Sylvester gerettet werden - nicht nur in gesellschaftlicher Hinsicht sondern auch körperlich, denn einige Verherer nehmen ihre Zurückweisung nicht mit der Gleichmut eines englischen Gentleman auf.

Beaton schreibt sehr witzig und anschaulich, obwohl ihre eingeschobenen Geschichtsstunden teilweise ein wenig zu lang sind. Wer sich mit der Kleiderordnung des Regency nicht gut auskennt, muss sich entscheiden, ob er die recht langen Passagen einfach überliest oder sich schlau macht.
Alles in allem fand ich die Geschichte sehr amüsant; die einzige Kritik ist, dass Beaton ihren Charakteren nicht genug Zeit gibt, um sich richtig zu entwickeln. Meine Bewertung deshalb: 4.5 Sterne
"Minerva" ist das erste Buch der "Six Sisters" Reihe. Es folgen:
Taming of Annabelle (The Six Sisters Series)
Deirdre and Desire (The Six Sisters)
Daphne (The Six Sisters Series)
Diana the Huntress (The Six Sisters Series)
Frederica in Fashion (The Six Sisters Series)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 0,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.996.700