flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezension

am 24. Oktober 2012
Eigentlich ein schönes kleines Gerät, aber...

Als erstes versuchte ich die Wiedergabe über einen USB Stick. Den ersten Stick angesetzt, ging nicht in die Buchse, jedenfalls nicht unter normal üblichem Druck. Den zweiten Stick angesteckt, ein bischen mehr Druck ausgeübt und er steckte doch tatsächlich in der Buchse. Nach einschalten und Druck auf Play fing er an zu spielen - und das für ein so kleines Gerät recht ordentlich.
Dann kam allerdings der Schock, wollte den USB-Stick wieder rausziehen, das ging schwer. Als ich den Stick dann in der Hand hatte, klemmte die halbe USB Buchse noch im Stick... (also der Plastikteil aus der Buchse in dem normalerweile die Kontakte stecken). Die Buchse war, zumidest an meinem Gerät, definitiv zu eng! Mir kommt so in Erinnerung, dass ich das in anderen Rezensionen auch schon gelesen habe.
Was mach'ste jetzt.... zurückschicken? Ach sch..ss drauf, über die USB Buchse wollte ich das Teil eigentlich sowieso nicht benutzen.

Als nächstes mal den I-Pod draufgesteckt, funktioniert so wie es soll. Menu vom I-Pod ist über das Gerät nicht bedienbar, nur direkt über den I-Pod, die Lautstärketasten am Gerät steuern direkt die Lautstärke des I-Pods (das ist bei einem anderen meiner Geräte anders, dort bewirken die Lautstärketasten keine Änderung am I-Pod sondern nur am Gerät selber), die "vor" und "zurück" Tasten switchen bei einfachem Druck den Track, bei längerem Druck spulen sie im Track.

Als nächstes noch eine Micro-SD Karte gesucht und am PC mit einem Album bespielt.
Aber was macht der "Musicman" da? Nach welcher Sortierung spielt der denn die Tracks ab?
Nach Benennung der Dateien jedenfalls nicht, ich habe nämlich auch immer die Tracknummer mit im Dateinamen.
Nach Tracknummer aus dem MP3 Tag auch nicht, das Album war korrekt getagt. Vielleicht spielt er die alphabetisch nach Tracknamen? (hab ich auch schon bei Geräten erlebt). Also mal kurz die Tracknummern mit in den Titel eingepflegt - Pustekuchen, das wars auch nicht, immer noch alles chaotisch durcheinander.
OK, eine Idee hatte ich noch, habe die Tracks des Albums dann mal einzeln nacheinander auf die SD-Card kopiert und siehe da, der Musicman spielt sie in der richtigen Reihenfolge ab.
Die Titel werden also in der Reihenfolge abgespielt, in der sie auf die SD Karte kopiert wurden!
Das ist ziemlich blöd, denn wenn man Alben in Ordnern sortiert hat und die kompletten Ordner auf die Karte kopiert, dann kann man nicht sagen in welcher Reihenfolge Windows sie da drauf kopiert....
Es gibt auch keine Möglichkeit mal ein Album (oder von mir aus auch einen Ordner) nach vorne zu springen, man muss sich immer durch alle Tracks klicken. Desweiteren ist das Gerät abends zum Einschlafen auch nicht zu gebrauchen, da es keine Möglichkeit gibt, nur ein Album abzuspielen. Selbst wenn nur ein Album auf der Karte ist, fängt der Musicman nach dem Ende wieder von vorne an.
Das gleiche Verhalten wird der Musicman dann wohl auch bei USB-Sticks zeigen, konnte ich aber nicht mehr testen (siehe oben;)

Hier nochmal ein Edit: Hab den Musicman jetzt auch mit einem I-Phone 4 in Betrieb. Auch hier kann ich die in anderen Rezensionen oft beschriebenen Störgeräusche nicht feststellen. Bei mir sitzt das I-Phone - auch im Gegensatz zu anderen Bewertungen - gut auf der Buchse. Die Angelegenheit ist dann allerdings schon etwas wackelig, einmal das I-Phone oben angetippt und das Türmchen kippt;)
Habe das Gerät nun auch schon ab und an unterwegs im Einsatz gehabt, Akkulaufzeit ist mit ca. 4 Stunden nicht der Burner, aber ok. Darum jetzt unten auch nochmal eine Aufwertung von 2 auf 3 Sterne.

Also, USB gar nicht zu gebrauchen, SD nur mit Einschränkungen; eigentlich würde ich dem Gerät dafür nur 0 Sterne geben wollen. Da es aber mit dem I-Pod ganz gut funktioniert und für ein Gerät dieser Größe eigentlich einen ganz guten Klang (Ok, Bässe darf man nicht erwarten, das Fiepen welches andere hier bemängeln konnte ich nicht feststellen) und auch eine ordentlich Lautstärke aufweist, jetzt nach den Tests unterwegs und mit dem I-Phone doch noch 3 Sterne.
Die Musicmans gibts allerdings auch ohne I-Pod Station, das würde ich mir dann nicht antun wollen.
22 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.