Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17
Kundenrezension

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kompatibel? Aber nicht ohne Probleme, 23. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HDMI-Adapter (kompatibel mit Galaxy S4 und Galaxy Note 8.0), weiß (Zubehör)
Das Abspielen mit angeschlossenem Kabel klappt wunderbar, nur wenn kein Video abgespielt wird, springt das Handy immer wieder von angeschlossen auf nicht angeschlossen wtc.
Einen Wackelkontakt schließe ich aus, da das Telefon sowie der Adapter neu sind, also wird es wohl ein Samsunginternes Problem sein.

Wenn ein Video spielt, klappt alles wunderbar, allerdings wird beim Abspielen und gleichzeitigem Laden der Akku ziemlich heiß.
Auch da sollte Samsung vioelleicht mal nachbessern, sei es mit weniger Stromverbrauch für den Adapter, oder eine Ladebegrenzung für dne Akku.
Allerdings scheint der Adapter so viel Strom zu nehmen, das das Handy nur gaaanz langsam geladen wird, wird kein Film abgespielt, ist es wie ein normaler Ladestecker, auch der Akku wird nicht heiß.

Aber das scheinen alles Samsung-Defizite zu sein.

*---------------- EDIT ---------------*

Mittlerweile ist das Gerät defekt, der Kontakt zum Händler ließ zu wünschen übrig.
Laut deren Auskunft wurde das Gerät an den Hersteller zum Überprüfen geschickt, ich sollte Ersatz erhalten, aber anstatt Ersatz zu schicken, wurde ich erst einmal 6 Wochen vertröstet, mit der Aussage, man könne nichts machen ohne Rückmeldung des Herstellerservices.
Und anstatt den Käufer zu informieren, wird abgestritten, das das Gerät eingegangen ist, angeblich wäre das Gerät erst nach 7! Tagen Zustellungszeit per Paket dort gewesen.
Schade, das DHL eine Paketverfolgung hat...
Ausrede in diesem Fall: Die Retoureabteilung ist groß und überlaufen...
Was von einer Qualität dann wohl nicht spricht...
Darauf angesprochen, folgende Mail:

OriginalMail:

Guten Tag,

Ihre Rücksendung ist bei uns eingetroffen und konnte inzwischen bearbeitet werden.

Wir fungieren als Wiederverkäufer und erwerben unsere Ware von Lieferanten. Die Produkte werden von uns nicht hergestellt, sondern auf Anfrage bestellt. Wir verkaufen sowohl günstige als auch teure Produkte.

Der Artikel wurde an die zuständige Service-Stelle weitergeleitet und musste eingeschickt werden.

Wir werden Ihnen schnellstmöglich Ersatz zukommen lassen. Leider ist der Artikel derzeit nicht am Lager, wurde aber beim Lieferanten bereits für Sie bestellt.

Bei Eingang der Austauschware schicken wir diesen unverzüglich wieder an Sie zurück. Sie erhalten dazu auf jeden Fall eine Nachricht von uns.

Wir rechnen in wenigen Tagen mit dem Eingang der neuen Ware und hoffen, Ihnen in der kommenden Woche entsprechenden Ersatz leisten zu können.

Wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung der Reklamation ein wenig Zeit in Anspruch nehmen wird und bedanken uns bereits im Voraus für Ihre Geduld.

ODER*******************************************

der von Ihnen eingeschickte Artikel musste an unseren Lieferanten weitergeleitet werden. Dieser prüft eine Nachbesserung des Mangels.

Bei Eingang der Austauschware schicken wir diesen unverzüglich wieder an Sie zurück. Sie erhalten dazu auf jeden Fall eine Nachricht von uns.

Dieser Art der Mängelhaftung ist vorrangig. Erst wenn eine Nachbesserung nicht möglich ist, kann eine Erstattung des Kaufpreises als Abwicklung des Rücktritts vom Kaufvertrag erfolgen. Dieses Vorgehen ist eine gesetzlich vorgeschriebene Rangfolge Ihrer Mängelrechte im Deutschen Kaufrecht.

Wir haben Verständnis für Ihren Unmut, jedoch haben wir auf die Arbeitsweise und Arbeitsgeschwindigkeit unseres Lieferanten keinen Einfluß.

Wir werden versuchen, die Angelegenheit zu beschleunigen.

Wir kommen unaufgefordert auf die Angelegenheit zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Von wegen unaufgefordert...
Und eine komplette Standartmail, aus der noch nichtmal die Auswahlmöglichkeiten entfernt wurden...

Knapp 6 Wochen kam dann eine Rückmeldung, und zwar, das man nun angeblich keinen Ersatz schicken kann, obwohl dieses gewünscht war, das Geld wurde zurückerstattet, und ich sollte dann nochmals neu bestellen.

Original:
Guten Tag,

nach Rücksprache mit der Servicestelle können wir Ihnen folgendes mitteilen:

Leider ist ein Austausch seitens des Herstellers nicht mehr möglich.

Wir haben für Sie eine Gutschrift in Höhe von 26,74 EUR erstellt und an Amazon erstattet. Die Rücküberweisung auf Ihr Konto kann bis zu fünf Werktage dauern.

Bitte bestellen Sie Ihren Wunschartikel erneut. Vielen Dank.

Leider können wir Ihnen kein anderes Ergebnis mitteilen und bedauern die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Wieso dieser Blödsinn?
Will man da etwa nochmal extra an den Portokosten verdienen???

Wenn es eine Retoure ist und ich die Ware getauscht haben möchte, ist es eigentlich selbstverständlich, das dieses dann auch geschickt wird.
Aber nein, Geld wird mit 1 Woche Wartezeit, erneut, dann zurück überwiesen, natürlich ohne Portokosten, und auch die Portokosten zum Rücksenden musste ich, trotz Garantiefall, zahlen.

Der Verkäufer ist meiner Meinung nach nicht in der Lage, Kunden zu betreuen, verschiebt die Rechtsansprüche gegen Ihn auf irgendeinen Service, und anstatt zugesagtes (Es wird getauscht) findet eine Rückerstattung des Warenwertes statt, Folgekosten nicht mitgerechnet.
Da hätte ich mir den Adapter auch im normalem Laden kaufen können, da wäre er sofort getauscht worden, und auch das Porto (Warenversand und Retoure) wäre nicht zu meinen Lasten gegangen.

Was solls, den Adapter habe ich selbstverständlich NICHT erneut bestellt, der wird nun im Fachhandel bezogen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.06.2013, 16:28:17 GMT+2
Hannibal meint:
Du gehst von keinem Defekt aus, weil das Produkt neu ist? Es ist definitiv ein Defekt! (Wenn man von der Originalfirmware ausgeht...) Denn bei allen anderen funktioniert es einwandfrei. Also bitte reklamieren und dann die Bewertung korrigieren!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.07.2013, 01:40:13 GMT+2
Sascha meint:
Der Adapter funktioniert doch, warum soll ich den bemängeln?
Im Schreibtischbildschirmmodus klappt der Adapter wunderbar, also kann es nur ein Samsung-Software-Problem sein.
Dies geschieht bei allen GEräten, die ich bis jetzt ausprobiert habe mit der Schreibtischansicht.
Schaltet man diese aus, spiegelt er auch das Handy auf dem Fernseher, also läuft dann ohne Probleme.
Da muss Samsung nochmal mit nem Update nachbessern, es sind ja eh schon 3 Updates raus seit erscheinen des Telefons, nur um die Fehler auszubessern.
Mittlerweile hat Samsung ja auch kapiert, das der Speicher zu klein ist und man die Apps auf die Karte verschieben könne nsollte, also werden die diesen Fehler auch noch finden.
‹ Zurück 1 Weiter ›