Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Kundenrezension

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auseinandersetzung mit Ausbeutung, in deren Mitte die Auseinandersetzung mit Ausbeutung steht, 29. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Und dann der Regen (DVD)
Als das Filmteam, welches einen Film über die frühen Jahre der lateinamerikanischen Kolonisation an Originalschauplätzen drehen will, in der Stadt Chochabamba in Bolivien ankommt, wartet bereits eine sehr lange Schlange von Menschen. Sie alle wollen für eine (Statisten-)Rolle im Film vorsprechen. Der pragmatische Produzent Costa sagt sogleich zum idealistischen Regisseur Sebastian, dass er zwanzig Personen per Blick aussuchen und den Rest nach Hause schicken soll. Dieses Vorgehen führt sehr bald zu Unmut und Tumult. Ein Vater mit seiner Tochter besteht darauf, dass alle angehört werden müssen, wie es im Flugblatt steht, schließlich habe man dafür schon mehere Studen gewartet und sei teilweise genauso lange bis hierher unterwegs gewesen.
Dieser Anfang greift viele Themen des Films auf und deutet voraus auf Entwicklungen und Konflikte: Es ist ein Film über das Entstehen eines Filmes. Sowohl auf der Erzählebene von "Und dann kam der Regen" als auch auf der inhaltlichen Ebene des im Film entstehenden Filmes geht es darum, soziale Ungerechtigkeiten, die sich immer weiter öffnende Schere zwischen Reichtum und Armut, die Ungleichbehandlung von Weißen und Farbigen bzw. indigenen Einwohnern und ganz allgemein die Mechanismen der Unterdrückung offen zu legen. Dies wird aber sehr differenziert und mit einem Blick für Entwicklungsgeschichten getan: Der Vater, der mit seiner Tochter zum Vorsprechen gekommen ist und sich lauthals beschwert, heißt Daniel Aduviri und engagiert auch an anderer Stelle den Widerstand gegen staatliche Unterdrückung und Ausbeutung durch internationale Konzerne. Der Regisseur Sebastian interessiert sich anfänglich überhaupt nicht für diese Probleme, sondern ist nur begeistert von der Ausstrahlung Daniels, so dass er ihm im Film eine der Hauptrollen gibt, die Rolle des widerständigen Indio-Häuptlings Hatuey, der seinen Kampf gegen die Spanier mit dem Leben bezahlen musste. Zunehmend wachsen die schwelenden Auseinandersetzungen zwischen Bevölkerung und Staatsmacht, die Filmemacher sehen anfangs nur ihr Projekt gefährdet und holen Daniel nach Verhaftung sogar aus dem Gefängnis, um den Film zu Ende drehen zu können. Schließlich müssen sich aber die einzelnen Personen entscheiden, ob sie 'nur' einen Film drehen, der von (historischer) Unterdrückung handelt, oder ob sie bereit sind im aktuellen Kampf gegen Ausbeutung tatkräftig Position zu beziehen.

Die Regisseurin Icíar Bollaín (Öffne meine Augen - Te doy mis ojos) verknüpft die Geschichte der brutalen Unterwerfung Südameriaks im 16. Jahrhundert so geschickt mit Zuständen der Gegenwart, dass ein spannender und bildgewaltiger Dialog von Vergangenheit und Gegenwart entsteht. Der Kampf um Wasserreserven heute gleicht der Gier nach Gold damals und auch als Betrachter wird man zunehmend vor die Frage gestellt, welche Position man selbst einnimmt und ob man als Einwohner des reichen Europa tatsächlich unbeteiligt ist. Vor allem die hervorragenden Schauspieler verdeutlichen die existenzielle Auseinandersetzung und zeigen die Entwicklung ihrer Charaktere.
Für Freunde von kritischen Sozialdramen, hervorragenden Schauspielern und bildgewaltigen Inszenierungen unbedingt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Martin Ostermann
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 340