find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 13. April 2013
Nach 8 Jahren wieder ein neues House of Love Album. Da hat eigentlich niemand mehr mit gerechnet. Nachdem das 2005er Comebackalbum"Days run away" nach der Auflösung 1994 im Nachhinein eher durchwachsen ausfiel, ist das neue Album "She paints words in red" besser ausgefallen. Als alter Fan ist für mich das 1990er er "Butterfly " Album immer noch der Meilenstein ,an dem sich alle Veröffentlichungen dieser Band messen müssen. Und da muss man sagen,das der neue Silberling der Band da nicht heranreicht. Aber der Aufwärtstrend von The House of Love ist intakt . Gleich der Opener "A baby got back on its feet" hat alles ,was House of Love früher ausmachte und auch immer noch ausmacht. Diese ungemein charismatische ,melancholische Stimme von Guy Chadwick,die
spannende Gitarrenarbeit von Terry Bickers...alles sehr understatement und unspektakulär,trotzdem eindringlich und ehrlich. Und sofort ist man wieder drin in dieser Magie,die diese Band in ihren großen Monmenten ausstrahlt. Es geht eher ruhigerer zu als auf früheren Veröffentlichungen, das liegt der Band, denn grade die Balladen waren die wirkliche Stärke von The House of Love.Natürlich hat die Band auf der Negativseite auch wieder einige Füller auf dem Album drauf,nicht wirklich schlechte Songs ,aber eben doch nur Mttelmaß, darunter fallen Songs wie das Titelstück"She paints words in red" ,das uninspirierte "PKR" oder "Trouble in mind". Auf der Habenseite dann göttliche Albumtracks wie "Lost in the blues", "Low black clouds" , "Sunshine out of the rain"und "Holy river". Mit dem bombastischen "Eye dream", einen typischen Album-Schlussong biegen The House of Love auf die Zielgeraden und hinterlassen einen versöhnlichen Eindruck und man wünscht sich ,das die Band das nächste Mal nicht wieder 8 Jahre für ein Album braucht. Schön,das es diese Band und diese Art von elegischen Gitarrenrock noch gibt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
13,22 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime