Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

16 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der eigene Wille ist ausschlaggebend, 15. Mai 2014
Ich mache z.Z. eine Yokebe-Woche (3x täglich Shake mit eiskaltem Wasser und etwas Walnussöl), da ich für eine Hochzeit am WE schnell ein paar Kilos verlieren will. Das funktioniert auch bis jetzt gut (Tag 4). Die Gewichtsreduktion liegt jedoch nicht an Yokebe, sondern an mir, da ich komplett auf feste Nahrung verzichte und max. 900 kcal/Tag zu mir nehme. Und das ist keinesfalls so leicht, wie einem die Werbung Glauben machen möchte. Spätestens an Tag 2 kommt der Hunger, da hilft auch ein Shake nicht. Wenn ich abends um 18:30 Uhr meine letzte Mahlzeit getrunken habe - während der Rest der Familie lecker Abendbrot gegessen hat - verspüre ich spätestens ab 21 Uhr Hunger und zwar mit Magenknurren und extremen Essgelüsten. Da hilft nur eiserne Disziplin und der Gedanke, dass ich bereits 3 Tage durchgehalten habe und mir das jetzt nicht kaputt machen will. Der Geruchssinn wird durch den Nahrungsentzug viel empfindlicher, d.h. ich rieche Essen bereits 3 km gegen den Wind, auch hier hilft nur durchhalten, denn trotz Yokebe verspürt man Appetit auf ALLES.

Positiv zu vermerken ist:
1. Ich habe auf der Waage 3 Kilo verloren (vermutlich Magen/Darminhalt und Flüssigkeit - das man in drei Tagen nicht drei Kilo Fett abnehmen kann ist mir klar aber trotzdem gut für die Motivation)
2. Ich habe keine Kopfschmerzen bekommen (wie bei Almased)
3. Ich habe keinen unangenehmen Mundgeruch (wie bei Almased)
4. Ich fühle mich körperlich fit und kann Sport treiben (kein Schwindel, Frieren oder Kreislaufprobleme wie bei sonstigen Fastenkuren)
5. Yokebe ist geschmacklich ganz angenehm, wenn eiskalt (obwohl es kein Vergleich zu einer richtigen Malzeit ist)
6. Praktisch & einfach: ich muss mir keine Gedanken über Kalorienzählen o.ä. machen, es ist schnell zubereitet und das auch von unterwegs

Natürlich könnte ich stattdessen auch 3x täglich ein Glas Vollmilch trinken oder 3 Mahlzeiten je 300 kcal essen und würde abnehmen aber das würde ich nicht so gut durchhalten, denn mit kochen und essen zubereiten möchte ich mich (noch) nicht beschäftigen und das teure Pulver bietet einen zusätzlichen Anreiz durchzuhalten, will es ja schliesslich nicht vergeuden, reine Psychologie also.

Aus meiner monatelangen Erfahrung mit Almased weiß ich, dass diese Shakes keine dauerhafte Lösung sind und dieser extreme Verzicht kaum wochen- bzw. monatelang durchzuhalten ist. Der Körper gewöhnt sich an die geringe Kalorienzufuhr, der Abnehm-Erfolg wird immer geringer, die Motivation sinkt, man verfällt in alte Verhaltensmuster und durch den Jo-Jo-Effekt nimmt man rasant schnell wieder zu.

Fazit: Man kann mit Yokebe (oder jeder anderen kalorienreduzierten Flüssigdiät) durchaus schnell und unkompliziert ein paar Kilos verlieren, wenn man den Willen hat durchzuhalten. Zur langfristigen Gewichtsreduktion ist es m. E. nach nicht geeignet, da man nicht lernt sein Essverhalten umzustellen, seinen Grundumsatz verringert und auf zuviel verzichten muss und das rächt sich irgendwann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.06.2014, 17:36:29 GMT+2
Super, vielen Dank, mit diesen Worten wird mir aus dem Herzen gesprochen! Ich bin auch bei yokebe gelandet, da Almaset noch gräußlicher schmeckt. Es verursacht bei mir Würgereiz(aber ich habe tapfer durchgehalten).Bestätigen kann ich, nur eisener Wille und viel Charakter gehören dazu bei der Sache zu bleiben. Viel Glück für alle Leidensgenossen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent