Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 16. Oktober 2013
Ich habe das Buch vor meiner Neuseeland-Reise geschenkt bekommen - zum Glück, so hab ich wenigstens kein Geld dafür ausgegeben.

Martin, der Protagonist dieses Buches ist so reich, dass er gelegentliche Arbeit als befreiendes Freizeitvergnügen empfindet, sieht 15 Jahre jünger aus als er ist, Frauen jeglichen Alters können bei seinem Anblick einfach ihre Beine nicht geschlossen halten, er ist ordentlich, allseits beliebt, kann alles und weiß alles am besten. Mit einer Ausnahme: ausgerechnet über das Land, in das er auf unbestimmte Zeit auswandern möchte, hat er sich überhaupt nicht informiert und scheinbar sogar noch Informationen verdrängt, die eigentlich zum Allgemeinwissen gehören (z.B. die Tatsache, dass Neuseeland ein eigenständiger Staat ist). Den Menschen dort gegenüber legt er eine besserwisserische und ignorante Haltung an den Tag. - Alles in allem genau das Gegenteil einer realistischen und sympathischen Hauptfigur.
Wer nette Anekdoten über Neuseeland sucht, der sucht größtenteils vergebens (ein paar Hintergrundinfos sind eingestreut - das ist aber auch der einzige wirklich hilfreiche Aspekt an diesem Buch). Was wir in diesem Werk ausführlich erfahren, ist, welche Intimfrisur die Blondine hat, mit der der Protagonist einen Quickie hatte, wie apfelförmig die Oberweite einer anderen Dame ist, die seinem unglaublichen Charme nicht widerstehen konnte und es wird nicht versäumt, an jeder noch so unpassenden Stelle zu erwähnen, wie gerne Martin mit der Werbelady der Haushaltswarenkette Briscoes intim werden würde. An manchen Stellen scheint die Geschichte tatsächlich nur darauf ausgerichtet zu sein, dass auf Biegen und Brechen irgendwo die Anmerkung untergebracht werden kann, dass der knapp 40-jährige Martin SCHON WIEDER eine Anfang 20-jährige bestiegen hat.

Die sogenannten "Fettnäpfchen", denen das Buch seinen Titel verdankt sind völlig konstruiert und kaum jemand mit etwas Hintergrundwissen und gesundem Menschenverstand würde in eine dieser vermeintlichen "Fallen" tappen. Einige Dinge, die die Hauptfigur sich leistet entbehren einfach grundlegendem Anstand, der auch in allen anderen Ländern erwartet wird, nicht nur in Neuseeland.

Als ob das noch nicht schlimm genug wäre, ist dieses Buch in höchstem Maße sexistisch und (was für ein Reisebuch besonders traurig ist) auch noch rassistisch oder sogar beides zugleich:
(Zitat) "Neuseeländer haben zu Autos eine ähnlich klischeehafte Beziehung wie zu Ehefrauen. Sie sind vom Äußeren schnell begeistert, verlieben sich gern spontan, prüfen die inneren Qualitäten nur oberflächlich, fackeln nicht lange, das gute "Stück" an sich zu binden und - wenn sie's dann haben - benutzen sie es heftig aber pflegen es kaum. Irgendwann muss dann ein neues her."
Mal im Ernst - soll das lustig sein?

Wer sich antun will, wie ein unsympathischer, engstirniger deutscher Junggeselle über 200 Seiten hinweg mit seinen für ein Reisebuch deutlich zu häufig und detailreich geschilderten Sex-Abenteuern prahlt, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen.
Alle anderen - Finger weg!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.