find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 22. April 2013
Bisher nutze ich seit mehreren Jahren ein Tamron 17-50 2.8 (non VC) als "immerdrauf", zuerst an einer 40d, jetzt an einer 7d. Auch wenn ich mit dem Glas grundsätzlich hochzufrieden bin, wäre ein schnellerer und leiserer Fokus (USM/HSM) sowie ein Bildstabilisator doch ganz nett. Daher schaute ich hin und wieder, was an neuen Objektiven auf dem Markt kam. Wenn dann ein Objektiv wie das 17-50 von Sigma auftaucht, was auf dem Papier das alles bietet und auch in Tests gut abschneidet, zieht man einen Wechsel durchaus in Betracht.

Also habe ich das Objektiv bei Amazon bestellt. Dies hatte bei 17mm einen deutlichen Backfokus, bei 50mm passte der Fokus, knackscharf. D. h. ich hätte nicht einmal über die Feinjustierung der 7d den Fokus optimieren können. Der Backfokus war deutlich sichtbar, also nicht nur im Testaufbau, sondern auch bei "Normalaufnahmen". Also habe ich dies zurückgeschickt. Die Rücksendung und Erstattung lief (wie immer bei Amazon) vorbildlich.

Um zu vermeiden, dass ich bei einer Amazon-Bestellung dieses Objektiv "ausversehen" wieder erhalte, habe ich das nächste Glas im lokalen Fachhandel erstanden. Dieses war (wieder) bei 50mm knackscharf hatte aber diesmal einen deutlichen Frontfokus bei 17mm. Daher ging auch dieses zurück. Einen neuen Versuch habe ich nicht gestartet.

Sicher fragen sich jetzt einige, warum ich jeweils das Glas nicht von Sigma habe nachträglich justieren lassen. Zum einen wird nicht garantiert, dass der Fehlfokus nach Justage auch (vollständig) behoben ist, weil es unterschiedliche Auffassungen zu Toleranzgrenzen gibt. Und selbst wenn dann bei 17mm der Fokus passt, muss das nicht für den Bereich dazwischen zutreffen. Zum anderen war, auch bei korrekter Fokussierung, die Randschärfe bei 17mm deutlich schlechter als bei meinem Tamron.

Fazit: Auf dem Papier bietet das Objektiv genau das, was ich suche. Leider blieb, trotz sehr guter Verarbeitung, die (Abbildungs-)Qualität des Objektives hinter meinen Erwartungen zurück. Was nutzt ein schneller Autofokus, wenn selbiger einen Fehlfokus aufweist und wenn die Randschärfe bei Offenblende schlechter als bei meinem jetzigen Glas ist, was die Hälfte kostet. Vielleicht gibt es auch gute Exemplare dieses Objektives, ich persönlich konnte die Erfahrung (leider) nicht machen. Bei dem Preis würde ich aber eine geringere Qualitätsvolatilität (Serienstreuung) erwarten. Für die gute Verarbeitung, das umfangreiche Zubehör inkl. Geli und Kameratasche sowie das Potential bei exakter Justierung ein gutes Glas zu sein, vergebe ich (aufgerundet) noch 3 Punkte.
11 Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.