Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Kundenrezension

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen die Erwartungen mehr als erfüllt - Update: Handy hin (defekt), 24. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 16 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz (Elektronik)
Update 26.01.2014:

Tja, die Freude war leider zeitlich begrenzt. Nach dem Update via OTA auf 4.4.2, hat das Gerät leider nicht mehr so richtig gewollt.
Die Medienlautstärke via Bluetooth und kabelgebundenen Headset war so laut, das es schon verzerrt war - auf der niedrigsten Stufe.
Auch hatte ich plötzlich den (bei anderen aufgetretenen) Bug, dass im Menü plötzlich die Icons verschwinden.
Mehrmaliges zurücksetzen des Gerätes ohne Erfolg - außer das ich alles wieder neu einrichten durfte.
Offensichtlich verträgt sich mein Gerät nicht mit dem Update 4.4.2? Mit der 4.3er ist es absolut zufriedenstellend gelaufen (siehe unten).
Amazon kann kein neues Gerät als Ersatz liefern und man kann auf legalen Weg nicht zurück, auf 4.3 gehen.
Da ich das Gerät nutzen möchte, habe ich auch keine Lust, auf ein Update zu warten - was irgendwann vielleicht mal kommt.
Somit ist aus kurzer Freude nun ein Endtäuschung geworden.

Alte Bewertung:

Vieles wurde schon genannt - kann alles positive bestätigen.
Größter Mangel ist vielleicht, dass keine Mikrowelle und Gefrierschrank integriert ist - epic fail von Motorola^^

Also, hatte Bedenken, wegen den Kommentaren zur Kamera. Sie ist wirklich nur Durchschnitt - aber die Fotos taugen durchaus, als Schnappschuss für zwischendurch. Bei knapp Euro 200,- sollte man aber wirklich realistisch sein, weil die andere Hardware diese mehr als ausgleicht.

Positiv ist mir hier der Akku aufgefallen. Bei anderen Geräten (zuletzt Alcatel 997D und 992D) ist man nur knapp über den Tag gekommen (bisschen Telefonieren, mal Karten schubsen und diverse Nachrichten senden). Habe auf dem Moto G meist noch über 50% drauf - ist also immer noch genug Luft vorhanden.

Ein neutraler Punkt ist (wusste es ja vorher), dass es keinen Speicherkartenslot gibt. Wenn vorher die Karte voll war (Musik/Fotos), wurde einfach eine größere Karte genommen.
Nun muss man sich halt etwas Gedanken machen, ob man dies oder das wirklich braucht. Habe einiges in die Cloud ausgelagert und somit indirekt dabei.
So haben es wenigstens die Geheimdienste etwas einfacher, meine Fotos zu durchwühlen oder meine Musik zu hören. Da ich an vielen Punkten (z.B. auch auf der Arbeit) WLAN habe, kann ich Musik z.B. dann einfach streamen.
Muss jeder selber wissen, wie er das bewertet.

Langzeitqualität wird sich zeigen.
Auf jeden Fall hat hier Motorola der Konkurrenz einen dicken Brocken vorgesetzt, wo anderen (das Gerät als gesamtes gesehen) erst mal nachziehen müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.03.2014, 20:38:57 GMT+1
Anthony meint:
Wird vllt in nächsten Updates gefixt. Habe noch nie von Ihren Problemen gehört.
Ansonsten gibt es genug Möglichkeiten ROMs (auch originale) drauf zu spielen.

Veröffentlicht am 21.04.2014, 14:12:35 GMT+2
Ich dachte, dass das alte Android wieder drauf ist, wenn man das Telefon einfach auf Werkseinstellung zurücksetzt. ?

Veröffentlicht am 03.05.2014, 04:16:03 GMT+2
M. Weber meint:
ähm nein so funktioniert das nicht James Bond 007 aber man muss auch nicht Q sein um dies durchzuführen:

http://www.android-hilfe.de/root-custom-roms-modding-fuer-motorola-moto-g/527623-howto-downgrade-auf-factory-rom-4-3-4-4-2-en-de-relock-motorola-bootlogo.html

Veröffentlicht am 03.05.2014, 10:29:45 GMT+2
Man muss nicht gleich meinen Kommentar als unhilfreich anklicken, nur weil ich eine Frage stelle, dessen Antwort mit Sicherheit nicht jeder kennt.

Veröffentlicht am 09.06.2014, 21:51:53 GMT+2
Nico meint:
Das Problem wurde mit dem zuletzt erschienen Update gelöst:
http://stadt-bremerhaven.de/motorola-moto-g-android-4-4-3-bringt-bluetooth-entkopplung-fuer-die-lautstaerkeregelung/
‹ Zurück 1 Weiter ›