Hier klicken Jetzt informieren Herbst Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily FußballLiveAmazonMusic

Kundenrezension

am 10. September 2014
Farbe: schwarzKapazität: 8GBVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dies ist mein erstes 7 Zoll Tablet. Bisher habe ich nur 10 und 12 Zoll Tablets genutzt. Das ich bei dem 7 Zoll Tablet von Acer Abstriche machen muss, war mir von vornherein bewusst. Das Tablet ist für seine Größe kein Leichtgewicht mit 322 gr und fühlt sich daher auch schwer in der Hand an, besonders im Vergleich zu meinem Sony Z2 Tablet.

Das Display ist sehr anfällig für Fettflecken, man sieht sehr schnell jeden Fingerabdruck auf dem Display. Leider lassen sich die Flecken auch nicht so gut entfernen.

Die Inbetriebnahme des Tablets ist wie bei allen Android Tablets sehr einfach und auch für weniger erfahrene Nutzer leicht zu bewerkstelligen. Ein Nachteil für mich ist, dass das Tablet lediglich im 2,4 Gigahertz Bereich in WLAN-Netzen funkt. Mein WLAN ist auf 5 Gigahertz eingestellt, da wir sehr viele andere Netze in der Umgebung haben, die auf 2,4 GHz funken. Da ich das Tablet zum größten Teil als eBook Reader, nutze ist dieser Nachteil allerdings zu verschmerzen, da ich mein WLAN-Netz eben bei Nutzung des Acer Tablets entsprechend umstellen kann und beim lesen brauche ich ja kein WLAN.

Die Auflösung des Displays 1280 x 800 ist für die Größe des Displays vollkomen ausreichend, wenn man bedenkt, dass auch höherpreisige 10 Zoll Tablets mit dieser Auflösung verkauft werden. Farben werden kräftig dargestellt. Das Lesen auch von längeren Texten bzw. über einen längeren Zeitraum ist sehr gut möglich. Texte werden klar und scharf dargestellt. Das Display lässt sich sehr hell einstellen. Innerhalb des Hauses ist die Helligkeit mehr als ausreichend. Beim lesen stelle ich die Helligkeit sogar ganz nach unten auf die geringste Stufe Außerhalb geschlossener Räume kommt das Display, was die Helligkeit angeht, allerdings an seine Grenzen.

Der Touchscreen reagiert gut und schnell. Ich hatte bislang noch nie Anlass zur Beschwerde, alle Tipps wurden sofort umgesetzt, Hänger oder Verzögerungen konnte ich nicht feststellen.

Der interne Speicher ist mit 8 Gigabyte, wovon nur circa vier Gigabyte frei sind, knapp bemessen, kann aber durch das Einlegen einer Micro SD Karte um bis zu 32 Gigabyte erhöht werden. Der interne Arbeitsspeicher hat ein Gigabyte, was für normale Anwendung des Tablets wie normale Apps, Internet oder Musik hören vollkommen ausreichend ist. Durch die Hardware-Ausstattung ist natürlich von vornherein klar, dass aufwendige Spiele, die sehr viel Grafik Power brauchen auf diesem Tablet nicht flüssig laufen können. Dafür gibt es andere Tablets, die mehr auf diese Anwendungsbereiche hin entwickelt worden sind.

Das Tablet wird mit Android 4.2 ausgeliefert. Ein Update auf KitKat 4.4 ist allerdings verfügbar so dass die neueste Android Version benutzt werden kann.

Das Tablet verfugt über eine Rückkamera, die allerdings lediglich zwei Megapixel hat. Die Frontkamera hat mit 0,3 Megapixel noch weniger Auflösung, deshalb kann man auch von den Fotos keine besondere Qualität erwarten. Allerdings ist das für mich auch kein Nachteil, da ich noch nie wirklich mit Tablets Fotos gemacht habe. Dafür gibt es dann die Smartphones oder eine gute Kamera.
Auf dem Tablet findet man auch diverse vorinstallierte Apps, Man kann darüber streiten wie sinnvoll das ganze ist, die meisten der Apps lassen sich deinstallieren oder deaktivieren, so dass sie mich nicht weiter stören.

Acer selbst hat eine Acer Cloud, ähnlich wie Dropbox, iCloud oder ähnliche Dienste. Ich selbst habe die Acer Cloud noch nicht ausprobiert da ich mit dropbox gut versorgt bin. Daher kann ich auch dazu keine Aussage treffen, wie schnell, wie sicher oder auch wie komfortabel die Cloud ist.

Selbstverständlich beherrscht das Tablet auch Bluetooth und GPS. Beides lässt sich schnell und bequem ein- und ausschalten.
Die Qualität des Lautsprechers ist natürlich klangmäßig nicht hochwertig, aber mit guten Kopfhörern kann man durchaus Musik über das Tablet oder Hörbücher hören. Youtube Videos werden ruckelfrei abgespielt. Für hochwertigen Musikgenuss ist das Tablet nicht so geeignet, allerdings habe ich dies von diesem Gerät auch nicht erwartet.

Ein kleiner Unterschied zu meinen anderen Tablets ist, dass keine Prozentanzeige für den Akkustatus verfügbar ist. Zieht man jedoch oben rechts das Menu herunter, kann man dort den Akkustand auch in Prozent einsehen. Ich bin mit der Akkuleistung zufrieden. Ich nutze das Gerät fast nur um Ebooks zu lesen und lese meist mehrere Stunden am Tag. Dennoch reicht die Akkuleistung 2 bis 3 Tage aus. Zum Test habe ich das Tablet auch eine Weile anstelle meines üblichen Tablets genutzt. Auch surfen, Mails abrufen, Nutzung von Apps wie Tweetdeck, Instagram und Pinterest und Co., das ganze bei hoch eingestellter Helligkeit ist für etwa 6 Stunden möglich bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Empfehlenswert ist hier die Anschaffung eines externen Akkus, denn so kann man wenn man Unterwegs oder auf Reisen ist den Akku mobil wieder aufladen.

Die Verarbeitung ist für den niedrigen Preis auf einem sehr guten Niveau. Das Tablet liegt sehr gut in der Hand. Die Rückseite ist leicht angeraut, dadurch rutscht es nicht so leicht.

Als Zubehör lag nur ein USB Kabel mit Netzstecker dabei und auch nur eine Kurzanleitung für das Tablet. Eine ausführliche Bedienungsanleitung kann man sich auf der Homepage von Acer herunterladen. Durch die einfache Einrichtung des Tablets ist aber auch das verschmerzbar.

Die Bedienung des Tablets ist durch die kompakte Bauweise mit 7 Zoll auch problemlos mit einer Hand machbar.
Ich nutze das Tablet hauptsächlich um Ebooks zu lesen. Für mich ist das ideal, weil ich sowohl Kindle-Ebooks als auch andersformatige Ebooks dank der entsprechenden Apps auf einem Gerät lesen kann. Das Acer Inconia One Tablet lässt sich auch gut als Ebook-Reader nutzen. Das Lesen über längeren Zeitraum ist ohne große Anstrengung für die Augen möglich und auch die Akkuleistung ist ausreichend für eine ganze Weile, wenn man nur liest.

Alles in allem ein sehr gutes Einstiegs-Tablet zu einem unschlagbaren Preis, wenn man sich bewusst ist, dass man dafür natürlich keine High-End-Qualität erwarten kann. In Summe gebe ich dem Tablet 5 Sterne im Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis.
22 Personen fanden diese Informationen hilfreich
0Kommentar Missbrauch melden Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,4 von 5 Sternen
97