find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 5. Mai 2012
"Ich möchte nie aufhören, zu versuchen, in Worte und Texte zu fassen, was ich sehe und höre. Nie aufhören, mich zu erzürnen, mich rühren und trösten zu lassen, zu lachen - auch gern über mich. Ich möchte nie aufhören, zu beschreiben, zu erzählen, dass es das Glück wirklich gibt und dass es zerbrechlich ist". So schreibt Reinhard Mey im Booklet von "Gib mir Musik", und wenn man diese beiden CDs gehört hat oder vielleicht bei einem Konzert seiner letzten "Mairegen"-Tournee dabei war, dann möchte man hoffen, dass er es sehr ernst meint!
"Gib mir Musik", mitgeschnitten im Münchner Circus Krone am 06.11.2011, hat viele Momente, die mich wirklich gefangen haben, und bei denen ich auch die eine oder andere Träne verlieren musste. Gekringelt vor Lachen habe ich mich bei Reinhard Meys einleitenden Worten zu "Wir sind eins", gefreut habe ich mich über sein lange nicht mehr gesungenes "Herbstgewitter über Dächern", und in "Ich bin" erkenne ich mich an nicht wenigen Stellen selbst.
Absolut ergreifend finde ich nach wie vor sein "Drachenblut" im zweiten Teil des Konzertes, ohne jedes einleitende Wort gesungen, Mey-Fans werden wissen, worum es in diesem Lied geht. Ich war beim Konzert am 05.11.2011 im Circus Krone, und als Reinhard Mey dieses Lied gesungen hat, haben viele Leute sich die Hand gehalten, und nicht wenige hatten Tränen in den Augen. Nach Zeilen wie "Ein Lidschlag nur, ein Augen-Blick, ein Zeichen ist geblieben, und die Entschlossenheit, dich in die Welt zurückzulieben" und "Ich bleib bei Dir, ich setze mich an deiner Seite nieder. Ich habe dich so lang vermisst, jetzt habe ich dich wieder" gleich im folgenden Lied zu hören "Mairegen, lass mich wachsen, Mairegen, mach mir Mut, Mairegen, lass mich glauben, alles wird gut", das geht schon sehr tief, erst recht wenn man sich dabei an eine Textzeile aus einem älteren Mey-Lied ("Du bist ein Riese, Max") erinnert: "Liebe macht dich unverletzbar, wie ein Bad in Drachenblut".
Eine schöne Überraschung ist, dass Reinhard Mey nochmal seine "Eisenbahnballade" ausgepackt hat, ein Opus, das ebenso gut von seinem Freund Hannes Wader stammen könnte.
Für diese beiden CDs sollte man sich 2 1/2 Stunden wirklich Zeit nehmen. Danke, lieber guter Reinhard, bleibe bitte bei Deinem Lebensmotto (s.o.), ich freue mich schon auf Deine neuen Lieder und Deine nächste Tournee!
55 Kommentare| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
87
4,8 von 5 Sternen
11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime