Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

198 von 211 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mühle mit Power, Lebensdauer könnte besser sein., 2. Februar 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Russell Hobbs Classic 12051-56 Salz & Pfeffer Set Edelstahl (Haushaltswaren)
Mittlerweile halte ich es aufgrund zunehmender Anzahl mehr oder weniger gekennzeichneter gesponserter Rezensionen ebenfalls als erwähnenswert: als "normaler" Kunde habe ich den vollen Kaufpreis bezahlt (Januar 2010, € 35,45).

--------------------------------------------------
Update Januar 2017:
Manche Drittanbieter verlangen für obige Modelle 100€ und mehr was ich unangemessen überteuert und unseriös finde.
Ich habe für das obige Set im Januar 2010 noch 35,45 € bezahlt. Viel mehr sind sie auch definitiv nicht wert.
--------------------------------------------------

Feb. 2010:
Ich bin mit den Salz- und Pfeffermühlen von Russel Hobbs bisher sehr zufrieden.
Die Russel Hobbs Mühlen sind relativ groß, aber dabei noch handlich, da ein mit den 4 Mignon Batterien recht großer 6V Motorblock seinen Platz braucht, was sich auch in einem kleineren Salzvorratsbehälter bemerkbar macht. Eine Mühle wiegt komplett mit Batterien b.z.w. Akkus rund 475 Gramm. Den Salzvorrat musste ich bereits nach 2 Wochen auffüllen. Dies nehme ich jedoch gerne für die Vorteile der Konstruktion in Kauf. Wo günstigere Modelle schwächelten (härtere oder grobkörnigere Meersalz Sorten) zeigen die Russel Hobbs Mühlen, daß sie für ihren Zweck "gut motorisiert" sind.
Mittlerweile habe ich die Salz- und Pfeffermühlen bereits 4 Wochen täglich in Betrieb ohne bisher einmal meinen Akku-Satz aufladen musste. Die Kritik eines Vor-Rezensenten bezüglich der Energieausdauer ist meiner Vermutung nach wohl eher eine Schwäche der Batterien b.z.w. Akkus gewesen. Ich verwende in meinem Haushalt ausschließlich wiederaufladbare eneloop Akkus, die sicher auch hier ihre Vorteile (kaum Selbstentladung) gegenüber älteren Akkutypen ausspielen (eneloop Akkus von Sanyo, auch hier bei Amazon erhältlich).
Die Mühlen mit Edelstahl-Gehäuse und gut erreichbarem Edelstahl-Knopf sind gut bedienbar, zum Salz nachfüllen e.t.c. auch schnell zerlegt. Da mich diese Mühlen im Vergleich zur Konkurrenz am meisten überzeugten und sie sich bei mir bewährt haben bekommen sie von mir 5 Sterne.

Update Mai 2011:
Nach über einem Jahr in Gebrauch haben sich die Hobbs Mühlen bei uns weiterhin gut bewährt.
Betriebsdauer mit oben erwähnter Mignon-Akkubestückung liegt bei 4-6 Monaten!
Ein Minuspunkt ist nun nachträglich zu erwähnen:
Bei beiden Mühlen ist das Glühlämpchen und damit die Beleuchtung ausgefallen. LEDs zu verwenden wäre hier sicher eine bessere Wahl des Herstellers gewesen.

Update März 2012:
Die erste Mühle ist defekt. Die viereckige Metallstange vom Mahlwerk dreht sich trotz laufenden Motors nicht mehr und somit gibt es keinen Mahlvorgang mehr.
Ich vermute den Defekt im Kunststoffgehäuse des Teiles in dem auch der Motor sitzt (evtl. ein Zahnrädchen).
2 Jahre Lebensdauer finde ich schwach, da ich schon auf eine gewisse Lebensdauer und damit auch Nachhaltigkeit Wert lege.
Abwertung wegen Kurzlebigkeit.
Sollte die zweite Mühle auch kaputt gehen, werde ich der hier bei einer anderen Rezension erwähnten Sache mit dem "Kunststoff-Zahnrädchen" nachgehen.

Update Juli 2014:
Die Salzmühle funktioniert noch, ist aber nur noch beim Kochen im Gebrauch.
Als Pfeffermühle fürs Kochen dient noch eine überraschend solide und wertige handbetriebene no-name Mühle.
Aber beide Hände sind bei Verwendung für eine Zeitspanne beschäftigt, was ich beim Kochen etc. doch manchmal etwas unpraktisch finde.

Update September 2016:
Exitus bei Mühle 2 war nach 5 Jahren. Mehr als 3 Sterne möchte ich bei der begrenzten Lebensdauer nicht mehr geben.

Gibt es eine bessere Alternative?

Die Peugeot Mühlen scheinen vielversprechend zu sein, aber 80 b.z.w. 90€ sind schon im Bereich meiner Schmerzgrenze für eine elektrische Salz/Pfeffer-Mühle.
Eine gegebene werbewirksame Lifetime Garantie auf das Keramikmahlwerk relativiert sich doch sehr durch Peugeot`s nur 2 Jahre Garantie auf die Elektrik.
Das Keramikmahlwerk der Russel Hobbs zeigt nach 4 Jahren jedenfalls keine Schwächen.

Die preislich im Vgl. zu Hobbs nur etwas teurere "LAGUTE SS-001 Elektrische Mühle" konnte mich wegen einiger Schwachpunkte nicht überzeugen und ging an den Händler zurück, zumal die dort beworbene LED sich tatsächlich auch als Glühbirnchen entpuppte.

Über eine Bewertung "hilfreich" würde ich mich freuen, andernfalls hinterlassen Sie mir einen Kommentar was ich besser machen kann.
Beruflich oder wegen andere Gründe kann ich nicht immer zeitnah antworten.
Bei eiligen Fragen ist ohnehin "Kundenfragen und -antworten" oben unter der Artikelbeschreibung schneller.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2012, 14:27:52 GMT+2
Wintzerli meint:
Ich gehe auch davon aus, dass es an den Eneloop-Akkus von Sanyo liegt.
Durch das Herstellverfahren verlieren diese Akkus ihre Ladung deutlich langsamer.
Für Geräte, in denen die Akkus längere Zeit verbleiben, ideal.
Auch habe ich im Einsatz festgestellt, dass die Hochstromfähigkeit und Spannungsstabilität sehr gut ist mit dem Ergebnis, dass Fotoapparate, jegliche Fernbedienung und auch Küchengeräte deutlich länger einsatzbereit bleiben, als die zuvor verwendeten (Photo-)NiMH-Akkus anderer Hersteller, die zum Teil nach kurzem Einsatz einen Spannungseinbruch und damit ein Geräteversagen verursachen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.05.2013, 14:13:16 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 03.05.2013, 14:13:52 GMT+2
Happycroco meint:
Vielen Dank für das Update. Die kurze (eingebaute?) Lebensdauer hat mich vom Kauf abgehalten, jetzt ist es eine (leider deutlich teuerere) Mühle von Peugeot geworden. Das sind wohl doch die zuverlässigsten.

Veröffentlicht am 17.08.2013, 12:01:29 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 17.08.2013, 12:26:06 GMT+2
Nefusa meint:
Guten Tag und vielen Dank für die Informative Bewertung.

Ich habe aber nochmal eine Frage, ich habe mir dieses Set auch bestellt und stelle nun fest, dass die Mühle in die ich Pfeffer gefüllt habe mit viel weniger "Power" arbeitet. Es kommt viel weniger Pfeffer aus der Mühle als Salz bei der anderen. Liegt das eventuell am Pfeffer oder ist eine der Mühlen "defekt"?

Vielen Dank, schönen Gruß und schönen Tag.

Nachtrag: Ich habe nun mal die Motoreinheiten getauscht und egal welche Einheit ich verwende, beim Pfeffer ist er immer "langsamer", wird wohl an der Konsistenz liegen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2013, 20:06:03 GMT+2
Andiman meint:
Ja, genauso ist es :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2013, 20:06:52 GMT+2
Andiman meint:
Ja, ist bei mir auch so.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2013, 20:08:53 GMT+2
Andiman meint:
Welches Modell? Ihr Erfahrungen damit würden mich interessieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2013, 20:34:19 GMT+2
Happycroco meint:
Sage ich Ihnen gerne: Habe inzwischen die Peugeot Pfeffermühle 23225 Akkubetrieben Edelstahl und Peugeot 23232 Salzmühle, Elis, 20 cm aufladbar. Bin mit beiden ausgesprochen zufrieden, eine habe ich rezensiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.07.2014, 22:06:25 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 17.07.2014, 09:22:57 GMT+2
Andiman meint:
Ein verspäteter Dank für die Antwort.
Die Peugeot Mühlen scheinen vielversprechend zu sein, aber 80 b.z.w. 90€ sind schon im Bereich meiner Schmerzgrenze für eine elektrische Salz/Pfeffer-Mühle.
Die gegebene werbewirksame Lifetime Garantie auf das Keramikmahlwerk relativiert sich durch Peugeot`s nur 2 Jahre Garantie auf die Elektrik.

2 Jahre war ja bei mir auch das Russel Hobbs Duo komplett bis zum Ausfall einer Mühle. Die andere ist zwar nicht mehr so häufig im Einsatz, aber falls beim Kochen verwendet verichtetet sie jetzt im vierten Jahr noch ihren Dienst.

Die Pfeffermühle habe ich durch eine scheinbar unkaputtbare handbetriebene aber formschöne no-name Mühle ersetzt.
Aber beide Hände sind bei Verwendung für eine Zeitspanne beschäftigt, was ich beim Kochen etc. doch manchmal etwas unpraktisch finde.
Eine elektrische Laguste Mühle war als Ersatz geplant, war aber qualitativ nicht besser und hatte ebenfalls trotz beworbener LED nur ein Glühbirnchen und ging deshalb zurück an den Händler.
‹ Zurück 1 Weiter ›