Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

84 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Lumia 1520 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Windows 8) schwarz (Elektronik)
Über die Größe zu streiten ist müßig... ja, es ist groß. Um nicht zu sagen riesig. Aber trotzdem ist es ziemlich dünn und nicht besonders schwer.
Verarbeitung top, Bildschirm sehr gut (erstaunlich gut lesebar auch unter Tageslicht). Nachts regelt der Sensor schon fast etwas zu stark runter.

Mein Tipp: Unbedingt die Ladestation zum drahtlosen Laden dazukaufen (obs der Fatboy sein muss ist eine andere Frage). Das ist einfach nur genial. Handy hinlegen, fertig. Tut mir leid Apple, aber DAS ist mal eine geniale Weiterenticklung! Was soll ich mit einem Fingerabdrucksensor?? ENDLICH kein Kabel mehr reinfummeln.

Der Akku hält so weit ich beurteilen kann etwa 2 Tage (reines Standby wird mit einer Woche belohnt). Mit Spielen ist er aber auch in ein paar Stunden leer.
Videos laufen wirklich, wirklich lange (nach 2,5h war der Film durch und erst 25% Akku weg).

Die Nokia Black Version von Windows Phone bringt ein paar neue Dinge mit. Das meiste ist nett, aber überschaubar.
Spannend ist Nokia Beamer. Einfach auf beam.nokia.com gehen (mit dem TV, Tablet, anderem Handy oder sonstwas), QR Code mit dem Lumia scannen und einfach jedes beliebige Bild, Text, Video wasweißich an das gewählte Geräte übertragen (auch von mir aus den WP Homescreen). Schütteln, Bild ist da. Witzig.

Ich will weder Android noch iOS schlecht machen, auch missionieren ist nicht mein Wunsch. Aber für meine Belange ist WP wirklich perfekt. Dazu mit dem 1520 eine mächtige Hardwareplattform. Was will man(n) mehr?

UPDATE
Achja, was ich vergaß: Die Kamera ist der HAMMER! Einfach so Schnappschüsse gemacht, teilweise mit miesem Licht -> genial! Unfassbar wie stark reingezoomt werden kann in ein Bild ohne das die Auflösung aufkörnt! Ich bin wirklich erstaunt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.12.2013, 03:57:38 GMT+1
B. Senf meint:
Mich würde interessieren wie die Sprachqualität ist und der Empfang ,von meiner Frau das Lumia 920 ist in dieser Hinsicht einfach ein Traum zu telefonieren klar deutlich man glaubt der Gesprächspartner steht neben dir und hat einen sehr guter Empfang jetz würde mich intersiern ob es beim Lumia 1520 genau so ist

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2013, 16:59:38 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2013, 23:39:04 GMT+1
pqowieurzt meint:
Hallo,ja, Qualität ist ohne Tadel. Faierweise ist die gesprächsqualität auch mit nem iPhone 5s ähnlich gut (habe grad den Vergleich gewagt). Beides TOP. Erstaunlich auch der Empfang (da macht die Größe wohl was her). Mit nem HTC Titan WLan im obersten Geschoß grad so zu empfangen, mit dem 1520 bisher keine Aussetzer.

EDIT
Achja, unbedingt den 20€ € Nokia App Gutschein sichern!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2013, 20:18:13 GMT+1
B. Senf meint:
Danke für die Antwort ich denke ich werde es mir kaufen

Veröffentlicht am 30.12.2013, 13:31:54 GMT+1
Seidom meint:
Ohne jetzt Apple verteidigen zu wollen (auch andere Hersteller bieten Fingerabdrucksensoren), aber im Vergleich zu einer drahtlosen Ladestation bietet dieser doch einen erheblichen Mehrwert. Ich lade mein Handy einmal am Tag über Nacht und würde daher einmal Kabel einstecken sparen (mit einer Dockingstation spart man sich das übrigens auch). Je nach Benutzung muss man aber (sofern man ein Mindestmaß an Sicherheit haben möchte) 10-100 Mal den Code zum entsperren des Telefons eingeben (oder zeichnen). Da würde man sich meiner Ansicht nach mit der Möglichkeit das Telefon mit dem Finger zu entsperren deutlich mehr Zeit sparen. Außerdem kann einem der Code nicht "über die Schulter" abgeschaut werden. Sitzt man im Hörsaal oder im Kino etwas weiter hinten, kann man so eine beträchtliche Anzahl an Codes sammeln. Am besten wäre es natürlich, wenn man beide Features nutzen könnte :) Aber Ihren Vergleich kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Trotzdem Danke für die Schilderung Ihrer Eindrücke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2013, 23:38:20 GMT+1
pqowieurzt meint:
Ah, ich würde nicht sagen ein Fingerabdruck zum Entsperren ist ein Sicherheitsfeature. Der Abdruck ist einmalig, wer den hat besitzt meinen persönlichen nicht änderbaren Schlüssel. So etwas für etwas banales wie ein Telefon zu "verschwenden" ist doch nicht ganz ohne (der Beweis, das ein 5S geknackt werden kann ist ja schon erbracht worden).
Wie gesagt, missionieren ist nicht mein Ziel, wer auf einen Scanner steht soll diesen gerne benutzen! Ich sperre mein Telefon nicht, mir ist es einfach zu blöd jeden Tag hunderte male einen sinnlosen Code einzutippen. Die Wischgesten zum Entsperren sind meist auch dank Fettschlieren zu erkennen. Physischen Zugriff auf mein Handy hat bisher in meinem Leben nur meine Frau gehabt, und damit habe ich kein Problem.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2013, 12:21:22 GMT+1
Seidom meint:
Es ist ein Sicherheitsfeature! Nicht um die NSA oder den erfahrenen Hacker abzuwehren, da gebe ich Ihnen vollkommen Recht. Aber bei den Meisten geht die Gefahr eher von dem Umfeld oder von Kleinkriminellen aus, und die sind damit normalerweise außen vor. Deswegen habe ich auch von einem Mindestmaß an Sicherheit gesprochen. Sie haben davon geschrieben, dass ein 5s geknackt worden sei. Meines Wissens nach bezieht sich das auf das Entsperren durch einen künstlich angefertigten Fingerabdruck. Der (in codierter Form) gespeicherte Fingerabdruck konnte so weit ich weiß nicht aus dem Telefon ausgelesen werden. Damit besitzt nur der meinen Fingerabdruck, der ihn z.B. auch über ein von mir benutztes Glas bekommen kann. Damit hätte er auch ohne Telefon meinen persönlichen, nicht änderbaren Schlüssel. Im Gegenteil finde ich es in der Hinsicht sogar schlimmer, wenn man ihn bei wirklich wichtigen Dingen einsetzen würde. Im Endeffekt ging es mir eigentlich nur darum, dass der Fingerabdrucksensor im Telefon eine Weiterentwicklung ist, die wahrscheinlich mehr Menschen sinnvoll einsetzen können, als drahtloses Laden über eine kurze Distanz. In der Hinsicht wäre eine tolle Entwicklung das Laden über eine große Distanz, dann müsste man sich nämlich gar keine Gedanken mehr machen :)
Für mich ist "kein Fingerabdrucksensor" auf jeden Fall ein Ausschlusskriterium für ein neues Handy, aber zum Glück gibt es bei der heutigen Auswahl für jeden das passende Teil.
Viele Grüße und einen guten Rutsch!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2013, 16:36:07 GMT+1
B. Senf meint:
Ich habe schon bedenken was ist wenn ich mal verletzt bin ein bekannter von diesen Handy anrufen will und es geht nicht da sein Fingerabdruck nicht gespeichert ist, es hat alles seinen Vorteil aber auch seinen Nachteil

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2014, 14:56:26 GMT+1
Seidom meint:
Notrufe lassen sich von allen mir bekannten Handys auch ohne Eingabe eines PINs (bzw. Fingerabdrucks) tätigen. Zumindest in dieser Hinsicht sind Bedenken wohl unbegründet.

Veröffentlicht am 09.01.2014, 19:52:42 GMT+1
smartphoner meint:
Hallo
Ich möchte mir das Gerät kaufen. Ich habe hier aber von dem UMTS Empfangsproblem gehört. Haben Sie das Problem auch gehabt oder sind das defekte Geräte?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014, 01:11:39 GMT+1
pqowieurzt meint:
Bisher bin ich bei Vodafone und wohne auch in einem mit LTE versorgten Gebiet. Mit anderen Handys (Nokia 515, HTC Titan, S4) ist der Empfang durch die Bank weg durchwachsen (alles Vodafone-Verträge). Nach deftigem Ärger mit Vodafone (ist ein anderes Thema) geht's jetzt zu D1. Da kann ich ab KW3 berichten. Der UMTS Empfang war bisher jedenfalls nicht schlechter oder besser als mit anderen Geräten. Der WLan Empfang ist definitiv als sehr gut einzustufen. Wirkliche "Empfangsprobleme" kann ich nicht feststellen.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›