find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 9. Februar 2012
Nachdem Künstler schon lange als Testimonials für Kleidung, Autos und Lifestyleprodukte herhalten müssen ist nun offenbar die Zeit gekommen, in der Musiker Kopfhörer mit ihren Namen adeln (vermutlich angetrieben durch den riesigen Erfolg von Dr. Dre's Kopfhörern). Inwieweit der AKG Q460 durch den 77-jährigen Quincy Jones geadelt wird sei dahingestellt - auch wenn er den Megaseller "Thriller" produziert hat. Zunächst bezahlt man einen saftigen VIP-Zuschlag gegenüber dem zugrunde liegenden AKG K 450. Dafür gibt es (auf Wunsch) frische Farben, zwei auswechselbare Kabel, eines davon mit einer kleinen Fernbedienung mit Mikrofon, und zwei schicken silbernen "Q" auf den Gehäusen.

Wer von Quincy Jones auf die Neutralität eines Studio-Kopfhörers schließt wird überrascht sein - neutral klingt der Q460 nicht. Von Beginn an überrascht er mit einem lebendigen, präsenten Sound. Bei den Bässen unterscheidet er sich deutlich vom dumpf-basslastigen Klang der "Beats by dre", schafft aber nicht die Wucht des Bassmeisters "Koss Porta Pro". Trotzdem sind die Bässe knackig ohne aufgebläht zu klingen, Höhen sind fein aufgelöst ohne scharf zu wirken. Sehr markig abgestimmt ist er in den Mittellagen, was in einigen überproduzierten Popstücken fast ein wenig zu viel des Guten ist. Was ihm ein wenig fehlt ist ein weit aufgelöster Raum. Instrumente und Stimmen klingen eher zusammengeschoben. Vor allem Klasssikaufnahmen fächert er nicht besonders weit auf - aber wer das wünscht schaut vermutlich bei anderen Kopfhörern.

Größte Enttäuschung war für mich der Tragekomfort. Ich habe einen ziemlich großen Kopf und war trotz Ausprobieren im Fachhandel nach längerem Tragen enttäuscht. Die Bügel haben nicht genug Rasten und lassen sich nicht weit genug herausziehen, sodass der Kopfhörer drückt und nicht ganz komfortabel auf den Ohrmuscheln liegt (das ist mir noch bei keinem Kopfhörer vorher passiert). Den Bügel zum Hinterkopf zu schieben ist für mich ein blöder Kompromiss. Die Muscheln drücken ziemlich kräftig gegen die Ohren, was nach einiger Zeit unangenehm wird und den Klang dumpfer macht, weil die Ohren regelrecht zugedrückt werden. Der wesentlich leichtere und offenere Sennheiser PX 100, den ich davor hatte, war wesentlich angenehmer zu tragen.

Am Ende muss jeder Entscheiden, ob er den happigen Mehrpreis zum K 450 bezahlen will, auch wenn Ausstattung und Klang besser sind. Was den Tragerkomfort angeht sollte der Kopfhörer auf keinen Fall ohne vorheriges Probetragen online gekauft werden. Für große Köpfe ist er eher unbequem. Da Klang subjektiv ist sollte er auf jeden Fall probegehört werden. Die derzeit beliebten "Beats by Dr. Dre" schlägt er, mit weniger Hip-Hop-Credebility, auf jeden Fall um Längen. Und meinen Klangeschmack trifft er fast vollkommen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.