Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 20. November 2013
Verarbeitung
Nach dem Auspacken gerät man ins Staunen. Das Tablet ist sehr leicht und hinterläst einen tollen Eindruck. Das Gewicht erscheint schon fast unwirklich, irgendwie erwartet man bei der Größe ein höheres Gewicht. Die ausgewählten Materialien sind hochwertig. An der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern, sehr gut gelungen.

Haptik
Hier gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben. Hochwertig verarbeitet bei guter Materialauswahl und genau so ist auch das Anfassgefühl.

Display
Da dürften den Konkurenten der Unterkiefer runter klappen. Super scharfe Darstellung bei tollen Farben. Es macht einfach Spaß, Bilder und Videos zu betrachten. Die Eingaben werden absolut verzögerungsfrei umgesetzt. Besonders auffällig ist das bei der virtuellen Tastatur, hier kann flüssig geschrieben werden.

Kamera Rückseite
Da habe ich mir Sorgen gemacht, da das für mich ein Grund für den Umstieg vom 8.9er HD zu dem 8.9er HDX ist. Ich habe die wenigen Testberichte im Vorfeld gelesen und da wurde von schlechten Fotos gesprochen und von einer Blitzlicht- LED die höchstens als Notfalltaschenlampe taugt. Mumpitz, was die Schreiben! Ich habe gestern gestochen scharfe Bilder unseres Stubentigers, unter schlechten Lichtbedingungen mit Hilfe der Blitzlicht- LED gemacht. Jedes einzelne Haar war zu erkennen. Auch die Panoramaaufnahmefunktion ist gut gelungen, allerdings ist man hier auf gute Lichtbedingungen angewiesen. Lediglich die HDR- Aufnahmefunktion ist tatsächlich ehr dürftig, sie produziert körnige Bilder. Ich hoffe das Amazon hier die Software anpasst, physikalisch ist die Kamera da zu mehr fähig. Aus meiner Sicht ist die Kamera eine echte Bereicherung, sie erlaubt Schnappschüsse mit guter bis sehr guter Qualität und darum geht es ja. Erstmals ist auch eine Bearbeitungssoftware für Fotos integriert. Der Funktionsumfang der Fotobearbeitungssoftware ist gut, an alles wichtige wurde gedacht.

Kamera Vorderseite
Unter guten Lichtbedingungen eine gute Kamera.

Leistung
Alles läuft sehr geschmeidig, Apps starten sehr schnell. Eine wahre Freude! Asphalt 8 installiert, alle Einstellungen aufs Maximum gestellt und ab geht die Post. Nicht der kleinste Ruckler, dass Spiel läuft super flüssig. Wenn ein Tablet das schafft, kann es tatsächlich aus den Vollen schöpfen. Hier gibt es momentan kaum ein Tablet, dass mit dieser Leistung mithalten kann. Danke Amazon.

Benutzeroberfläche / Betriebssystem
Hier scheiden sich wohl die Geister. Einige fühlen sich eingeschränkt, weil z.B. das Hintergrundbild nicht veränderbar ist. Mich stört das nicht, mit geht es nicht um den Hintergrund, sondern um die Anwendungen. Das Betriebssystem läuft super flüssig, Apps starten extrem schnell, was will man mehr. Und bisher gab es immer eine Möglichkeit, alternative Apps oder Stors zu installieren.
Des Weiteren gibt es einige Neuerungen, der Browser "Silk" ist noch einen Tick schneller geworden. Neue E- Mails werden jetzt mit Text im Benachrichtigungsfenster angezeigt. Die Benutzeroberfläche erlaubt jetzt auch eine Kachelansicht wie bei Windows 8, man muss nicht das ganze Karusell schieben um schnell eine App zu finden. Es gibt noch weitere Neuerungen, auf alle einzugehen würde hier den Rahmen sprengen.

Was ich mir noch gewünscht hätte
Das GPS- Modul wäre toll gewesen. Das gibt es aber nur mit der LTE- Variante, schade.

Fazit
Für mich ist das Kindle 8.9 HDX eine gelungene Weiterentwicklung des Vorgängers. Sehr Empfehlenswert.

Nachtrag 24.11.2013
Nun, nach ein paar Tagen des Benutzens, möcht ich die Rezension um neue Eindrücke erweitern.

Acculaufzeit
Hier hat sich gegenüber dem Vorgänger einiges getan. Es ist nun möglich, dass Tablet den ganzen Tag intensiv zu nutzen.
Selbst aufwändige Spiele saugen lange nicht mehr so sehr am Accu. Ich bin wirklich überrascht, wie gut das Energiemanagmant in dem Betriebssystem funktioniert. Es ist nicht mehr notwendig, immer mit einem Auge auf den Accustand zu schielen.

Multitasking
Während ich gerade in einem Buch vertieft lese, stellte mir meine holde Gattin eine knifflige Rechenaufgabe (sie war gerade beim Stricken und wollte die Anzahl der Maschen wissen). Also habe ich auf der rechten Seite das neue zusätzliche Fenster durch eine Wischbewegung von außen nach innen geöffnet. In der nun geöffneten schmalen Leiste kann hochkant durch alle installierten Apps gescrollt werden. Also den Taschenrechner geöffnet sowie die Aufgabe gelöst und die Leiste wieder geschlossen. Wirklich COOL!

Display duplizieren
Anstatt eines HDMI- Ausgangs wurde jetzt Miracast etabliert. So soll schnurlos das Display auf den Fernseher dupliziert werden. Klingt erstmal cool, gestaltet sich (zumindest bei mir)doch als ziemlich schwierig. Ich habe bereits zwei Miracast- Geräte probiert und keines lieferte zufriedenstellende Ergebnisse. Beide Geräte kosten um die 70,00 €, also nicht ganz billig. Während die Einrichtung kinderleicht von statten ging, war bei beiden Geräten das Bild schrecklich. Klötzchenbildung bei bewegten Bildern, also so habe ich mir das nicht vorgestellt. Beide Geräte habe ich zurück gebracht. Vielleicht konnte schon jemand bessere Erfahrungen sammeln, für einen Tipp wäre ich dankbar. Ich denke nicht, dass das am Kindle liegt, sicher an den Zusatzgeräten. Einige neue Fernseher haben Miracast beriets installiert, ich vermute das dies besser funktioniert.

Ergänzung am 08.12.2013

Browser
Um Inhalte die den Flash- Player benötigen zu öffnen, ist der Silk- Browser leider ungeeignet. Er unterstützt kein Flash. Selbst wenn der Flash- Player installiert wird, können mit Silk keine entsprechenden Inhalte geöffnet werden. Dieser Umstand bedarf der Abhilfe. Also den Flash- Player sowie Dolphin installiert. Nun können über den Dolphin- Browser Flash- Inhalte geöffnet werden. Nachteil ist, dass man vom Silk- Browser ziemlich verwöhnt ist. Silk ist deutlich schneller als Dolphin oder Chrome. Ich surfe daher weiter mit Silk und öffne nur Inhalte mit Dolphin die Flash benötigen, z.B. einige YouTube- Videos oder entsprechende Seiten. Dies geht auch ziemlich komfortabel, da bei einem Inhalt immer nachgefragt wird, mit welchen Browser der Inhalt geöffnet werden soll.

Appstore
Des Weiteren ist die Installation eines alternativen Appstors zu empfehlen. Amazons Appstore ist nicht schlecht, hat aber leider so einige Apps nicht im Angebot. Ich habe den 1Mobile Market Appstore zusätzlich installiert. Bisher funktionierten alle Apps die ich von dort installiert habe. Warum Amazon Apps, die schon zig Monate alt sind, nicht anbietet ist mir ein Rätsel. Besonders ärgerlich ist das mit dem neuen Kindle HDX. Leistung ohne Ende, aber nur wenige entsprechende Apps.

Wenn Sie wissen möchten, wie alternative Apps installiert werden, empfehle ich Ihnen das inoffizielle Handbuch Kindle Fire HDX oder die google- Suche. Alternativ schreiben sie ein Kommentar zu dieser Rezenssion und ich werde mit einer entsprechenden Beschreibung antworten.
1010 Kommentare| 128 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.