Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 3. Dezember 2007
Nachdem das Release-Datum des Spiels zweimal verschoben wurde, habe ich es nun pünktlich am 23.11.07 geliefert bekommen. Allerdings hätte es sicher nicht geschadet, wenn Midway noch etwas länger daran gebastelt hätte, da das Spiel doch ein paar Bugs parat hält. Vom Gameplay her ist Blacksite sehr einfach gehalten: man kann nicht rennen, nur sehr bedingt springen, dafür recht saftig zuschlagen und seine Teamkollegen kann man mit einem Tastendruck zu einem Punkt laufen, Türen öffen und Gegner angreifen lassen. Als inovatieve Steuerung würde ich das nicht unbedingt bezeichnen. Die Auswahl der Waffen ist auch nicht besonders üppig, es gibt nämlich nur sechs (Pistole, MG, Snipergewehr, Raketenwerfer, "Schrotflinte" und Plasmagewehr). Was Freude macht sind die durchschlagskräftigen Granaten. So, und jetzt zur Grafik! Diese wurde ja als beste angepriesen, die es bis dahin auf der Xbox360 geben soll. HHmm, liebes Midway-Team dieser Meinung kann ich mich nicht ganz anschließen. Freilich ist die Grafik nicht schlecht, vorallem die Personen sind recht gut gelungen doch wirk das ganze Spiel, besonders die Landschaft, recht Steif und symetrisch! Zwar sind die Licht und Spiegelefekte gut gelungen, doch fehlt der ganzen Grafik das gewisse "natürliche" Etwas! Und nun zum letzen Punkt, der Story. Also ganz mitgekommen bin ich da ja nicht (vieleicht wirds beim zweiten Durchgang besser), das mag vielleicht auch an der teilweise etwas schlechten und leisen Sprachausgabe gelegen haben, da man stellenweise echt nicht verstanden hat was die Karaktere von sich gegeben haben. Das Ende ist auch etwas suspekt! Das Wort "Spektakulär" ist hier auch absolut fehl am Platz. Als Cliffhanger kann man es nicht wirklich bezeichnen, doch in Anbetracht dessen, dass das ganze Spiel nur 6 Level (bezeichnet als Episoden)hat wäre eine Fortsetzung sicher nicht abwegig.

Alles in allem ein Ballerspiel für den kleinen (Heiß-)Hunger zwischendurch ohne alzu umfangreicher Story und mit einer >normalen< Grafik, das man in wenigen Stunden durchgezockt hat.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.