Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Customer Review

VINE VOICEon February 12, 2012
Format: Gebundene Ausgabe|Vine Customer Review of Free Product( What's this? )
Das Buch "Fleisch - Ein wertvolles Lebensmittel bewusst genießen" ist schon allein als Buchobjekt ein Hingucker. Das liegt einerseits an den (von wenigen Bildern mal abgesehen) appetitlich fotografierten Speisen, andererseits auch an der durchgängig guten Gestaltung (für die die Designerin Dietlind Wolf gewonnen werden konnte), am Lesebändchen und dem sehr wertigen Buchumschlag aus geprägten und bedruckten Naturleinen. Ob dieses Naturleinen nach einigen Kücheneinsätzen nicht doch recht schnell etwas angeranzt aussehen wird, vermag ich noch nicht zu sagen, ein abwischbares Cover wäre mir für ein Kochbuch aber nicht nur aus ästhetischen, sondern auch aus hygienischen Gesichtspunkten wünschenswert gewesen.

Das Kochbuch ist typografisch sehr gut gestaltet. Meist ist der Text dreispaltig umbrochen (wobei die erste Spalte immer die Zutatenliste enthält) - das Bild des fertigen Gerichts ist immer gegenüberliegend. Bei aufwändigeren Gerichten zieht sich auch noch eine vierte Spalte in die Bilderseite hinein. Darüber hinaus lässt sich mit einem Blick gut bei jedem Rezept erkennen, wie viele Portionen und wieviele Kalorien zu erhalten oder darin enthalten sind und auch, wie lange die Zubereitung dauert.

Gerade auf die Zubereitungszeit wird schon im Vorwort eingegangen. Denn die abgedruckten Rezepte eignen sich durch die (Fleischer-)Bank hindurch nicht für eine Huschhusch-Zubereitung. Ich zitiere: "Sehen Sie darin einen Vorteil: Zeit und Hingabe bei der Vor- und Zubereitung machen uns wieder bewusst, dass Fleisch ein wertvolles Lebensmittel ist - und ein äußerst genussvolles."

Das Buch beginnt übrigens nicht sofort mit Rezepten. Es enthält eine Reportage (Fleisch wächst nicht auf Bäumen), die wichtigsten Schweine-, Rinder- und Schafrassen im Porträt, und geht dann noch darauf ein, woran man einen guten Metzger/Fleischer erkennt, und welche Helfer in der heimischen Küche sinnvoll für die geglückte Fleischzubereitung sind.

Bei den abgedruckten Rezepten fällt mir auf, dass einige davon Fleisch um fruchtige Beilagen bereichern. Das entspricht - rein subjektiv! - nicht so sehr meinem Geschmack. Ananas-Marinade und Kirschfüllung sind zum Fleisch für meinen Gaumen eher weniger geeignet. Aber es gibt auch weniger ausgefallene Rezepte - und sehr "gewagtes" wie beispielsweise "Kalbsbeinscheiben mit geröstetem Oktopus" oder "Kalmare mit Estragon-Hackfleisch-Füllung".

Neben dem - in meinen Augen - nicht sehr praxistauglichen Bucheinband aus Naturleinen kostet das Kochbuch auch noch folgende - auch wieder rein subjektive - Tatsache den fünften Stern: Wie schon Karen Duve in ihrem lesenswerten Buch "Anständig essen" zurecht schreibt, wird "keine Kuh zu Tode gestreichelt". Aber das Foto des abgetrennten Schweinekopfes und auch das Bild des "Hackfleischgugelhupfes" finde ich alles andere als schmackhaft oder lecker. Mir ist schon klar, dass dieser Punkt sehr strittig ist (Ja, ich esse ab und zu Fleisch, nein, ich könnte kein Tier eigenhändig töten! Und ja, das wäre, wenn man es konsequent zu Ende denkt, ein echtes Dilemma.), dennoch weise ich potenzielle Kunden darauf hin, dass ich den letzten Absatz nach reinem subjektivem Wahrnehmen verfasst habe.

Insgesamt ist "Fleisch" für Nichtvegetarier ein "gefundenes Fressen". Der Großteil der abgedruckten Speisen sieht lecker aus und will geradezu nachgekocht werden. Von klassischen Gerichten wie Rouladen bis hin zu außergewöhnlichen, bereits weiter oben genannten, Rezepten, enthält das Buch viele neue Inspirationen. Gerne vier von fünf Sternen (und wer mit dem Einbandmaterial, einen abgehackten Schweinekopf und dem Gugelhupf kein Problem hat, kann gerne noch das fünfte Sternchen im Sinn dazuzählen).
0Comment|Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

4.3 out of 5 stars
46