Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

148 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich! Genau das was man braucht!, 12. Juli 2010
Lange Zeit habe ich nach einem Thermo-Becher gesucht, der lange warm hält und auch dann noch dicht ist, wenn er mal schräg in der Tasche steckt. Dieser Becher schützt mich sogar noch vor meiner eigenen Schusselignkeit:

- zum Ausprobieren habe ich kochenden Wasser eingefüllt. Nach 4 Stunden war es immer noch zu heiß zum Trinken, nach 7 Stunden noch warm (nicht mehr ganz so warm wie Kaffee sein sollte). Die Herstellerangaben stimmen also.
- Der Becher ist wirklich dicht.
- Bei diesem Becher kann man nicht vergessen, den Deckel nach dem Trinken wieder zuzudrehen. Mit dem Vorgängerbecher habe ich einmal meine Tasche in Tee getränkt. "Selber Schuld", werden Sie sagen und natürlich mit Recht, aber da so ein Becher, wenn er noch offen ist, nicht so offensichtlich ins Auge fällt wie zum Beispiel eine Flasche, kann das einfach passieren.
Der Contigo-Becher hat einen Knopf, den man beim Trinken festhalten muss. Sobald man ihn loslässt, ist der Becher wieder zu - und zwar ohne Nachtropfen! Auslaufen könnte er höchstens, wenn der Knopf in der Tasche gegen einen anderen Gegenstand drückt. Also trotz allem Vorsicht beim Einpacken!

Ich hatte ein Weile mit dem Kauf gezögert, weil ich dachte, "ganz schön teuer für einen Thermosbecher", aber da ich ihn oft benutze und er nach meinen bisherigen Erfahrungn wirklich Klassen besser ist als andere Produkte, meine ich jetzt, "den hätte ich mir schon eher gönnen sollen".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.11.2010 18:37:15 GMT+01:00
tiefblau meint:
Mich würde interessieren, ob man den Deckel vernünftig reinigen kann, da ich meinen Kaffee mit Milch trinke und dies leider erfahrungsgemäß keine gute Idee für Isolierbecher ist... ;)
Ansonsten klingt die Rezension ja äußerst vielversprechend.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2011 19:13:13 GMT+02:00
Frank meint:
Sie können, nur (!) bei der gebürsteten Edelstahl-Version dieses Produktes, alle Bestandteile in die Spülmaschine geben. Der Deckel lässt sich zwar auch von Hand reinigen, man sollte ihn dann aber etwas länger (+- 1 Min.) mit heißem Wasser und Spülmittel behandeln und nicht einfach nur mit dem Wasser kurz in Berührung kommen lassen, da der Deckel im Inneren etwas verzwickt ist.
Sonst bin ich auch selber sehr zufrieden mit diesem Produkt. Preislich ging es mir genauso, dass ich dachte, dass so viel Geld rausgeschmissen wäre, aber so ist es nicht! Einfach nur top!
Gruß,
Frank E.

Veröffentlicht am 12.09.2012 15:35:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.09.2012 15:37:54 GMT+02:00
Adorno meint:
Die Reinigung des Deckels ist leider problematisch. Krank bin ich noch nicht geworden, aber ich stelle fest, daß sich an der Trinköffnung immer wieder braune Beläge zeigen, die teilweise so massiv sind, daß man sie in Stückchen herausziehen kann. Ekelhaft! Was könnte das sein?
Meine Reinigung: sofort nach Gebrauch ausspülen, abends mit heißem Wasser und Spülmittel reinigen, Deckel in diese Lösung einlegen, 30 Min. einwirken lassen klar durchspülen, alle paar Tage mit der Munddusche in alle Ritzen spülen, morgens dann das kochende Anwärmwasser durch die Schnute ausgießen. Reicht das denn nicht? Was kann ich denn noch tun?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.02.2013 10:44:23 GMT+01:00
Byxe meint:
Vielen Dank für den Hinweis. Aber wegen eines Thermobechers in der Industriereinigung zu promovieren, halte ich für etwas übertrieben... Wenn er sich nicht richtig reinigen lässt, handelt es sich um eine Fehlkonstruktion.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.02.2013 12:32:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.02.2013 12:39:17 GMT+01:00
K. Gerken meint:
Ich halte diesen Reinigungsaufwand für übertrieben. Wie jede Kaffee- oder Teekanne verfärbt sich die Trinköffnung bräunlich, und diese Reste sind in der Tat schwer herauszulösen. Sieht an einer winzigen Stelle der Kanne nicht lecker aus, aber es ist nur Tee. Wenn man davon krank wird, dann hat man ein Problem mit dem Immunsystem, dass eine sofortige Einlieferung auf eine Intensivstation erfordert. Ich benutze die Kanne ständig, seit ich meine Rezension geschrieben habe, wasche sie regelmäßig so gut wie möglich ab, und mir geht es blendend ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.02.2013 19:55:40 GMT+01:00
Adorno meint:
Die sich lösenden Beläge waren nicht mit Teestein zu vergleichen, sondern recht groß und so dick, daß man sie zwischen zwei Fingern ziehen konnte. Echt lecker wenn das beim Trinken in den Mund geriet.

Mittlerweile stelle ich den Deckel in den Oberkorb der Spülmaschine. So gehts.

Veröffentlicht am 26.12.2015 14:25:58 GMT+01:00
Donald meint:
Bei der neueren Version des Bechers lässt sich das Innenleben des Deckels problemlos ausklappen und reinigen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent

K. Gerken
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 48.886