Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

60 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der UNWÜRDIGE Abschluss einer großen Saga!, 11. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Mass Effect 3 (Computerspiel)
Eins vorweg: Ich werde meine Rezension kurz halten und nur einige Kernpunkte auflisten weswegen ich diesen Teil, das große Finale - so schlecht bewertet habe:

--- ACHTUNG: Spoiler Gefahr! ---

- Schwacher Auftakt: Das Spiel beginnt, ohne großartige Anleitung sitzt man als Shepard auf der Erde, suspendiert und die Normandy samt Crew beschlagnahmt. Ähhh - cool, nein eher nicht. Mieser Anfang der einen zu Beginn sehr verwirrt und erst nach und nach bekommt man mit warum das Spiel dort anfängt. Dann die Flucht und die Mission auf dem Mars: Nett inszeniert, aber erzählerisch schwach!
- DLC "Zwang": Das Spiel hat zum Release schon ein DLC "Aus der Asche" im Petto (Gegen Geld im Shop, oder wenn man die N7 / Collectors Edition kauft). Dieser DLC enthält wirklich wichtige, spannende und vor allem aufschlussreiche Informationen rund um die Rasse der Protheaner, viele Fragen aus dem ersten und zweiten Teil der Saga werden geklärt. Zusätzlich erhält man einen lebenden Protheaner als Crewmitglied, der selbst sehr interessant ist und einige weitere tolle Spielmomente freischaltet. (Gespräche mit Liara, auf der Citadel, auf dem Asari Heimatplaneten) Auch wenn dies ein Zusatzinhalt ist, ist dieser einfach zu wichtig um den Käufern der normalen Version vorzuenthalten und gar dafür Geld zu verlangen! Widerliche Geldmacherei!!!

Und nun der wohl größte Happen... oder auch der Punkt bei dem man nur traurig den Kopf schüttelt:
- Das Ende (Achtung SPOILER):
Es gibt insgesamt 16 Endings für das Spiel, wobei es eigentlich nur 3 sind, bei denen je nachdem Kleinigkeiten modifiziert werden. Doch warum ist das so schlecht? Ganz einfach: Im Großen und Ganzen sind alle Ihre im Spiel getroffenen Entscheidung am Ende für die Katz. Denn Entscheidungen (im gesamten Spiel) beeinflussen die Stärke oder auch Bereitschaft der Flotte, diese wiederum sind lediglich Modis für die Kleinigkeiten der 3(!) Enden:
-> Reaper werden zerstört (Shepard tot / lebt, Erde zerstört / verwüstet, Anderson tot / lebt)
-> Shepard übernimmt Reaper Kontrolle (Shepard "tot", Erde zerstört / verwüstet)
-> Organisches Leben und synthetisches "fusionieren" (Shepard tot, Erde verwüstet)

Abgesehen von Logiklücken, offenen Fragen, gestrandete Normandy - war's das. Das glorreiche Ende der Mass Effect Saga... Ein würdiger Abschluss sieht anders aus! Ich persönlich saß vor dem PC und dachte nur: "Das war's? Ernsthaft? Was ein Rotz!"
Verstehen Sie mich nicht falsch, das Spiel ist an sich gut geworden. Tolle Dialog, schöne Plot Twists, Wiedersehen mit alten Gesichtern, emotionale, rührende, traurige, witzige, spannende Momente - Wunderbare Zutaten für ein tolles Gericht! Aber der Abgang... einfach nur BÄH! Es wäre der tolle Abschluss einer wundervollen Geschichte geworden, aber das Ende verdirbt alles und ist für den Spieler (und auch allen Fans der Saga) ein Schlag ins Gesicht!

Ahja, wussten Sie das Talis Foto (sollte man eine Beziehung mit ihr eingehen) aus einer Internet Galerie stammt? Es wurde lediglich ein wenig per Photoshop bearbeitet. Für alle die Tali mögen und mit ihr die Romanze eingegangen sind ein Tritt in die Weichteile. Good job Bioware!

Ich hab mich tierisch auf dieses Spiel gefreut, aber jetzt hinterlässt es nur ein ungutes Gefühl im Bauch und einen bitteren Geschmack im Mund.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.03.2012, 19:30:16 GMT+1
Christoph W. meint:
Tolle Rezension, gut auf den Punkt gebracht!

Veröffentlicht am 07.04.2012, 19:04:22 GMT+2
Bzgl. Tali: man merkt dem Spiel leider gerade im dritten Teil an, dass die Entwickler sich auf die Shepard+Liara-Romanze eingeschossen haben. Dafür spricht der anfang (wo Liara quasi nach gefühlten 5 Minuten nach der Mars-Mission schon darauf drängt, dass man ihr sagt ob man eine Romanze mit ihr will oder nicht) und noch extremer das Ende -> mit Tali kann man nur ein paar Worte wechseln (wobei man hier der (englischen) Sprecherin Ash Sroka danken muss... nach dem "I want more time" hätte ich heulen können) und mit Liara gibt es hingegen gleich eine extra "Gedanken-Verschmelzungs-Sequenz".
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Furtwangen im Schwarzwald, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 866.233