find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 27. Januar 2013
Bei meinem Umzug im Herbst stand ich vor der Frage: Dolce gusto oder Nespresso? Beide Systeme hatte ich schon bei Freunden bzw. auf der Arbeit kennen gelernt, von der Nespresso verschiedene Espressi und lungi und von der Dolce gusto den Latte macchiato.
Am Ende habe ich beide genommen, da ich in einer Maisonette wohne. Die Nespresso steht im Wohn-/Esszimmer mit Küche nebenan, sodass man schnell mal die Milch holen kann. Die Dolce gusto befindet sich im anderen Stockwerk, wo es keinen Kühlschrank gibt. Eine bequeme Lösung, wenn man Latte und Cappuccino mag, denn die werden für die Dolce gusto ja "fertig" angeboten.
Das Modell finde ich ausgesprochen attraktiv, die ungewöhnliche Form macht etwas her, hinzu kommt die LED-Beleuchtung. Übrigens finde ich, dass der Wasserbehälter durchaus fest genug sitzt - vielleicht habe ich ein ideales Exemplar? Es bestand noch nie die Gefahr des Herausfallens, obwohl ich auch schon mal die Tasse oder das Glas hastig hineinschiebe.
Die Wassermengenregulierung reicht mir so aus; man kann die "Stärke" relativ fein auf den persönlichen Geschmack abstimmen. Gut auch, dass es mehrere "Einschübe" für das Abtropfgitter gibt, die man abhängig von der Tassen-/Glashöhe nutzen kann. Nicht so begeistert bin ich davon, dass der Abfallbehälter nicht ins Gerät integriert ist wie bei der Nespresso. Beim Herausnehmen des Kapselhalters tropft es fast immer nach, jedenfalls bei der zweiten Kapsel der Mixgetränke. Ich vergesse manchmal, den Abfallbehälter direkt drunterzuhalten ... Ansonsten ist die Technik prima, die Getränke sind auch schön heiß und haben Geschmack. Billig sind die Kapseln zwar nicht, aber das weiß man ja schon vor dem Kauf und kann sich darauf einstellen - man muss sich jedoch bewusst machen, dass alles, was irgendwie mit Milch zu tun hat, pro Getränk zwei Kapseln verbraucht und somit doppelt so teuer kommt.
Der Geschmack ist nun freilich Geschmackssache ;-) Wie gesagt, nutze ich die D. g. am liebsten für die aufwandarme Herstellung von Latte macchiato oder Cappuccino oder den Chococino für meinen Sohn (für Automatenkakao superlecker!). "Reinen" Kaffee oder Espresso bevorzuge ich von der Nespresso, da habe ich eine breite Sortenauswahl und intensiven Geschmack. Auch "Latte" und "Cappu" kann ich mit der Nespresso natürlich ganz meinen persönlichen Vorlieben anpassen, aber sie dauern halt länger, man muss Milch parat haben, hinterher den Aufschäumer reinigen und so weiter.
Für das schnelle, aber leckere Heißgetränk ist die Dolce gusto jedenfalls eine bequeme Lösung, und dieses Modell mag ich einfach auch von der Optik her.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.