Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vergeudetes Talent?, 3. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Miseducation of Lauryn Hil [Vinyl LP] (Vinyl)
Mit ihrem zweiten Album ,The Score` wurden die Fugees 1996 zu den - die übrige Hip Hop & R'n'B Szene alles überstrahlenden - Superstars. Die Entscheidung der 3 Mitglieder sich danach Solo Projekten zu widmen führte gleichzeitig auch dazu, dass es auch ihr letztes gemeinsames Album werden sollte. Hits konnten Sie auch Solo alle 3 einfahren, aber ausgerechnet die Dame des Trios schaffte es einen nachhaltigen Klassiker mit ,The Miseducation Of...` aufzunehmen. 3 tatsächliche und mindestens 3 weitere potentielle Hits enthält dieses Albums und die klingen auch 15 Jahre später noch gar nicht ,dated`.

Hill wurde damit auch gleichzeitig zum role Model der weiblichen R'n'B Stars - herumgereicht von MTV und den Massenmedien orientierten sich viele nachfolgende schwarze Interpretinnen und Musikerinnen von Beyonce bis Alicia Keys an ihr, denn Sie konnte eben nicht nur singen, sondern auch rappen, produzieren und komponieren. Auch 3 Gaststars hatte Sie auf ihrem Album - der unvermeidliche Mexikanerschnurrbart fiedelte auf ,To Zion`,Mary J.Blige` unterstützte Sie stimmgewaltig auf ,I Used To Love Him` und D'Angelo auf ,Nothing Even Matters At All`.

Hill kam aus der Hip-Hop Ecke, konnte aber eben auch Soul und das machte das Album auch für ein breiteres popinteressiertes Publikum attraktiv. Der Überhit ,That Thing` ist mittlerweile ein evergreen, das Video zu ,Everything Is Everything` legendär und ihre Cover Version von Frankie Valli's ,Can't Take My Eyes Off You` die vielleicht beste die von diesem Klassiker je aufgenommen wurde. Dazwischen gibt's jede Menge anderer guter tracks, viel Luft und Abwechslung, leichte Reggae Einflüsse und mit ,Every Ghetto, Every City` genug Funkiness um auch Groove Junkies glücklich zu machen.

Dass die Dame danach eine langjährige, familiär bedingte Pause machte ist ihr natürlich gegönnt, der Absturz den Sie danach erlitt tragisch, viel wichtiger wäre es aber, dass Sie nach Verbüssung ihrer Gefängnisstrafe wegen Steuerhinterziehung endlich wieder Musik macht, denn sonst wäre ihr Talent vergeudet. Angekündigt hatte Sie ein neues Album ja schon...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.10.2013 10:17:43 GMT+02:00
Andreas S. meint:
Stimmt schon, aber für mich klingt das alles irgendwie gleich, obwohl ich weiß, dass das nicht so ist. Im Grund ist jedes Stück anders, aber bei mir kommt immer das gleiche an. Seltsam. Mit den Fugees ist halt noch mal deutlich abwechslungsreicher. Aber Talent hat sie allemal.
‹ Zurück 1 Weiter ›