Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Fans von Ezri Dax und Julian Bashir ein absolutes Muss - obwohl nicht immer leicht zu lesen, 19. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Star Trek - Die Welten von Deep Space Nine 3: Trill - Unvereinigt (Broschiert)
Die Nachricht, dass jene Parasiten, die letztendlich zum Tod des bajoranischen Premierministers Shakaar geführt haben, genetisch mit den Symbionten der Trills verwandt sind, hat zu einer Welle der Entrüstung auf der Heimatwelt von Ezri Dax geführt. Hinzu kommt, dass die Bevölkerung über Jahrhunderte hinweg getäuscht worden ist, was die Kompatibilität der Trills mit den Symbionten betrifft. In Wahrheit sind nämlich mehr als die Hälfte aller Trills in der Lage einen der wurmartigen, langlebigen Symbionten in ihrem Leib zu beherbergen, und nicht nur knapp ein Zehntel. Da die Regierung Trills von der Verwandtschaft der Parasiten mit den Symbionten wusste, diese Information aber nicht mit dem Föderationsrat teilte, wird ernsthaft über den Ausschluss von Trill aus der Föderation nachgedacht. Währenddessen kommt es auf dem Planeten zu immer häufigeren und immer heftigeren Ausschreitungen. Vor allem eine extreme Bewegung, die als Neo-Puristen, bezeichnet wird, schreckt auch vor tödlichen Maßnahmen nicht zurück. Ezri Dax wird nach Trill entsandt, um der dortigen Regierung beizustehen. Dr. Julian Bashir begleitet seine Kollegin und Partnerin auf dieser schweren Reise. Schließlich geraten sie im Senatsturm in eine heftige Auseinandersetzung mit den Neo-Puristen. Julian Bashirs Fähigkeiten als Arzt werden während der gewalttätigen Ausschreitungen dringend benötigt. Währenddessen begibt sich Dax zu den Höhlen von Mak'ala, wo die unvereinigten Symbionten leben, und geht ein lebensgefährliches Wagnis ein, durch dass sie schließlich Wissen erlangt, dass nicht nur die Zukunft ihres Volkes, sondern auch ihr eigenes Leben für immer verändern wird ...

Im dritten Band der WELTEN VON DEEP SPACE NINE, die den Übergang von der achten zur neunten Staffel markieren, geht es um die Heimatwelt von Jadzia und Ezri Dax. Natürlich werden in der Serie jene Welten behandelt, die aufgrund der jüngsten Ereignisse eine schwere Krise zu bewältigen haben. Während es bei Cardassia um den Wiederaufbau nach dem Dominion-Krieg geht, muss das Volk von Andor gegen ihre drohende Ausrottung ankämpfen. Trill indes hat schwer unter dem Parasiten-Zwischenfall zu leiden, bei denen es sich um jene Aliens handelt, die Picard und Co bereits in der THE NEXT GENERATION-Episode „Die Verschwörung“ das Leben schwer machten. Die Hauptfiguren des Romans sind, wen wundert es, Ezri Dax und Julian Bashir. Leser, die mit beiden Charakteren nichts anzufangen wissen, werden an dem Buch auch keine Freude haben, jene, die die beiden jedoch mögen umso mehr. Obwohl der Schreibstil der beiden Autoren Andy Mangels und Michael A. Martin alles andere als leichte Kost ist und stellenweise recht langatmig daherkommt. Dabei ist die Geschichte nicht frei von Action und die terroristischen Anschläge durch die Neo-Puristen sorgen für jede Menge Dramatik. Und trotzdem ist es bisweilen schwer, sich einzelne Settings bildhaft vorzustellen. Die Autoren legen viel Wert auf die Gefühlswelt der Protagonisten, weniger jedoch auf ihre reale Umwelt. Im Gegensatz zur TV-Serie, in der man eine sehr unsichere, naive, aber durchaus fröhliche Ezri Dax erleben durfte, zeigt sich die junge Frau hier von einer sehr widerborstigen, beinahe zickigen Seite, was ihr in Anbetracht der aktuellen Krise aber auch durchaus zusteht. Von ihrer Familie, die ja in der Episode „Die verlorene Tochter“ eine zentrale Rolle spielte, erfährt man in dem Roman bedauerlicherweise überhaupt nichts. Dafür aber ein paar Details über eines von Dax' früheren Leben. Offenbar kannte Dax sogar schon den legendären Enterprise-Captain Christopher Pike. Julian Bashirs Charakter wird von den Autoren indes sehr treffend, sympathisch und glaubhaft beschrieben, und am Ende des Romans gibt es ein sehr bedeutsames und gefühlvolles Gespräch zwischen ihm und Dax. Es ist wirklich schön zu lesen, dass nach der Einstellung der TV-Serien von der alten Gesetzmäßigkeit abgewichen wurde, dass die Stamm-Charaktere sich in den Romanen nicht entwickeln dürfen. Denn allein diese Entwicklung, sowohl die von Dax und Bashir, als auch die der gesamten Bevölkerung von Trill, machen diesen Roman lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Göttingen

Top-Rezensenten Rang: 898