find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 20. Dezember 2012
Obwohl das Buch druckfrisch (4. Auflage 2013) ist und die Orte erst vor kurzem vom Autor besucht wurden, gibt es folgende Änderungen:
Arquipa: (S. 348) Die wunderbare Picantiera La Cau Cau I im Dorf Sachaca befindet sich seit 5 Jahren neben dem Friedhof (ca. 1 km am Dorf Eingang)
(S. 340) Hostal Lluvia de Oro existiert nicht mehr, das Schild am Eingang wurde auch entfernt. Zudem ist es auf der Karte (S. 336) am falschen Ort eingetragen.
(S. 341) Das Cafe Ole haben wir nicht gefunden oder heisst nun anders
(S. 343) Das Restaurant Nitay Gouranga haben wir nicht gefunden oder heisst nun anders
(S. 338) Kasten: Dachterassen Cafe des Hotel Suites Plaza haben wir nicht gefunden, ich vermute dass es nun ein Hostal/Jugendherberge ist. Ob das Dachterassen Cafe noch existiert, weiss ich nicht.

Nazca: (S. 378) Great Nazca Tours: Oscar ist ein empfehlenswerter Guide. Die Telefonnummer im Buch ist allerdings von seiner Mutter. Seine Nr. sind 056 523 100 oder 975 819 900. Email: info@greatnazcatours.com. Wenn man nur die Linien anschaut und nicht befliegt und von Nazca aus startet, kann man sich im Dorf Ingenio (Museo Maria Reiche) einen Bus nach Ica nehmen zum weiter reisen.
Lunahuana (S. 193) Canotaje: Der empfohlene Tour Operator heisst schon länger Peruanitos. Man kann ihn unter diesem Namen viel besser finden, ein kleines Schild mit Xtreme-Raft hängt aber auch noch da.
[...]
(S. 193) Lunahuana-Transport: Um mit den Colectivos dahinzugelangen muss man in Imperial den Colectivo wechseln, direkt geht’s nicht.

Da fragt man sich doch ob der Autor wirklich selber da war oder ob sich in kurzer Zeit soviel ändert?

Meine Empfehlungen:
Paracas: (S. 399/400) Besuch auf Galllan sind nicht mehr möglich. Stand Dez. 2012
(S. 399) Im Restaurant Lobo Fino ist man gut und günstiger als in den anderen. Der Inhaber war vorher Chefkoch im La Hacianda Bahia Paracas (Luxushote)
(S. 397) Die Fisch/Meeresfrüchtespeisen in Lagunillas sind sehr frisch und lecker. Nicht zu verachten sind die Fischsandwiches und günstigen Menus von Maria (im ersten Kiosk am Hafen)

Im grossen und ganzen reisten wir 4 Wochen ohne grössere Probleme mit dem Buch durch Südperu.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.