Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 17. August 2009
Hallo, ich besitze dieses Headset nun seit 2 Wochen, genug Zeit um es ausführlich zu Testen.

- Verarbeitung --
Fühlt sich gut an! Es wirkt solide, das Material hat keine Fehler. Einzig der etwas altertümlich wirkende Anschluss für das Mikrofon wirkt etwas deplatziert. Die Schieberegler sind stabil und es macht Spass mit ihnen zu experimentieren.

- Gewicht und Sitzform --
Für einen AD Bundeswehrler kommt das Kave eigentlich nicht schwer vor (Im Vergleich zu einem Helm). Es drückt nicht auf die Ohren (sitz zum Glück! nicht auf ihnen). Es drückt / spannt nicht Seitlich gegen den Kopf.
Nach ca 2 Tagen hatte sich auch mein Nacken an das "zusätzliche" Gewicht wieder gewöhnt und so fällt es mir mittlerweie überhaupt nicht auf ob ich es an oder aus habe. Ich kann mir aber vorstellen, das u.a. Frauen doch erheblich mit dem Gewicht zu Kämpfen haben werden, bis eine Gewöhnung vorliegt. (Also unbedingt vorher mal 500g irgendwie auf dem Kopf liegen lassen zum Testen :P)

Da anfangs nur leichter Druck von oben auf den Kopf wirkt ist es aber für mich persönlich auch zur Anfangszeit mehr als komfortabl im Vergleich zu "auf die Ohren" drückenden anderen Headsets.

- Sound --
Das zweit wichtigste an einem Headset. Sorroundsound, es Funktioniert! Zwar besitze ich nur eine realtek 7.1 onboard Soundkarte (5.1 modus) aber man fühlt! sogleich das der Sound nun auch von hinten nach vorne durchläuft, oder die Bässe und "Geschütze" neben einem Einschlagen (Vibration). Wichtig ist hierbei sich mit seiner Soundkarten Software auszukennen, bzw diese überhaupt mal zu installieren: Realtek HD Center in meinem Fall. Das es sich um ein 5.1 Headset handelt erkannte die Software dann sofort, bei standart Microsoft Treibern bleibt es stereo.(Benutzerfehler). Nach etwas tweaken der Einstellungen war dann auch das Versprochende Vibrieren des Basses deutlich zu spüren. Sehr positiv zu bewerten ist dabei, es fühlte sich nicht wie ein Vibrieren von z.B. Gamecontrolern an. Es ist (wirkt) als ob die Vibrationen direkt von der Bass Membran kommen. Also man hat auch einen Luft"druck" auf den Ohren bei entsprechender Lautstärke. Wenn ich könnte, würde ich für dieses Bass 20 Sterne vergeben.

Bei meinem Model hört man ein extrem leises rauschen bei absoluter ruhe. Wenn man das Kabel ein bischen dreht ist es weg. Man hört dieses Rauschen wenn man es hören will, aber es deutet wohl auf eine schlechte Isolierung hin.
- 1 Stern abzug

- Mikrofon --
Funktioniert perfekt, kein Mitspieler beschwert sich über Rauschen oder schlechte Qualität. Das LED ist natürlich genial. Für mich als "Push2Talk" user aber unnütz.

>-- Fazit -------------<
Wer schon immermal ein "richtiges" Headset wollte, das nicht auf die Ohren drückt, dem kann ich es empfehlen. Für nicht zu extravagantes ist es mehr als gut gerüstet. Ein ((sorround)) Arbeitstier.

Bleibt zu hoffen das dieses Roccat Produkt eine lange Lebensdauer besitzt. Den Eindruck dafür macht es jedenfalls. (Eine Anspielung auf die Kone Mouse v1)
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.