Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kontrovers weil Emotional, 13. August 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: American History X (DVD)
Die teilweise recht kontroversen Meinungen diesen Film betreffend dürften in Anbetracht der Emotionalität mit derer der Regisseur Tony Kaye (im Zusammenspiel mit Edward Nortons Schnitt) die in ihrer narrativen Struktur recht "konventionelle" Geschichte um die Verstrickung der beiden Vinyard-Brüder in eine örtliche, US-Amerikanische Skinhead-Szene dem Zuschauer zu vermitteln weiß, zumindest im Ansatz nackvollziehbar sein. So gelingt es Kaye die zweifellos großartigen schauspielerischen Leistungen der beiden Hauptdarsteller in Bildern von überwältigender ästhetischer Intensität einzufangen. Wer da nun den Versuch wagt, diesen Film nüchtern-analytisch zu betrachten, der wird an dieser im ästhetischen Kontext aufgebauten Nähe zu den Charakteren schnell Anstoß nehmen und der Regie Distanzlosigkeit vorwerfen - tatsächlich handelt es sich bei "American History X" nicht um einen Film, wie er etwa von Kubrick hätte gedreht werden können. Um eine oberflächliche Hollywood-Produktion, wie einer meiner Vorrezensenten schrieb aber ebenfalls nicht. Sicher werden die Charaktere der Protagonisten notwendigerweise simplifiziert dargestellt, sicher ist es eher unwarscheinlich das eine Person, die seit ihrer Kindheit durch ein hasserfülltes Umfeld geprägt wurde, einen derart grundlegenden Wandel durchmacht wie Derek während seines Gefängnissaufenthaltes. Doch geht man von der Prämisse aus, das eine gewisse Simplifizierung unumgänglich ist, möchte man sich diesen Charakteren auf einer menschlichen Ebene nähern (und Menschen sind es, egal was sie getan haben mögen) unungänglich ist, dann erscheint die psychoanalytische Intention Keyes' durchaus glaubwürdig. Insofern gebe ich Jeff Shannon recht wenn er schreibt, das es gerade die simplen emotionalen Qualitäten dieses Filmes sind die im anbetracht der brisanten Thematik und ihrer geschickten Handhabe die große Intentiät dieses Filmes ausmachen. Und das Keyes' wie sein Kollege P.T. Anderson von dem guten im Menschen überzeugt zu sein scheint, kann ihm wohl kaum zum Vorwurf genommen werden - es sei denn, man hat es sich angewöhnt, Filme ausschließlich mittels der linken Hirnhälfte zu rezipieren...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]