Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 26. Januar 2013
Bin durch "What Seperates Me From You" auf die Band aufmerksam geworden. Danach legte ich mir "Homesick" zu un dfande den etwas mehr nach Hardcore gerichteten Stil auch ganz ok. Nun hab ich mir diese Re-Release Version von "For Those Who Have Heart" bestellt, hier ist meine Meinung;
01. "Fast Forward To 2012": Ein kurzer (1:33 Minuten) Opener der melodischen Gesang mit Growls sehr gut verbindet und Lust auf mehr macht. 7/10
02. "Speak To The Devil": Eines der besten Lieder auf dem Album. Guter Mix aus Hardcore und Pop-Punk. Eigentlich alles, was man sich von adtr wünscht: schnell teils hart, teils melodisch. 8/10
03. "The Danger In Starting A Fire":Cooles Intro, jedoch ist das komplette Lied nicht so gut, wie die beiden vorherigen beiden, obwohl es nach gleichem Muster abläuft. Es ist nicht eingängig genung und hat auf weniger wiedererkennungswert als die Lieder 1 und 2. 5/10
04. "The Plot To Bomb The Panhandle": Grandioses Lied, bei dem der Pop-Punk leichtes Übergewicht hat. 7/10
05. "Monument": Eines der bekanntesten Lieder des Albums wird auch jetzt noch regelmäßig live gespielt. Sehr eingängig mit kurzem aber sehr gutem Hardcore- Teil. Super! 9/10
06. "The Price We Pay": Eine ruhige Ballade, nach meinem Geschmack etwas zu ruhig. Die Ballade macht zwar Stimmung, geht aber kaum unter die Haut und ist ausbaufähig. 5/10
07. "Colder Than My Heart...":Ähnlich wie bei Lied 5 steht der Pop-Punk im Vordergrund. Das einzige, was man dem Lied negativ anmerken kann ist, dass es nicht im Ohr hängen bleibt. 7/10
08. "Show 'Em The Ropes": Klasse Lied eigentlich wie das vorherige Lied, nur mit mehr Hardcore einflüssen. 7/10
09. "A Shot In The Dark": Ich weiss nicht wirklich, was ich zu dem Lied sagen soll, es gefällt mir nicht so. Der Hardcore Teil ist nicht so gut und der Pop-Punk Teil ok, mehr auch nicht. 4/10
10. "Here's To The Past": Eines der besseren Lieder auf dem Album, jedoch ist mir der Refrain ein bisschen zu poppig. Die Hardcore Teile sind wie (fast) immer auch dabei und besser als bei dem vorherigen Lied. 6/10
11. "I Heard It's The...": Hardcore Strophen, die im Ohr nicht wirklich hängen bleiben wollen und ein guter Pop-Punk Refrain, der alles wieder ausbügelt. 7/10
12. "Start The Shooting": Der Pop-Punk überwiegt und beendet das Album sehr gut und würdig. 7/10
Normalerweise währe das Album jetzt vorbei aber in dieser Version gibt es ja noch 4 Bonuslieder, also weiter...
13. "Heartless":Der letzte, etwas schwächere Song auf dem Album. Kann man in etwa genau so beschreiben, wie Lied 09. 4/10
14. " You Should Have Killed Me When You Had The Chance": Trotz des langen Namen habe ich den Titel ausgeschrieben, weil es der beste Titel des Albums ist. Super eingängig, bleibt sofort im Ohr hängen. Man kann einfach nicht mehr dazu sagen deshalb: Mund zu, Ohren auf! 10/10
15. "Since You been Gone": Eine Cover Versiond von Kelly Clakrsons Hit. Steht dem Original nichts nach. Ist halt rockiger und die Stimme des Sängers passt sehr gut zu dem Lied. Negativ bewerten möchte ich nur, dass der Hardcore Teil nicht wirklich in das Lied passt. 8/10
16. "Why Walk on Water...": Änhlich wie das Album anfängt endet es auch: Kurz, kraftvoll, schnell und auch mit Harcore Teilen. Etwas schwächer als der Opener, trotzdem vergebe ich die gleiche Punktzahl: 7/10
Jetzt ist das Album endgültig vorbei und ich kann sagen: Besser als das Debut- Album bzw. dessen Neuauflage, aber noch nicht so gut und ausgereift wie, "Homesick", "What Seperates Me From You" oder auch die neue Single "Violence [Enough Is Enough]" dennoch hat es seinen Charme und überzeugt. Fans der neueren Alben sollten erstmal reinhören, oder einfach einzelne Lieder herunterladen.Das Konzert auf der DVD ist ok, gute Stimmung, aber zu kurz (ca. 30 Minuten).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
9
4,6 von 5 Sternen
11,36 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime