Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

32 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genauso ist es....., 15. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Warum unsere Kinder Tyrannen werden: Oder: Die Abschaffung der Kindheit (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Buch gerade fertig gelesen und mir sind auf Anhieb 5-6 Kinder und Jugendliche aus meinem Umfeld eingefallen, die ich jetzt besser einordnen kann.
Zum Beispiel eine 16jährige, die jetzt gerade mitten im Schuljahr beschlossen hat, es sei nicht cool, immer nur zur Schule (Weiterbildungsschule) zu gehen. Eine Lehrstelle hat sie nicht, viel zu schlechte Noten. Die Mutter meint, sie könne sie doch nicht zwingen, das arme Kind. Also hängt sie zu Hause vor dem PC und TV rum, bis sich wohl mal wie durch ein Wunder eine Karriere als Fotomodell ergeben wird......Selbstverständlich gibt es genug Taschengeld, dass alle Wünsche bzgl. Kleidung, Partys usw. erfüllt werden können, nimmt die Mutter eben noch einen Kellnerjob an am Abend.....
Diese Mutter rief mich schon vor 10 Jahren an (unsere Töchter besuchten die gleiche Grundschulklasse), um zu fragen, wie denn die Hausaufgaben gemeint seien, ihre Tochter sei draussen am Spielen und sie (die Mutter!!!) müsse ihr doch jetzt die Aufgaben machen, die Tochter wolle einfach nicht, sie könne sie doch nicht zwingen.... Später folgten Flöten- und Reitunterricht, die jeweils bei der kleinsten Schwierigkeit abgebrochen wurden, immer waren die Lehrer Schuld. Besuche in der Schule mit Beschwerden über die bösen Lehrer waren die Regel. Das Mädchen hat nie gelernt, mal etwas durchzuhalten, was ihr nicht passte, sie konnte ständig ihrem Lustempfinden folgen.

Ein anderes Beispiel: Telefonat mit einer Freundin mit 8-jährigem Sohn. Er quakt ständig dazwischen. Die Mutter sagt nicht etwa, dass sie jetzt telefonieren und er warten müsse, sie schickt ihn auch nicht aus dem Zimmer, nein, sie sagt mir, ich sollte warten, und diskutiert mit ihrem Sohn - absolute Nebensächlichkeiten. Nebenbei erzählt sie später, dass der böse Lehrer gemeint hätte, die Sozialkompetenz ihres Sohnens sei sehr schlecht......

Es wäre einem 8-jährigen ausser im Notfall zuzumuten, zu warten, bis ein Telefonat beendet ist. Es wäre einer 16jährigen zuzumuten, die Schule zu beenden, zumindest, bis eine Lehrstelle gefunden wird.

Mir ist durch das Superbuch klar geworden, warum diese beiden Mütter so handeln (müssen?). Winterhoff hat Recht, und ich hoffe, viele Eltern lesen das Buch.

Was sollen die Meckereien mancher Rezensenten, es gäbe keine Lösungen im Buch? Natürlich ist es kein Erziehungsratgeber, muss es auch nicht sein, wenn man so klar die Problematik aufgezeigt bekommt, sollten die Eltern wohl in der Lage sein, ihr eigenes Handeln zu hinterfragen und ihre Schlüsse zu ziehen. Aber Selbsterkenntnis ist eben immer sehr schwer, obwohl es ja der erste Weg zur Besserung wäre........
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.02.2010 17:40:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2010 18:03:29 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2010 16:50:03 GMT+01:00
lilisco meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.02.2010 10:18:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.02.2010 10:50:52 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.02.2010 19:32:58 GMT+01:00
lilisco meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›