Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17
Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen danish dynamite, 8. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Scare Yourself (Audio CD)
Oft musste ich die Scheibe hören bis es endlich Klick gemacht hat. Zu hartnäckig st nach all den Jahren noch immer der Wunschtraum verankert einen Nachfolger zu den Partygranaten „No Fuel..." und „Riskin'..". präsentiert zu bekommen. Dabei hat sich das Danish Dynamite schon vor Urzeiten mit dem sperrigen Helpyourselfish in andere musikalische Gewässer verabschiedet.
Ihr berühmt-berüchtigter Humor ist nach wie vor vorhanden nur muss man oftmals tiefer in dem Wust aus Soziel- und Gesellschaftskritik graben. Klar wird hier und da auch mal wieder eine melanchonische Note angeschnitten und bisweilen kratzt man verdächtig an der Alternativ- un Postpunkgrenze. Aber die Beschäftigung mit dem Album lohnt sich da man nach Soft Dogs zwar mit Sicherheit nicht mit einem Umkehrschwung Richtung Everything Glows gerechnet hat, wenn jedoch das Songwriting diesmal einiges Mehr als bei den ungeliebten 90er Alben auf dem Kasten hat ist der Schritt soweit entschuldigt.
Wenn „Lawrence of Suburbia" kein Hit in den Tanztempeln wird dann fress ich einen Besen. Vor allem der Drahtseilakt zwischem frustriertem Betroffensein und dem sich festbeissendem Ohrwurmcharakter macht hier seinen Reiz aus und zieht sich wie ein roter Faden durch die Scheibe.
Wütendes Gekeife wechselt sich ab mit einschmeichelnden Mitsingchören. Mal grüssen die Foo Fighters dann wieder experimentiert man mit skandinavieschem Rüpelrockeskapaden. Unverkennbar ist jedoch die stetige Duftnote und Wiedererkennungsqualität die eben nur diese Band ihr Eigen nennt.
Wioe gesagt braucht das alles ein paar Durchläufe mehr und man sollte sich bewusst sein das D-A-D nie mehr die wie amerikanische AC/DC klingenden Rotzlöffel sein werden. Ewiggestrige können getrost auf das Album verzichten und in aller Seelenruhe auf die neue Rhino Bucket warten. Wer sich im Bezug auf Rockmusik jedoch als openmindet bezeichnet aber trotzdem auf Platten abfährt die mit beiden Beinen auf dem Boden stehen, der darf sich erneut auf ein geschmeidiges Stück Leckerchen aus Oslo freuen.
Man sollte der Band dankbar sein für Scheiben die ihre Zeit brauchen und eine Herausforderung und Überaschung darstellen. Die grössten Eier hat selten jener mit der dicken Hose sondern wer künstlerisch unbeirrbar seinen Weg geht egal was von aussenher von einem verlangt wird. Zeitgeist hin, Fanerwartung her, D-A-D haben Eier aus Bodenhaltung und dafür muss man ihnen Respekt zollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.12.2007, 23:38:17 GMT+1
Totto meint:
Seit wann kommen D-A-D aus Oslo?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2008, 12:14:05 GMT+1
seit ich zu blöd bin um oslo aus dänemark rauszuhalten. :)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: freilassing

Top-Rezensenten Rang: 171.606