Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Kundenrezension

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen hart, aber unausgewogen..., 6. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Branded & Exiled (Audio CD)
1985 erschien die zweite LP der künftigen deutschen Metal-Institution *Running Wild* unter dem Titel *Branded & Exiled*. Der Gitarrist Gerald *Preacher* Warnecke war ausgestiegen, um sein Theologie-Studium zu beenden, als Nachfolger hatte Rock'n'Rolf Maik Moti engagiert.

*Branded & Exiled* führt die Line des Debüts fort. Es wird wieder der typische Black-Metal der 80er Jahre gespielt, soll heissen Heavy-Metal mit morbiden, düsteren, satanischen Texten. Die Klasse des Debüts können Rolf & Co leider nicht erreichen. Es war das erste Album das Rolf, seines Songwritingspartnes Preacher beraut, alleine Schreiben mußte.

Schlecht ist die Scheibe zwar nicht und enthält mit *Gods Of Iron*, *Realm Of Shades*, *Fight The Opressions* und *Chains And Leather* gutes Material, aber es kann nicht darüber hinweg getäuscht werden das Rolf ein bischen überfordert war als Leader und nun als alleiniger Songwriter, oder einfach nur mit aller Macht demonstrieren wollte, daß er es auch ohne Preacher konnte.

FAZIT: nicht schlecht, aber in letzter Konsequenz doch nur durchschnittlich...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.04.2016 17:34:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.04.2016 17:34:31 GMT+02:00
Tim T. meint:
Hm, so einen Eindruck hab ich auch. Ohne die Hintergründe der Band zu kennen, kann ich nicht sagen ob Mr. Rolf überfordert war beim Songschreiben. Einen Hang zum Black Metal finde ich jedoch nicht im geringsten, Texte mal ausgeschlossen. Mir hat das Debüt wegen dem Sound nicht so gut gefallen, wobei mir jemand widerspricht, dass eigentlich das Hauptmerkmal die Musik sein soll, mitnichten ! Branded and Exiled, Realm of Shades und Marching to Die bleiben am ehesten bei mir hängen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2016 22:45:07 GMT+02:00
Rolfs Überforderung im Songwriting ist meine persönliche Deutung. Das Debüt fand ich genial, die zweite Scheibe kommt dagegen doch ziemlich flachbrüstig daher. Als Black-Metal-Scheibe (der 80er Jahre - wohlgemerkt) kann man diese Platte durchaus bezeichnen, wenn man bedenkt das für die Definition Black-Metal in den 1980ern meist schon reichte wenn die Band ein scharfes Zwillingsgitarrenspiel hatte, ein düsteres Image pflegte und irgendwo im Textchen ein Teufelchen versteckt war. Seit damals hat sich die Definition Black-Metal ziemlich verschoben...

Stay clean

Veröffentlicht am 08.04.2016 19:01:17 GMT+02:00
Tim T. meint:
Nun ja wäre das tatsächlich Black Metal gewesen (ernsthaft jetzt), hätte ich keinen Hang zu diesem Album gefunden :) ich mag die Stilrichtung nicht so ! Ist aber gewöhnungssache hier !
‹ Zurück 1 Weiter ›