Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Kundenrezension

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Maß aller Dinge, 20. Dezember 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wagner: Der Ring des Nibelungen (8 DVDs) (DVD)
Wer sich mit den Werken Richard Wagners beschäftigt, wird wohl kaum an dieser Inszenierung vorbeikommen. Seinerzeit zur Uraufführung höchst umstritten und kritisiert, stellt diese Ringinterpretation alles bis Heute dagewesenes in den Schatten. Ich habe nachdem schon viele Ringinszenierungen gesehen, keine erreichte jedoch dieses Maß an überzeugender Dichte; allenfalls der Berlner Ring von Götz Friedrich. Über die Inhalte und Aussage der Cherreau-Inszenierung möchte ich hier nichts sagen. Jedem Wagnerianer dürfte dies wohl bekannt sein.

Ich danke dem Bayerischen Fernsehen, das die Opern damals mitgeschnitten wurden und Heute auf DVD erhältlich sind. Als Fan von Peter Hofmann, bin ich heute noch hingerissen, Ihn dort als den vielleicht besten Siegmund zu sehen. Nicht nur er, die komplette Besetzung ist einem Jahrhundertring mehr als würdig. Man glaubt dort wird nicht nur gespielt; jeder Darsteller lebt seine Rolle. Allen voran Gwynneth Jones als Brünnhilde wie auch Donald Mc Intire als Wotan. Ich habe seit dem noch nie so einen zweiten Akt der Walküre gesehen. Als Wotan das Ende der Welt heraufbeschwört, jagt es einem eiskalte Schauer über den Rücken.

Selbst in den Nebenrollen, hab ich seitdem nicht mehr so gute Sänger erlebt! Ich möchte an dieser Stelle ganz besonders Heinz Zednick in der Rolle des Mime hervorheben. Bayreuth sind halt die Bretter die die Welt bedeuten. Bei dieser Ringinterpretation trifft das mehr als nur zu; entsetzlich wenn ich mir dagegen den Stuttgarter Ring anschaue. Mit Richard Wagner hatte das wirklich nichts mehr zu tun. Sowieso hat diese Zeit in Bayreuth viel Bedeutsames und Einzigartiges hervorgebracht. Die ein oder andere Wagneroper kann man aus dieser Zeit auf DVD auch erwerben. Das was noch fehlt und die Sache perfektioniert ist die Ponelle-Inszenierung vom Tristan (mit Rene Kollo). Auch diese war ein Meilenstein.

Wagner hat das Festspielhaus für seine Opern gebaut, dies nicht ohne Grund. Es ist bedauerlich, das man diesem Vorhaben nach seinem Tod nicht mehr gerecht wurde!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (18 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 96,99 EUR 84,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 4.539.641