Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17
Kundenrezension

48 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Baustellenradio (mit Einschränkungen für bestimmte Einsatzbereiche), 12. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makita BMR103B Akku-Radio für iPod und IPhone (bis 4 / 4S) (Werkzeug)
Schon mit dem Auspacken kam erste Freude auf: dieses Teil ist ein Schmuckstück.

Beim Anfassen und Inbetriebnehmen bestätigt sich der wertige, solide Eindruck.
Es sind viele Details die zeigen, das Makita seine Werkzeugerfahrung eingebracht hat, kombiniert mit tollem Design.

WAS IST GUT:
----------------

• Der Klang ist angenehm und ausgewogen für Sprache und Musik, auch der Stereo-Effekt ist gut hörbar durch die nach links und rechts ausstrahlenden
2 Lautsprecher.

• Lautstärke / Wahl-Drehknopf groß und gut bedienbar, sehr solide und elektronisch, hier kratzt kein Potentiometer.

• 5 Senderspeichertasten gut sichtbar und bedienbar.

• iPhone/iPod Anschluss (iPhone 5 mit Adapter), lädt das iPhone automatisch auf

• Stabile, gummierte Stummelantenne, ist schnell aufgeschraubt und sitzt beim Transport geschüzt hinter dem Tragebügel.

• Gut abgedichtetes Akkufach mit solider Entnahmemechanik.
Kann die Antenne aufnehmen, wenn mal von A nach B "umgezogen" wird, sei es Baustelle oder im Sommer an den Badessee.

• Der Tragebügel ist an der Tragefäche gummiert, rastet in der Endposition leicht ein und hält das Radio gut im Schwerpunkt- das Radio lässt sich daran sicher und bequem auch mal ein paar Meter mehr transportieren.

WAS IST NICHT SO GUT GEMACHT:
---------------------------------------

Im Betrieb zeigen sich ein paar Nachteile.
Je nach geplantem Einsatz sind diese ein K.O. Kriterium, oder stören womöglich auch gar nicht.

-- Auch in höchster Laustärke Einstellung "25" ist das Radio nur mäßig laut.
Ich habe das Makita bei mir zu Hause in der Küche probiert, ohne Werkstattlärm. Das Radio ist für weitgehend leise Aktivitäten wie Fliesenlegen, etc. geeignet, bei geringem Umgebungslärm.
Wer das Radio (wie ich) einfach nur als transportables Festradio nehmen möchte, für den reicht die Lautstärke völlig aus.
Gut ist, das das Radio auch wirklich bis zur maximalen Lautstärke betrieben werden kann, ohne zu "klirren" oder dröhnen.

--Das Empfangsteil ist schwach!
Ich nehme an, positive Rezensenten haben einfach nur den stärksten Sender ausgewählt, da ist alles super.
Wer aber einen bestimmten Sender hören will, der vielleicht nicht der stärkste ist und das Empfangsteil fordert, wird enttäuscht.

In der Münchner Innenstadt konnte ich den Lokalsender "M 94.5" der direkt in München auf UKW sendet nur in "MONO" empfangen- das ist SEHR schwach für ein Radio!
Wer nicht so wählerisch ist und irgendeinen Sender hören möchte, findet sicher einen oder mehrere, die am jeweiligen Standort stark senden und gut empfangen werden können.
Ein gutes Empfangsteil ist aber leider etwas anderes.

-- iPhone/Pod-Anschluss ist abgedichtet mit einem Schutz-Pfropfen.
Allerdings haben das manche Hersteller besser gelöst, wo das iPhone/iPod in einer Box im Radio staubgeschützt verstaut werden können.
Beim Makita ist für den Player Betrieb die Anschlussabdeckung abzunehmen, der Player wird aufgesteckt und ist dann gänzlich ungeschützt, auf einer Baustelle womöglich nicht so toll!

-- ohne einen Makita Akku und das Makita Ladegerät ist kein Akkubetrieb möglich.
Das Aufladen des Akkus geht nicht im Gerät, während des Betriebs, sondern ist nur in der Makita Ladestation möglich.
Ladestation/Akku gibt es als Kombi für ca. 50€, die für alle anfallen, die nichts von Makita haben und das Radio ohne Stromanschluss betreiben wollen.

-- Das Makita103b kann kein DAB+.
(das war speziell bei meiner Bestellung des Radios ein Missverständnis: dachte "B" steht für DAB+ und hatte "Digitale Anzeige" überlesen mit "Digital Empfang")
Ein NoGo für mich- ein neues Radio dieser Preisklasse, das für den Digitalfunk DAB+ nicht vorbereitet ist, das geht gar nicht.
Denn immerhin bringt Digitalradio nicht nur tolle Sender deutschlandweit, ohne UKW-Rauschen.
Vor allem wird in ein paar Jahren UKW komplett abgestellt und komplett durch Digitalradio ersetzt- und ich will doch lange Freude am Makita haben!

FAZIT:
--------
Geringe Lautstärke * unempfindlicher Empfänger * Apple Player ungeschützt * kein DAB+ sind die Einschränkungen *
Wen diese Einschränkungen nicht betreffen, weil er diese Leistungsmerkmale nicht braucht, der bekommt ein super Radio.
Denn abgesehen von diesen Punkten ist das Makita hervorragend.

Erste Sahne für Menschen, die ein schönes, stabiles und gut transportierbares Radio für eine nicht zu laute Tätigkeit brauchen-
und dabei nicht einen bestimmten Sender hören wollen, sondern für die einfach nur Musik aus dem Radio von einem beliebigen, gerade stark empfangbaren Sender OK ist.
Auch wer überwiegend vom iPhone/iPod hören möchte (das hier auch gleichzeitig aufgeladen wird!), ist gut bedient, solange es nicht zu schmutzig ist für das ungeschütze iPhone.

(fehlendes DAB+ wurde nicht in die Wertung aufgenommen, da DAB+ Empfang ja vom Hersteller nicht behauptet wird und somit Bestandteil des Leistungsumfangs der Geräteklasse = UKW-Empfänger ist).

MEIN PERSÖNLICHES FAZIT:
-------------------------------
1. Das Radio ist solide verarbeitet, doch mir viel zu schön/zu schade für eine Baustelle (wer es dorthin mitnimmt, sollte ohnehin ein Auge darauf werfen, damit es nicht Beine bekommt)!
2. Sobald Makita eine DAB+ Version rausbringt, werde ich mir das Radio holen- für Autourlaub, zum Baden im Sommer oder mal eben auf die Terrasse.
3. (Danke an Kommentator Andree) Wer keinen Makita Werkzeugpark hat, sollte für den steckdosenfreien Betrieb für 50€ noch das MAKITA Akku/Ladegerät-Set kaufen - denn das Makita schreit nach "nimm mich überall hin mit"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.01.2013, 17:14:02 GMT+1
Andree meint:
Das Radio hat unter den Einstellungen noch eine funktion, dass das Radio lauter wird und noch einen besseren Klang bekommt.
Diese Funktion nennt sich Loud off / Loud On. In der Bedienungsanleitung steht beschrieben, was man drücken musst um in die Einstellung zu kommen. Den Akku kann man nicht übers Radio aufladen sondern über die Makita Ladestation. Ansonsten einfach das Radio über das beigelegt Netzteil betreiben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2013, 15:00:23 GMT+1
georgebond meint:
Danke, Andree für die Info bezüglich dem Akkubetrieb. Habe meine Rezension entsprechend ergänzt, die 50€ (Amazon-Preis) für den Makita Kombination Ladegerät/Hochleistungsakku sind vertretbar, für die, die keine Makita Werkzeuge im Einsatz haben (wie ich).

Stimmt, die "Loudness" Schaltung bringt eine leichte Verbesserung, für mich reicht die Lautstärke ohnehin aus. Allerdings beabsichtige ich keinen Baustelleneinsatz, sondern brauche ein gutes, robustes (und schönanzusehendes/bedienendes) Radio zum Mitnehmen für den Standbetrieb an verschiedenen Orten.
Das alles macht das Makita 103b erstklassig.

Das einzige Manko das mich betrifft- das für mich leider K.O. Kriterium ist, das das Makita kein DAB+ kann. Sobald es ein Makita 103 DAB+ gibt, werde ich es mir samt Akkuset kaufen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.04.2013, 08:38:02 GMT+2
Ralph M. meint:
Hallo Georgebond,

das BMR gibt es mit DAB+ und zwar ist es dann das: BMR101
ALLERDINGS... musst du bedenken, dass wenn du dir tatsächlich auch gleich Akkus+Ladegerät kaufen möchtest,
es mit 50€ bei weitem nicht getan ist, zumindest nicht, wenn du zu original Makita Ware greifen willst. Unter dem dreifachen wird das wohl kaum was werden. Mit "alternativ"-Akkus habe zumindest ich bisher immer schlechte Erfahrungen gemacht, seien es für Laptop oder Werkzeug.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.04.2013, 09:12:59 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 18.04.2013, 09:18:46 GMT+2
georgebond meint:
Danke Dorian Gray, habe das BMR101 zum Zeitpunkt meiner Bestellung wohl übersehen (oder bin davon ausgegangen, das das BR103
die höhere Klasse ist- neuer ist- mehr kann...).

Gut- wenn es DAS "Mobil-DAB+Radio" ist, werde ich zu den original Akkus greifen.

Problem ist aber wie in Rezension zum 101 zu lesen (Zitat):

"Makita BMR101W Weiß Job Site DAB Digital Radio (Misc.)
Das Radio an sich ist prima.
Aber Achtung: Es empfängt N I C H T den Standard DAB+, nur DAB

Somit kann ich z.B. in Hamburg nur zwei digitale Sender (Deutschlandfunk u. D-Kultur)empfangen
-sehr enttäuschend :-(..." (Zitat Ende)

Es gibt ja dutzende DAB+ Sender in D, und alle Sender sind deutschlandweit in allen Ballungsgebieten zu erreichen
(also auch jede Menge private und öffentliche Lokalsender aus anderen Bundeslädner, DLF, etc.).
Daher ist DAB+ für mich Prio 1 (obwohl der Klang etwas schlechter, da stärker komprimiert ist, als auf UKW-
ein Witz, die Zukunft klingt schlechter, als die Vergangenheit..)!

Danke nochmal für die Info.
Wenn es Makitas DAB+ gibt, hole ich es mir!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2014, 17:06:50 GMT+1
cyberbrit meint:
HI

Kauft das Modell BMR105 das hat DAB+ Empfang :-)

Gruß

Veröffentlicht am 22.02.2014, 08:31:18 GMT+1
Inge Kingston meint:
Zu erwähnen wäre noch die Timer und Weckfunktion die für mich das Kaufkriterium, einen vollwertigen Radiowecker zu bekommen, war.
Da ich das Gerät in ländlichen Gegenden verwende, genügt mir UKW denn DAB funktioniert da meist gar nicht.
Im freien Gelände ist der Tuner etwas besser und kann als gut bezeichnet werden, in Gebäuden oder Städten ist die kurze Antenne für den mangelhaften Empfang verantwortlich.

Veröffentlicht am 08.03.2014, 18:06:35 GMT+1
Lex meint:
Hallo,

ich habe auch Interesse an diesem Baustellenradio. Mich stört allerdings auch der fehlende DAB+ Empfang. Nun aber meine Frage: Kann man nicht mit einer entsprechenden App Internetradio über das iPhone mit dem Makita Radio hören? Oder sind lediglich Dateien abspielbar, die sich auf dem iPhone befinden? Sollte die Radiovariante über das iPhone möglich sein, wäre der fehlende DAB+ Empfang, für mich zumindest, zu verschmerzen.

Könnte das vielleicht mal jemand testen?

Über eine Rückmeldung freue ich mich.

Danke und Gruß,
Alex

Veröffentlicht am 16.03.2014, 19:35:04 GMT+1
Lex meint:
Hier die Antwort direkt von Makita:

Hallo Herr "Name entfernt",
alles was Ihr I-Phone hergibt, kann das Radio wiedergeben. Natürlich auch zum Beispiel Internetradio über das Telefon.

Mit freundlichen Grüßen / Best Regards

Somit ist DAB für mich nicht erforderlich.

Falls es noch wen interessiert.

Viele Grüße

Veröffentlicht am 29.03.2015, 20:49:54 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 29.03.2015, 20:50:16 GMT+2
Mr.Rancher meint:
Interessiere mich auch für das 103er und finde diese Rezensionen sehr hilfreich.

Doch nun wird dieses BMR103 auch in DMR103 angeboten, was ist da der Unterschied?

Weiter gibt es auch ein DMR106 mit USB-Anschluss und Bluethooth, da kann man sein iPhone anschließen und sicher alle Funktionen des Smatzphones dadurch nutzen, oder?!
Was da aber auch noch steht, ist dass 2 AA Batterien für die Senderspeicherung benötigt werden, wie ist dies denn bei den anderen Makita-Radios?

(sorry wenn ich hier Fragen einstelle, aber glaub dies interessiert jeden)

Gruß

Veröffentlicht am 14.05.2015, 20:59:59 GMT+2
Till RAu meint:
Funktioniert das bei dir mit dem apdater auf iphone 5 meins läd dann nur.... ? Kann abee nichts abspielen
‹ Zurück 1 2 Weiter ›