flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 9. Oktober 2013
Endlich fasst ein Buch in Worte, was man selbst oft nur vage gefühlt hat, wenn man (wie so oft) aus einer Kunstausstellung kommt, mit der man nichts anfangen konnte. Endlich hat man nicht mehr das Gefühl, reaktionär zu sein, nur weil man ein Kunstwerk schlichtweg blöd findet und das auch ausspricht. DIeses Buch ruft geradezu dazu auf, mal ordentlich in der Kunsthalle zu buhen (wie im Theater üblich!), und entlarvt die Mechanismen des heutigen selbstreferienziellen Kunstbetrieb, der uns als "Ausstellungskonsumenten" viel zu oft vergisst.

Was mir besonders gefallen hat: Nicole Zepter schreibt trotz des Titels nicht hasserfüllt, sondern sehr differenziert, und benennt die Ursachen, weshalb der moderne Kunstbetrieb heute so ist wie er eben ist. Dabei grenzt sie nicht aus oder zeigt mit dem Finger auf den oder die Schuldigen, sondern ruft uns als Ausstellungsbesucher zB dazu auf, sich von den Dünkeln zu befreien, den die Museen mit ihr oft einschüchternden Architektur und der überhöhten Sprache provozieren. Wer mit dem Gedanken in die nächste Ausstellung geht, dass er eben nicht dumm oder ignorant ist, nur weil er ein Kunstwerk blöd findet oder schlichtweg nicht kapiert, wird sich gleich viel besser fühlen; auf Augenhöhe mit Kunst, Künstler und dem Kurator. Das Buch hat mir hier tatsächlich in dieser Beziehung so etwas wie mehr "Selbstvertrauen" gegeben, kritischer zu sein und nicht alles abzunicken, in der Angst, ich könnte mich entblößen. Das meine ich damit, dass diese Buch gut tut.

Was mir abschließend noch gefallen hat, ist, dass das Buch viele Hintergründe aufhellt, wie zB die Frage, warum Museen eigentlich alle so ähnlich strukturiert sind, oder warum wir uns als "gebildete" Menchen oft kein Urteil über die Qualität einer Ausstellung zu trauen. Kaufempfehlung!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
24
3,8 von 5 Sternen
12,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime