find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 21. August 2013
Rezension: Dieter Leistner. Korea - Korea.

Bilder des Fotografen Dieter Leistner (Jahrgang 1952) sind in einer aktuellen Ausstellung im Museum für angewandte Kunst in Frankfurt zu bewundern. Im Gestalten-Verlag ist 2013 ein exzellenter Fotobildband zur besagten Ausstellung des Fotokünstlers Dieter Leistner mit dem Titel "Korea - Korea" erschienen. In diesem Bildband ist es Dieter Leistner in ausgezeichneter Weise gelungen, über einen Zeitraum von mehreren Jahren, Land und Leute in beiden Teilen der koreanischen Halbinsel fotografisch festzuhalten. Leistner bereiste hierzu unter erschwerten Bedingungen und Auflagen im Jahr 2006 die koreanischen Hauptstadt Pjöngjang und 2012 die südkoreanische Metropole Seoul. Es ging ihm bei diesem Projekt nicht um eine profane Reisedokumentation mit Landschaftsaufnahmen und Porträts Einheimischer oder ähnliches. Leistner's Ansatz für diesen aktuellen Bildband war viel tiefgreifender. Ihm ist es im vorliegenden Werk gelungen, die gewaltigen Gegensätze der beiden koreanischen Staaten, die sich nach wie vor z. B. ideologisch wie kulturell diamentral unterscheiden, authentisch in den Fokus zu nehmen und fotografisch zu dokumentieren. Die gesellschaftlichen- und ökonomischen Unterschiede in Bildern herauszuarbeiten und festzuhalten, ist dem Fotokünstler Dieter Leistner sehr gut gelungen, indem er stets zu jedem Thema Bildpaare der beiden Korea gegenüber stellt. Der Betrachter der Bilder kann so intensiv nachvollziehen, dass diese gravierenden gesellschaftlichen Unterschiede etwas macht, mit dem Land, der Umwelt und den Menschen. Bilder und Begleittexte orientieren sich an der nüchternen Realität beider Länder. Hervorragend ergänzt wird der Bildband durch kompetente und einfühlsame Textbeiträgen der Herausgeber Matthias Wagner, Klaus Klemp und Hehn-Chu Ahn.
Dieter Leisner: Korea - Korea. Klaus Kemp, Matthias Wagner und Hehn-Chu Ahn (Hrsg.), Gestalten-Verlag, Berlin, 2013, fester Einband, 23 x 28 cm, 120 Seiten mit Farbabbildungen, Text in deutscher und englischer Sprache.

Rezension: © Willi Wilhelm, Bornheim, August 2013.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime