Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho Fußball longss17

Kundenrezension

am 5. September 2011
Der Muslime Monsieur Ibrahim, der einen Gemischtwarenladen in der Pariser Rue Bleue betreibt, freundet sich mit dem Nachbarsjungen Momo an, der jedoch jüdischer Abstammung ist. Momos Vater ist arbeitsloser Rechtsanwalt. Er verlässt seinen Sohn bald um sich das Leben zu nehmen. Momo ist von klein auf ohne Mutter aufgewachsen und ihm bleibt jetzt nur noch Monsieur Ibrahim, der ihn durch sein Leben führt und ihm den Sinn des Lebens klar machen will. Monsieur Ibrahim bezieht sich dabei immer auf seinen Koran und Momo ist ganz zufrieden mit M. Ibrahims Ansichten, bis Momo jedoch eines Tages ganz plötzlich aus M. Ibrahims Leben gerissen wird und nun seinen weiteren Lebensweg mit seinen neu erlernten Ratschlägen meistern muss...

Die Geschichte ist ganz liebevoll inszeniert und sehr einfach zu lesen in der Reclam-Ausgabe der Fremdsprachentexte. Unbekannte Worte sind am unteren Rand stets erläutert und so kann man das Verständnis für die französische Ausgabe gar nicht verfehlen. "Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran" klingt als Titel sehr muslimisch und erst etwas angsteinflößend und streng, doch beim immer weiteren Durchlesen gelangt man zu der Tatsache, dass die Figur um M. Ibrahim ganz liebevoll, gutmütig und herzenswarm gestaltet ist. M. Ibrahim ist wie ein Vater für Momo und diese Kombination hat etwas völkerverbindendes, denn die sonst so verhassten Parteien der Palästinenser und Juden räumen in diesem Buch ein Mal für alle Fälle ein Gegenbeispiel ein und zwar, dass auch Frieden zwischen sonst so verhassten Völkern möglich ist. Die Lebensgeschichte Momos hat grundsätzlich etwas Trauriges an sich: Die Eltern sind nicht mehr präsent, er lebt etwas schäbig und geht Prostituierte besuchen, da er nach Aufmerksamkeit und Liebe strebt, die ihm das Elternhaus nicht geben konnte. M. Ibrahim versucht durch seine Lebensweisheit, die ihm sein Koran näher gebracht, durch die Suren des Korans Momo näher zu bringen und dies hat einen deutlichen Einfluss auf Momo, der immer mehr lernt worauf es im Leben tatsächlich ankommt. Diese literarische Miniatur ist ein lesenswerter Stoff für allerlei Art von Menschen und richtig empfehlenswert. Endlich einmal wieder gute, berührende, sinnvolle Literatur, verfasst in so einer kleinen, netten, gut durchsehbaren Ausgabe!

~Bücher-Liebhaberin~
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.