Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicHeleneFischer GC HW16
Kundenrezension

118 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Apple-Fan liebt Nexus 5, 1. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Google Nexus 5 Smartphone (4,95 Zoll (12,6 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4) schwarz (Elektronik)
An und für sich bin ich ein echter Apple-Fan. Habe so ziemlich die komplette Modellpalette des kalifornischen Obstladens ;)
Dennoch hatte mich ein Freund auf das Nexus 4 aufmerksam gemacht und ich war damals nach dem Kauf schon sehr angetan.

Ich verfolgte die Gerüchteküche zum Nexus 5 und habe zugeschlagen, sobald es im PlayStore verfügbar war.
Das Nexus 5 hat mein iPhone 4s nun endgültig als mein Primärgerät abgelöst.

Mir gefällt die Verarbeitung gut, obwohl ich bislang eher ein Plastikgegner war. LG hat hier aber toll gearbeitet - nichts fühlt sich billig an.
Das Display ist beeindruckend gut - man darf bei diesem Smartphone nicht vergessen, dass es ein absoluter Preis-/Leistungsknaller ist.
Was Google hier für 350 bzw. 400 Euro (für die 32GB-Variante) anbietet, kriegen manche Hersteller für den doppelten Preis (UVP) nicht hin.

Großer - für mich entscheidender - Vorteil:
Im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern von Android-Geräten ist das Nexus 5 mit Stock-Android (Aktuell Version 4.4 "Kitkat") ausgestattet.
Heißt: Man kann SOFORT auf die aktuellste Version des Betriebssystems updaten und muss nicht auf die neuesten Versionen der individualisierten Android-Varianten von Samsung, HTC und Konsorten warten. Das Nexus 5 ist beeindruckend schnell, jede Aktion läuft ohne lästige Mikroruckler - der Snapdragon 800 rennt was das Zeug hält.

Der Akku liefert 2300mAh und befeuert das Smartphone nicht übermäßig - aber zumindest so gut, dass man mit durchschnittlicher Nutzung halbwegs durch den Tag kommt. Auf jeden Fall deutlich besser als beim Nexus 4.

Wie man das Gerät "problemlos" mit einer Hand bedienen kann, ist mir rätselhaft. Ich möchte die Hand sehen, die von der linken unteren Ecke bis zur rechten oberen Ecke jeden Fleck auf dem Display erreicht ;) Ich glaube aber auch kaum, dass man ein Smartphone zwangsläufig "perfekt" mit einer Hand bedienen können muss. Apples Meinung dazu in allen Ehren - aber mir bricht kein Zacken aus der Krone, wenn ich im Bedarfsfall auch eine zweite Hand ins Spiel bringe...

Kleinerer Wehrmutstropfen: Die Kamera. Ist jetzt nicht besonders schlecht - aber auch keineswegs High-End. Ein klares "so lala" für die Kamera. Wobei man sich seitens Google hier um eine Lösung bemüht, das größte Problem war bis vor kurzem der mangelhafte Autofocus.

Beeindruckende Performance mit überragendem Preis-/Leistungsverhältnis und einem tollen Betriebssystem. Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.01.2014 08:16:09 GMT+01:00
Pappnase meint:
Hallo, danke für die tolle Bewertung. Mich würde interessieren wie Sie als Umsteiger Ihre iTunes Bibliothek Syncen. Vielen Dank.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 10:34:58 GMT+01:00
Jens Hänel meint:
Klar, gerne! Ich nutze Doubletwist für die bislang gekauften Sachen. Mittlerweile nutze ich aber schwerpunktmäßig Spotify - da fällt diese ganze Synchronisierungsproblematik weg. Doubletwist kann ich aber voll und ganz empfehlen!

Veröffentlicht am 16.01.2014 20:12:21 GMT+01:00
Cedric meint:
Hallo, ich habe einen 4.7 Zoll Display (LG Optimus 4 X HD) und meine Hand kommt problemlos damit klar :)

Veröffentlicht am 01.02.2014 13:13:19 GMT+01:00
Puchi meint:
Ich würde eher auf die Gerätemaße, vor allem auf die Breite schauen, denn die Hand umgreift das ganze Gerät nicht nur das Display ;)
Beispiele:
Samsung Galaxy S2 hat 4,3" und ist 66mm Breit.
Motorola Moto G hat 4,5" und ist 65,9mm breit
Motorola Moto X hat 4,7" und ist 65,3mm breit.
Das Nexus 4 hat 4,7" und ist 68,7mm breit.
Das Nexus 5 hat 4,95" und ist 69,2mm breit.
Samsung S3 und S4: Das S4 hat ein größeres Display, ist aber minimalst kleiner als das S3.

Ich für meinen Teil bin mit der Wahl meines Moto G sehr zufrieden (soll jetzt keine Werbung sein!), denn ich hab das Gerät nach den Kriterien "nicht zu groß", flotte hardware, aktuelles Android, ab 1GB RAM, ab 720p Display und dabei bestes Preis/Leistungsverhältnis ausgewählt. Aufs Nexus 5 habe ich ja schwer meine Erwartungen das ganze Jahr 2013 gelegt, aber leider zu groß für mich. Und über 300,- wollte ich nicht ausgeben. Und als Österreicher und ohne Kreditkarte fällt der Google Store auch weg. Wollte unbedingt von meinem Arschlahmen Galaxy Ace weg, und das Moto G 16GB war meine Erlösung. Mein Nexus 7 2012 (Tegra 3) wirkt etwas lahm gegen den Snapdragon 400. Schneller Flash Speicher ist im Moto ebenfalls. Das Moto X kommt jetzt ja doch nach Europa, sollte jeder in diesem Preisbereich (300-350,-) im Auge haben. Vor allem hat es das energiesparendste Display aller Zeiten, ienfach mal googeln.
So, und jetzt sorry für Off-Topic. Bin kein Motorolamitarbeiter, nur hatte ich die selben Bedenken, lange herumgesch***en und bin jetzt endlich glücklich.
MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.07.2014 23:29:38 GMT+02:00
Patrick meint:
Ganz einfach: Google Music installieren, das Lädt all ihre iTunes Songs auf Wunsch in die Google Cloud und sie können sofort auf jedem beliebigen Gerät (Android Handy, Tablet, PC) alle Songs hören.

Veröffentlicht am 03.02.2015 08:28:39 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 04.02.2015 07:58:59 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›