CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 27. April 2008
Nachdem sich Mr. Schenker bekanntlich letztes Jahr an diversen Konzerten in Asien (inkl. Bangkok) in bedenklichem Zustand präsentiert hatte, musste man konsterniert aber nicht überrascht feststellen, dass Mr. Schenker einmal mehr mal wieder komplett von der Rolle war. Es kam zum Eklat.
Aber einmal mehr rappelte sich Michael Schenker nach kurzer Zeit wieder auf. Er hatte aber keine Bandmusiker mehr, die waren ihm alle abhanden gekommen. Michael Schenker sah dies als Chance und kontaktierte kurzerhand Gary Barden, früherer MSG Sänger aus glorreichen MSG Zeiten der 80er Jahre sowie auch der jetzige Deep Purple Keyboarder Don Airey, der 1980 ebenso wie Barden zur ersten Ausgabe der Michael Schenker Group gehörte.
Gemeinsam begann man, für ein neues MSG Album neue Songs zu schreiben. Doch dem nicht genug, wollte Schenker für das neue Album weitere nahmhafte Musikern hinzuziehen. So kam neben Schlagzeuger Simon Phillips auch der versierte Basser Neil Murray zu den Aufnahmen hinzu.
Und zum neuen Album der Michael Schenker Barden Group kann gleich eines gesagt werden: Entstanden ist ein echtes Hammer-Album! Es zeigt fünf Musiker in beeindruckender Form die ihre Parts zeitlich getrennt von-einander eingespielt haben und dadurch über grosse Freiheiten verfügten. Das Duo Schenker/Barden hat dafür echt starke Hard'n' Heavy Rock Songs geschrieben, die grösstenteils rasch ins Ohr fräsen, geile Melodien und Solis beinhalten und zudem echte Seele besitzen. Gitarrengott Michael Schenker zeigt sich in berauschender Spiellaune und schüttelt Reihenweise wieder geile Riffs aus seiner Flying V. Bereits die beiden ersten Songs City Lights" und Competition" überzeugen voll und ganz. Hinzu kommt, dass Don Airey und Neil Murray einen leichten Deep Purple/frühere Whitesnake Touch in die Songs miteinbringen. Airey's Hammond B3 röhrt herrlichst, ja der Mann orchestriert die einzelnen Songs regelrecht, während Simon Phillips wie eine Dampflok in voller Fahrt die Drums dazu beisteuert. End Of The Line" ist dann eine klassische HardRock Granate mit einem wildgewordenen Piano und hartem Rhythmus über den Schenker seine fantastischen Gitarrenattacken abschüttelt.
Bei der Halbballade A Night To Remember" liefert Gary Barden den neuerlichen Beweis, dass er auch heute noch zu den besten Hardrock Sängern gehört. Das Album überzeugt über die volle Distanz - einfach ein geiles Album und wohl ein ernstzunehmender Kandidat für's Album des Jahres. Auch wenn die Produktion etwas besser hätte gemacht werden können. Pflichtkauf!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,9 von 5 Sternen
25
3,9 von 5 Sternen
7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime