Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 20. Dezember 2010
Ich habe dieses Buch aufgrund vieler guter Rezensionen in der Taschenbuchausgabe kürzlich erworben und direkt gelesen, da ich zu den über 80% der Un-Arbeitslosen gehöre.

Das Buch ist im ersten, die allgemeine Situation der Mehrheit der Arbeitnehmer beschreibenden Teil extrem redundant und langatmig, damit auch ein jeder einzelne Leser sich persönlich wiederfinden mag. Selbst vor der schriftlichen Niederlegung von in diesem Kontext fast schon peinlich erscheinenden Zitaten/Extrema ("Seien Sie doch bitte glücklich mit Ihrem Job, minütlich verhungern Kinder in der Welt", "selbst Mutter Theresa verzeifelte an Gott und dem System") und ebensolchen Banalitäten wie der Fabel vom Fischer und seiner Frau in Kurzform schrecken die Autoren nicht zurück, um verkaufbares Volumen zu erzeugen und auch Otto Reptilienhirn zu wohlgefälligem Nicken zu animieren.

Im zweiten Teil, der Lösungsmöglichkeiten und (Überlebens-)Hilfen für den Büroalltag anbieten will, geht es dann endlich zur Sache - hatte ich vergebens gehofft. Auch hier wieder nur Plattitüden, die im wesentlichen das seit den 1980er Jahren verbreitete Stammrepertoire kleiner psychologischer Selbstbetrügereien zitieren, dazu Wohlfühl-, pardon, Wellnessübungen aus dem VHS-Programm und ein paar NLP-Tipps. War's das? Das war es!

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass dieses Buch im Auftrag der Arbeitgeberverbände so geschrieben wurde, dass die Arbeitnehmer schön brav weiterhin bei der gewissens- und hirnfreien Maximierung des Shareholder Value mitspielen - und ja nicht nach Frankreich oder in andere Länder schauen, wo Arbeitnehmer noch den Mumm haben, für ihre Rechte auf die Straße zu gehen. Wer wirklich dazulernen möchte, muss sich wohl (oder übel) in die aktuelle englischsprachige Literatur einlesen.

Die zwei Punkte vergebe ich erstens dafür, dass dieses Buch das Problem an sich so prominent in die deutsche Öffentlichkeit gebracht hat, und zweitens in der Einsicht, dass wohl jedes Thema, auch der Jobfrust, von jeder neuen Generation für sich selbst wiederentdeckt und dann auch be- und abgehandelt wird.
44 Kommentare| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.