find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 1. Juni 2010
South Park ist meiner Meinung nach die einzige Serie, die im Verlauf der Zeit besser geworden ist und nicht schlechter. Dies mag daran liegen, dass die Herren Parker und Stone mittlerweile mit dem kommerziellen Erfolg auch mehr Möglichkeiten zur Verwirklichung ihrer Ideen haben. Ich habe aber auch den Eindruck, dass dieses Duo einfach immer besser in Fahrt kommt.

Selbstverständlich ist es eine reine Geschmacksfrage, ob man diese oder eine andere Staffel für die beste hält, auch, ob man eher Fan der älteren oder der neueren Seasons ist. Bei dieser Staffel halte ich jedenfalls die drei letzten Folgen für absolute Weltklasse: In "Obama's Eleven" werden amerikanische Spitzenpolitiker wie Obama und Sarah Palin als Kriminelle dargestellt, natürlich in erster Linie, um den Film "Ocean's Eleven" zu veralbern, aber auch im Sinne der politischen Satire. "Elementary School Musical" ist eine derbe Hommage an die High-School-Musical-Filme, deren heile, angepasste Welt ein gefundenes Fressen für die South-Park-Macher war. "Butters im Bann der Dämonen" schließlich ist eine Veräppelung von Horror-Filmen, in der die verschiedenen Facetten der Gothic-Kultur entzaubert werden.

Während die einzelnen Folgen eine gekonnte Parodie der USA sind, scheint das Bonusmaterial eher eine Persiflage auf einen amerikanischen Hamburger zu sein. Jedenfalls zieht es sich genauso wie der Käse auf einem ebensolchen, und man hat nach dem Konsum das Gefühl, nichts Wesentliches geschluckt und verdaut zu haben. Die Makings-of einiger ausgesuchter Folgen stellen in übertriebener Detailtreue dar, wie einzelne South-Park-Episoden produziert werden, ohne besonderen Witz, geschweige denn Spannung. Das hält man nur mit viel Disziplin durch, wenn man nicht gerade zufällig zu denjenigen gehört, die sich für Trickfilmproduktion interessieren.

Diese DVD-Box ist auf alle Fälle zu empfehlen, und im englischen Original ist South Park noch viel witziger (Humor lässt sich bekanntlich nie hundertprozentig in eine andere Sprache übersetzen). Das Bonusmaterial kann man aber ruhig ignorieren; ich habe es nicht als sehenswert empfunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
16
4,5 von 5 Sternen
18,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime