Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More StGermain Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimited GC HW16
Kundenrezension

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ozon bleibt sich und seinem Thema treu, 29. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Jung & schön (Blu-ray)
Francois Ozon bleibt sich und seinem Topos treu.. die Erotik in all ihren Abwandlungen; in "Jung & schön" geht es ja noch um ein relativ konventionelles Sujet: Jugend & Sex als Tauschgeschäft nach den marktwirtschaftlichen Regeln einer konsum- und bilderorientierten Welt. Es sei nur an Ozons erotische Abgründe seiner frühen Filme wie "Besuch am Meer"; "Criminal Lovers", "Sitcom" erinnert, an die dieser eher "seichte" Film m.E. nicht heranreicht. Aber auch die Poesie seiner früheren Werke wie "Die Zeit, die bleibt" oder "Unter dem Sand" habe ich vermisst.
Für die Nicht-Cineasten: Es ist ein nachdenklicher Film mit schönen erotischen Bildern, die auch Entrüstung provozieren könnten.
Ps. ich bin schon gespannt auf Andreas Gryfius Kultur-anthropologische Analyse von Lars von Trier's "Nymphomanic" :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.04.2014 00:51:32 GMT+02:00
Was bedeutet anthropologisch? ;-) Aber vor Trier sind eigentlich die Dreckskerle von Claire Denis an der Reihe... Mal sehen... "Seicht" ist natürlich eine scharfe Beleidigung für diesen radikalen Film, aber ich habe ihn ja nicht gemacht und darf es mit einem gnädigen Ausatmen einfach so hinnehmen... Liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2014 18:40:13 GMT+02:00
Prof meint:
Besten Dank für den Hinweis auf "Les Salauds"; Claire Denis ist mir bisher kein Begriff. Ich widme mich zunächst "La vie d'Adèle" ganz ohne moralische Entrüstung ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details