Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17 find

Kundenrezension

am 19. März 2007
Leicht und schön ist "Die Chronistin" wahrlich nicht. Die Autorin lässt ihre weiblichen Protagonisten kreischen, geifern, spucken, nörgeln, zettern, zischen und heulen. Sophia ist eine wirklich unsympathische Person. Mitleid und Mitgefühl sind ihr fremd, ihr Gewissen ist weniger gut ausgebildet als ihr Willen, ihr Leben so zu gestalten, wie sie meint, das es ihr zusteht, allen Gegebenheiten als Frau zu der Zeit zum Trotz. Sie ist ein reiner Kopfmensch, neidisch, missgünstig, positive Gefühle schließt sie lieber aus. Ihr gelegentlich aufflackerndes Gewissen ist immer wieder rasch still.

Ich fand es erfrischend anders, mal einer Person zu folgen, die so gar nichts anbiederndes hat, und nicht gut und wunderschön ist, sondern einzig vom Ehrgeiz getrieben wird.

Ein wenig machte mir der daraus folgende Stil zu schaffen. Es ist konsequent aus Sophias Blickwinkel geschrieben, und da ihr jedwede Eitelkeit in Bezug auf Äußerlichkeiten fehlt, wird kaum ein Wort verschwendet an Beschreibungen über Kleider, Häuser, Orte. Auch das Aussehen der Menschen wird nur rudimentär beschrieben. Das macht das ganze auf 600 Seiten etwas dröge. Im Letzten Drittel tat ich mich etwas schwer, und der leider inflationäre Gebrauch von manchen Worten (wie von einem Rezensent schon angemerkt wurde, das Wort "deuchte" erscheint fast auf jeder Seite, manchmal auch mehrmals) ließ meinen Lesefluss manchmal stolpern.

Wie schon gesagt, geht es drastisch zu, wenig schönes passiert und bei jeder passenden Gelegenheit übergeben sich die Personen.

Trotz allem hat mir das Buch gefallen, eben wegen Sophia, die einfach anders ist. Man bekommt keine flauschige "alles wird gut"-Geschichte, sondern drastische unschöne Dinge.

Mit Sicherheit wird mir die Figur der Sophia im Gedächtnis bleiben. Empfehlen würde ich es nur bedingt, da sich gewiss nicht jeder dafür begeistern kann und, wie ich schon sagte, der Schreibstil etwas trocken ist.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.